BMW 4er Coupé: Dynamik als Daseinszweck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 4er Coupé: Dynamik als Daseinszweck

      Dass es überaus sportliche Ambitionen hegt, will das neue 4er Coupé von BMW überhaupt nicht verhehlen. Schon die auffällige Front weist unmissverständlich auf Dynamik als Daseinszweck hin. Umgesetzt wird die Sport-Offensive vor allem vom vorläufigen Topmodell, dem M440i xDrive mit Allradantrieb und aufgeladenem, 374 PS starken Dreiliter-Sechszylinder. Zivilere Ansprüche stellen die weniger leistungsstarken Benziner und ein Diesel zufrieden.

      In der ersten Reaktion auf die Front des Neuen spiegelt sich Erstaunen: Hat der 'nen großen Kühlergrill! Okay, das 4er-Coupé soll das sportlichste Modell im Segment sein, heißt es in München. Und der Zweitürer will besonders eine Klientel ansprechen, die als "jüngere Männer um die fünfzig Jahre, oft extrovertiert" bezeichnet wird. Ansonsten: Schick und elegant gezeichnet, so kommt gerade ein Coupé am besten beim Betrachter an. Und der soll möglichst auch zu einem Kunden werden. So sehen es offensichtlich die BMW-Verkaufsstrategen beim neuen 4er-Coupé, das einschließlich der Karosserievarianten Cabrio und Gran Coupé in diesen Tagen startet.

      Weiteres: kicker.de/bmw-4er-coup-dynamik…seinszweck-788547/artikel