BMW 3er Facelift 2022 - Erste Entwürfe und Infos zum BMW G20 LCI

  • Und wenn ich besonders gelöst und entspannt bin krieg ich eine Zigarette gereicht 8o

    Und die automatische Feuerlöschanlage geht an:saint:

  • Also ich finde das Design Grotten hässlich.

    In meinem E93 war das Display schön eingebaut.

    Beim F30 (selbiges bei Audi und Mercedes) hat es mir auch nicht gefallen, sah so aus als ob ein iPad aufs Armaturenbrett gestellt hat.

    Jetzt beim G20 finde ich es wieder schön integriert.

    Also muss ich den G20 auch wieder 10 Jahre fahren.

    Gruß Sven


    Autohistorie:

    E21 316i / Opel Manta B =O (3Monate) / E30 323i / E30 318is / E36 318is / E36 323i Touring / E39 Alpina B10 3,3 / E93 335i /

    G20 330i

  • Boah is ja hässlich, das sieht so gezwungen aus: prio1: möglichst viel Display


    haben die alle Interieur Designer ignoriert, um ihr Ziel zu erreichen? Sieht fürchterlich aus, wofür bitte so viel Bildschirm es braucht kein Mensch


    neulich ein Video des EQS gesehen, da ist auch alles voll mit Displays. Der Redakteur freute sich damit er an vier(bzw 5 wegen Headup glaube ich) verschiedenen Displays die Navigation sehen kann.

    WTF wofür ?

  • Boah is ja hässlich, das sieht so gezwungen aus: prio1: möglichst viel Display


    haben die alle Interieur Designer ignoriert, um ihr Ziel zu erreichen? Sieht fürchterlich aus, wofür bitte so viel Bildschirm es braucht kein Mensch


    neulich ein Video des EQS gesehen, da ist auch alles voll mit Displays. Der Redakteur freute sich damit er an vier(bzw 5 wegen Headup glaube ich) verschiedenen Displays die Navigation sehen kann.

    WTF wofür ?

    Das ist wirklich ein Nachteil, wenn man so ein Displaymodul nachträglich ins Auto packt.
    Konstruiert wurde das Dashboard als konventionelles, wie wir es heute im Auto haben.
    Dann kam der i4 mit der neuen Headunit und dem neuen Bedienkonzept. Dann musste es man es umbauen.


    Beim iNext, wo es von vornherein so konzipiert wurde ist es etwas besser gelöst.
    Dennoch werden wir uns an so schwebende Dinge gewöhnen müssen fürchte ich.


    Das Daimler Ding ist einfach nur üppig. Wahrscheinlich eher um zu zeigen, dass man das kann.
    Ist halt schon krass alles unter ein Glas zu stecken.

  • Also sorry... Die Blinker neben dem Tagfahrlicht... <X

    Das erinnert mich stark an die ganzen VWs, bei denen das TFL ausgeht, wenn der Blinker geht...

    Grüße


    BMW 330d xDrive Touring (G21) M-Sport - EZ 10/19, davitgrau-metallic - Merino Tartufo


    BimmerCode im Raum Mayen-Rheinbach vorhanden

  • Also sorry... Die Blinker neben dem Tagfahrlicht... <X

    Das erinnert mich stark an die ganzen VWs, bei denen das TFL ausgeht, wenn der Blinker geht...

    Wenn ich das richtig sehe, sind Blinker und TFL nicht nebeneinander sonder sogar dieselben Tuben. Das ist wie beim neuen 4er. Da blinken die äußeren Tuben.

  • ... und mein G20 aus '20 wird immer schöner und schöner!

    Keine Angst, die LCI Modelle werden sicher ohne die komische Folie auf der Karosserie und die hässliche Flasche in der Mittelkonsole ausgeliefert. 😂

    Mit Facelifts verhält es sich wie mit Schönheitsoperationen. Übertreibst du damit, siehste am Ende einfach nur scheisse aus;)

    Silikon und Botox haben sie hoffentlich nicht verwendet. 😛

    BMW G21 330d Luxury Line, Dravitgrau, Bj. 06/2020, alles angekreuzt außer Schiebedach, AHK, Standheizung und M-Gedöns - DAB Tuner vergessen 🤷🏻‍♂️

    Einmal editiert, zuletzt von Herr Riesling ()

  • :m0033:Der Wählhebel ist weg und so ein VAG-Knubbel ist da.

    Echt jetzt?

    Aber aber, meine Handauflage! :o


    Bin gespannt wie das Endresultat aussieht. Auch wenn es mir ebenso nicht gefällt, ich fürchte wir können uns allgemeinen Entwicklungen einfach nicht entziehen und dazu gehört wohl der "Schaltknopf/hebel/dingens". Ich stehe auch total auf die kleine Einkerbung am Licht vorne und immer, wenn sich mein Licht irgendwo spiegelt freue ich mich darüber, wie es aufgebaut ist. Genau so geht es mir auch im Innenraum. Abgesehen von der Sprachsteuerung, die oft anspringt, wenn man sie nicht braucht überzeugt mich der Aufbau und die Bedienung nach wie vor zu 100%. Die Knöpfe, die ich brauche sind die am Lenkrad und die Klimaknöpfe. Von denen will ich mich nicht verabschieden.

    Vielleicht behalte ich ihn nach den drei Jahren einfach.

  • Ich finde halt das VAG-Knubbel-Dingens mega unpraktisch. Wir haben das im Dienst-Skoda und das ist…unergonomisch.
    Lieber am Lenkrad wie Benz und Tesla.

    Meins: BMW M340i Touring (2021)

    Ihres: Toyota RAV4 2.0 AWD CVT (2019)