Beiträge von CJ#22

    Das ist die richtige Einstellung :thumbup:


    Am besten ist ja, Schnell und kann beides laut und leise :thumbsup:


    Was man Hyundai aber lassen muss, für die Zielgruppe auf die sie das Auto gesetzt haben, haben Sie alles richtig gemacht, bei mir fahren die rum wie Sand am Meer und die fühlen sich alle toll weil die so laut sind.. für uns nervig und arm, für Hyundai ein Erfolg ^^

    Ja wird Blechern.

    Mit Klappe offen, hat man ganz sicher bei jeder Kontrolle 6 richtige.

    Das ist natürlich schade, ob man das durch eine andere AGA kompensieren könnte, sodass es dumpfer ist :/ Hast du hier in der Richtung noch etwas geplant oder bleibt die AGA "Serie" ?


    Dann kannst wahrscheinlich gerade auf den gelben LKW fahren und zum Gutachter ^^

    Erkenntnis des heutigen Tages, wenn DP und OPF Einzeller sind, sollte man tunlichst Schubabschaltung auf OEM und Kaltstart Getöse deaktivieren.

    Außer man möchte das man 500 m weit gehört wird. Und Klappe auf ist sowas von laut, etwa so wie die alten 340i (F3x)mit M-Performance AGA.

    Da bin ich gerade fast lachend vom Stuhl gefallen :D


    "Jeder i30N Fahrer immer" wie dein Knallen hört man nur 500 m ? ^^


    Aber wenn du mal Muße hast, kannst du ja gerne mal ein Video machen, wie ist es vom Klangbild her, jetzt mal die Lautstärke außen vor ?


    Da die R6 sich ja teils wenn sie recht leer sind blechern anhören ?(


    PS: Anfang der Woche war ein Geschäftspartner bei uns der einen 2019er E63S fährt, das Teil ist ja mal sowas von laut Serie und gibt Schläge, da hab ich mich mit meinem 340 gefühlt als wäre der gar nicht an.. armer 340 :(

    Stef0r


    habe ich mir schon fast gedacht, das hier viele (da einiges auch schon im Forum bekannt war) der Probleme Stand der Technik sind und da nichts passiert...


    Die Sache wird auch sein, das viele der Probleme gerade so das fiepen und der Wind 99% der Fahrer gar nicht auffällt sich keiner beschwert und es deshalb da es ja alle machen auch nicht näher geprüft wird von BMW.


    Ich kann dir ja mal ein Video von dem Schleifen des Lenkrads bei mir machen, vielleicht ist es dasselbe Geräusch, weil dann ist das leider auch der berühmte "Stand der Technik" und somit normal..


    Das der Turbo lauter wird erachte ich jedoch als untypisch, weil das sollte er normal ja nicht werden auf Dauer, wie du schon sagst, das am besten mal beobachten :thumbup:


    Was mich immer noch stutzig macht ist das Rasseln des Motors, rein interessehalber, könntest du hier mal ein Video machen ? denn ich kann mir kaum vorstellen das es normal ist, falls es im dem von dir beschrieben Ausmaß auftritt, weil Motorschaden will ja auch der Händler nicht riskieren :/


    Hoffentlich klappt wenigstens das verbinden der Handys wieder, sonst wäre das ja alles sehr ernüchternd :(

    Also beim 330i 10/2019 funktioniert das im M2 Gang nicht wie bei dem 340i hier. Da blubbert nichts

    Schade aber dachte ich mir schon, da das 330i blubbern auch 2019 ja im Vergleich zum 340 recht zurückhaltend war.. aber schade echt das sie denen alles weg genommen haben..


    Dann schaue ich mir die AMG Modelle aus 2020/21 an und die schallern ohne Ende im Vergleich (die 21er weniger aber trotzdem) ... also irgendwas stimmt hier ja nicht.. weil auch der M3/M4 die knallen ja kaum..

    Hat jemand schon die neue Polstervariante "Sensatec perforiert" in natura gesehen und kann seinen Eindruck schildern? Die Händler in meiner Nähe hatten noch kein Fahrzeug in der Ausstattung oder ein Muster vorrätig.

    Du hast doch bestimmt schon die Sportsitze gesehen beim M- Paket mit dem Alcantara- Sensatec ?


    Das was dort nach Leder aussieht, ist das Sensatec, das fühlt sich meiner Meinung nach auch recht wertig und ordentlich an, klar kein Vergleich zu echtem Leder aber ich finde es gut und auch sehr pflegeleicht :thumbup:


    Die voll Sensatec Sitze, sehen auch echt gut aus, also optisch sowie technisch hast du damit keinerlei Einbußen, wenn du natürlich ein Fan von Leder bist, wirst du hier enttäuscht sein, da man schon merkt das es kein Leder ist..


    PS: Was eine Option wäre, falls dein Händler ein Fahrzeug mit den Standard M- Paket sitzen da hat oder eine mit Sensatec Armaturenbrett, könntest du dir das mal anschauen, so solltest du einen Eindruck bezüglich der Haptik und Optik bekommen :thumbup:


    EDIT: Im G3X gibt es auch Sensatec Sitze, vielleicht hat der Händler dort einen auf dem Hof der Sie hat ?

    Also ohne dich jetzt persönlich angreifen zu möchte, aber mir scheint du vertraust hier weder Technik noch Material.. die Intervalle richten sich nach jahrelanger Erfahrung der Hersteller sowie gängiger Praktik, bei allen 3 deutschen Premium- Marken sind diese sehr ähnlich (M/AMG/RS ausgeklammert).


    Es passiert nicht einfach mal eben so das dir die Achse bricht.. und wenn das passiert, dann hätte das auch durch mal draufleuchten keiner voraussagen, hier sollte man schon auf die Expertise und Erfahrung der Hersteller sowie Ingenieure vertrauen..


    Deine Bremsbeläge, melden sich automatisch, das Auto ist ein fahrender Computer und falls hier die Bremsscheiben/Beläge runter sein sollten, etwas mit dem Bremsdruck nicht stimmt etc. wirft die das Auto direkt eine Fehlermeldung ins Cockpit worauf du reagieren kannst..


    Deine Sorgen oder Ängste sind völlig unbegründet, denn wie gesagt die Teile unterliegen Normen und Vorschriften und BMW liegt es fern, dich hier mit einem Auto, was jederzeit zusammen fallen könnte über die BAB fahren zu lassen..


    Aber wirklich bei einem Neuwagen sind diese Intervalle vollkommen in Ordnung und du brauchst dir hier keine Sorgen zu machen.. wir sind nicht mehr in 1950 wo mal eben das Rad vom Auto abfallen kann..


    Vertraue dem Hersteller, die haben Ahnung von dem was Sie machen, das natürlich außer der Reihe immer mal etwas passieren kann ist klar, aber nichts so banales wie das einfach z.B. deine Achse reißt oder die ein Rad wegfliegt..


    PS: Wenn du beim Händler bist, schauen die sowieso mal über das Auto drüber und lesen aus und wenn die dann was finden benachrichtigen Sie dich natürlich, denn selbst beim Ölwechsel oder Bremsbelag, wird einmal ums Auto gegangen und mal geprüft ob sonst noch was ist..