Scheiben beschlagen regelmäßig - wer ist betroffen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheiben beschlagen regelmäßig - wer ist betroffen?

      Hast du Probleme mit beschlagenen Scheiben? 48
      1.  
        Ja meine Scheiben beschlagen und ich habe keine Akustikverglasung (14) 29%
      2.  
        Ja meine Scheiben beschlagen und ich habe die SA Akustikverglasung (21) 44%
      3.  
        Nein meine Scheiben beschlagen nicht und ich habe keine Akustikverglasung (2) 4%
      4.  
        Nein meine Scheiben beschlagen nicht und ich habe die SA Akustikverglasung (11) 23%

      Wie sich im Thread Mängel und Serienfehler - Was gefällt Euch nicht ? herausgestellt hat, bin ich nicht alleine mit dem Problem, dass die Scheiben regelmäßig beschlagen. Das ist unabhängig von Wetter von Temperatur.

      Wie äußert es sich bei mir?
      Wenn der Wagen draußen abgestellt wurde (Garage habe ich noch nicht getestet) und eine gewisse Zeit stand, beschlagen die Scheiben sofort nachdem ich den Motor gestartet habe. Das ist unabhängig von Sonne, Regen und Temperatur. Das passiert bei 16° sowie bei 9°. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Heckscheibe auch beschlägt während alle anderen Scheiben frei sind. Von anderen Fahrzeugen ist natürlich keine Scheibe beschlagen.
      Anbei 3 GIFs und ein paar Bilder. Aufgrund der maximalen Dateigröße musste ich die GIFs in der Qualität reduzieren. Die Temperaturen in der Reihenfolge der GIFs, falls man diese nicht erkennt: 16,5 - 9,5 - 13.

      Bei meinem F30 war es nicht so und beim G20 eines Freundes ist es auch nicht so. Daher interessiert mich, wie viele hier aus dem Forum das gleiche Problem haben, denn für mich ist das nicht Stand der Technik.

      Dateien
      • ezgif.com-optimize_001.gif

        (920,51 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • ezgif.com-optimize_002.gif

        (993,41 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • ezgif.com-optimize_003.gif

        (765,5 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0032.jpg

        (197,84 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0073.jpg

        (199,45 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0074.jpg

        (238,7 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0076.jpg

        (220,88 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0081.jpg

        (146,31 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Also bei mir habe ich das auch schon festgestellt.
      Direkt nach dem Motorstart beschlägt die Frontscheibe im unteren Bereich, also genau dort, wo eigentlich die Lüftung hinpustet.
      Das hat sich aber nach 10-15 Sekunden wieder erledigt.
      Aber seltsam ist das schon. Hatte ich noch bei keinem anderen Fahrzeug.

      Grüße
      Marco

      116d (F20) -> 118d (F20 LCI) -> 320i (G20)
    • logopower schrieb:

      Das habe ich auch manchmal, denke aber dass es normal ist, da in diesem Bereich zwei Temperaturbereich aufeinander stoßen. Hatte ich im Vorgänger BMW auch leicht.
      Das halte ich eben nicht für normal. Beim F30 hatte ich wie gesagt zu dieser Jahreszeit keine Probleme. Wenn wir vom Winter unter Temperaturen um den Gefrierpunkt ausgehen, mag das sicherlich nachvollziehbar und akzeptabel sein. Aber bei 16°? Auf keinen Fall!
    • Hatte es am G21 bis jetzt nur einmal. Hatte geregnet. Scheiben sind sofort nach Start beschlagen aber nach ein paar Sekunden waren die wieder frei. Hatte kein EcoPro an, da könnten ja ggf. Klimafunktionen eingeschränkt arbeiten. An meinen F31 (pre LCI und dann LCI) gab es das so nicht. Vielleicht reagiert der Feuchtesensor beim G2... etwas später ? Der F31 hat mich sehr oft nach dem start erstmal mit kalter Luft angepustet. Das ist mir so beim G21 noch nicht aufgefallen. Habe keine Akustikverglasung.

      Grüße

    • Ich kenne das so auch aus meinem alten F10 - da war es selten, dass die Scheiben innen mal vor dem losfahren beschlagen waren - hat in den seltenen Fällen dann aber auch eine gute Zeit gedauert, bis die Scheiben frei waren. Beim G20 hingegen schon viele Male gehabt, dafür immer nur für eine sehr kurze Zeit.

      M340i xDrive

    • Ich kenne das Problem derzeit nicht von den Fahrzeugen hier.

      Im ersten Moment würde ich sagen, dass Feuchtigkeit in Klimakanäle kommt.
      Das passiert regelmäßig, wenn bei feuchtem Wetter die Kühlfunktion eingeschaltet ist, und dann das Fahrzeug abgestellt wird, ohne noch auszublasen.
      In dem Fall kann die Restfeuchtigkeit die Scheiben beschlagen lassen. Aber nicht in dem Ausmaß wie auf den Bildern gezeigt.

      Also muss die Feuchtigkeit wo anders herkommen.
      Möglich wäre ein fehlerhaftes Verstellen der Frischluft- und Stauluftklappen beim Einschlafen des Fahrzeugs.
      Wenn das Unterbleibt und die Luft in der Umgebung z. B. Nachts feucht wird, dann fällt eventuell dies in den Klimakasten ein.

      Ich würde die Abfrage oben nicht auf die SA Akustikverglasung legen sondern vielleicht die Produktionszeiträume und die Sonderausstattung Klimaautomatik klein oder groß vergleichen.

      In jedem Fall halte ich diese extreme Betauung im Innenraum zu viel und sollte reklamiert werden.

    • Amüsant find ich, wenn ich den Wagen aus der Garage hole dieser Effekt bei jedem Wetter nicht eintritt. Wenn ich Ihn vor der Garage stehen habe, auch nur 30 Minuten ggfls., die Scheiben beschlagen. Die Lüftung ist stark genug um dies innerhalb kürzester Zeit zu beheben (ca. 1 Minute). Allerdings tritt es nur auf wenn der Wagen draußen steht..

    • Es reicht vollkommen wenn man leicht verschwitzt in das Auto kommt, bei einer Aussentemperatur von 10 °C beschlagen die Scheiben komplett, so nach ein bis zwei Minuten sind sie wieder frei.
      Ich fürchte allerdings bei Minus Temperaturen sind sie komplett vereist.