Stichtag für Versicherungswechsel nicht vergessen!

  • ...noch ein Tipp falls in einige Jahren noch ein weiteres Auto (z.B. für die Kinder) hinzukommen soll.
    Sehr frühzeitig ein Quad oder kleines Motorrad anmelden und sehr wenig/gar nicht benutzen, nur Haftpflicht versichern.
    Dieser Vertrag "steht" die Prozente herab (der SFR wird jährlich höher),
    Wenn ein weiteres Auto hinzu kommt könnt ihr diesen Vertrag wunderbar und günstig nutzen.


    Ich konnte meine Kids so wunderbar mit tollen Verträgen versorgen.

    Aktuelle Fahrzeuge: BMW G20 330i xdrive, BMW G20 318i, Mazda MX5 184, Quad Kymco, Honda CBF
    Bisherige Fahrzeuge: Opel Rekord, Opel Ascona, Opel Commodore, 2 x Opel Kadett GSI, Opel Vectra, Audi A4, Tojota RAV4, BMW 320i, BMW 318i Cabrio (E36), BMW 325 Cabrio, BMW 325, BMW 320 d, BMW 525d, BMW x1, VW Polo GTi.

  • Keine Frage, die Leistungen muss man gut vergleichen... aber auch hier passt es


    ist alles drin was man haben sollte
    -Tiere ALLER Art ohne Klausel
    -Eigenschäden versichert
    -faire Rückstufung
    -Tierbiss inkl. Folgeschäden unbegrenzt mitversichert
    - Sonderausstattung mitversichert
    - Elementarschäden
    -24 Monate Neupreisentschädigung
    e.t.c pp


    Verzichtet hab ich auf freie Werkstattwahl, Rabattschutz , Schutzbrief (bin beim ADAC)


    Komischerweise war der Preisunterschied von monatlich und jährlich sehr marginal...
    Monatlich sind es 62,80 was 756 Euro macht und jährlich wären es 736 gewesen.
    Hab mich diesmal daher für monatlich entschieden.

    M340i G20 02/2020

    Einmal editiert, zuletzt von KeYa ()

  • Also wir sind bei der ADAC KFZ Versicherung habe für meine Skoda Ocatvia RS 76€ im Monat bezahlt Vollkasko, da wir dieses Jahr einen schaden hatten und bei einem versicherungswechsel heruntergestuft werden würden von SF19 auf 11 , also geblieben bin jetzt auf SF20 habe die Premium Versicherung abgeschlossen und bezahl jetzt knapp 130€ im Monat für mein 330e xdrive touring, alles dabei was so gibt und 36 Monate fahrzeugneupreis bei totalschaden. Achja da gibt es so ein Fahr &Spar angebot wo man eine App runtergehen muss und so ein Stick im auto haben muss da kann man Punkte sammeln und am ende vom jahr soll man Kohle zurück bekommen, bei meiner Fahrweise bringt dass wahrscheinlich nichts aber ich habe mal dazu bestellt.

  • Keine Frage, die Leistungen muss man gut vergleichen... aber auch hier passt es

    Puuhh, hab mir grad mal FRIDAY durchgerechnet. Mit Rabattretter und freier Werkstattwahl (da Leasing) komme ich auf 91,- EUR im Monat ... das is deutlich günstiger!
    Da muss ich echt mal überlegen ...

  • Antrag abgeschickt! Danke @KeYa :thumbup:


    Ja, ich weiß ja ... aber ich bin da vorsichtig.
    Allianz kenn ich und die haben beim Wildunfall echt super schnell und unproblematisch reagiert.


    FRIDAY hab ich noch nie gehört.


    Solange nix passiert is ja alles schön und gut ... aber WENN mal was ist ... ich weiß einfach nicht. Irgendeinen Grund muss es ja haben, dass die so massiv günstiger sind ... ich mein, das sind 2/3!

  • du kannst ja jede menge testberichte und kundenbewertungen lesen... bischen googeln. hab nix negatives gefunden, dass mich stutzig gemacht hätte


    da ich schon häufig gewechselt habe und viele ähnlicher Versicherungen schon hatte sind die vorbehalte eh nicht mehr so ausgeprägt.


    ich hatte schon einige versicherungsfälle mit direktversicherern und es gab nie probleme.


    vhv hatte auch eine super kundenbetreuung... aber mal ebenso den preis um 480 euro anzuheben fand ich persönlich frech. daher bye bye und tschüss...

  • @Alwin wie ist denn das mit der Kündigung?
    Meine Versicherung läuft:
    Versicherungsbeginn: 29.06.2020, 0 Uhr
    Versicherungsablauf: 04.07.2021, 0 Uh


    Als Kündigungsgrund hab ich

    • Kündigung zur nächsten Hauptfälligkeit
    • Sonderkündigungsrecht wegen Beitragserhöhung:
    • Sonderkündigungsrecht wegen Schadenfall:


    Das heißt, ich kündige wegen reguliertem Schaden?! Weil Beitragserhöhung hab ich ja (noch) nicht bekommen.

  • ok, anscheinend hat die vhv allgemein die preise großzügig angezogen.


    covid bedingt hätte ich vermutet das insgesammt weniger km gefahren wurden und die statistiken daher auch zugunsten der vers. nehmer ausgefallen sind. womit man diese preispolitik begründet erschließt sich mir nicht.



  • Ich soll jetzt bei der VHV 850€ für meinen 318i zahlen.

    SF30, SB 150€/300€ für TK/VK. 15000km jährliche Fahrleistung.

    Habe ganz schön geschluckt. Aber wenn ich eure Beiträge lese, scheint das bei der VHV wohl nun normal zu sein.

    Ich werde mich auch mal nach etwas günstigerem umsehen.

  • Das zahle ich für meinen bei der VHV auch.


    Die VHV hat bei meiner Frau auch jedes Jahr erhöht und der gleiche Tarif für Neukunden kostete deutlich weniger. Seitdem kündigen wir jedes Jahr prohylaktisch und siehe da, es wird häufig sogar ein bisschen günstiger bei der VHV, obwohl der Tarif immer der gleiche ist.

  • Die VHV scheint ein System wie damals Premiere, heute Sky zu führen...


    Kündigst du nicht rechtzeitig, zahlst du im Anschluss unverschämt höhere Beiträge.


    Daher war ich nur ein Jahr Mitglied. Viele vergessen die Erstverträge, verpassen den Stichtag oder sind zu bequem. So werden wohl die anfänglich sehr günstigen Verträge finanziert.


    Strom, Gas, Auto- und Motorradversicherungen wechsle ich jedes Jahr wenn es sich lohnt. Ist kein großer Aufwand... 2 bis 3 Min. und die Sache ist erledigt. Einfach alles in den Kalender im Handy eintragen, dann verpasst man das nicht mehr.

  • Kündigst du nicht rechtzeitig, zahlst du im Anschluss unverschämt höhere Beiträge.

    Dafür gibt es doch aber ein Sonderkündigungsrecht :)

    Erhöhte Beiträge = 4 weitere Wochen Zeit zu kündigen.


    Bei Premiere/Sky/sämtlichen Telefonanbietern weiß man ja vorher, was nach den zwei Jahren bezahlt werden muss.

  • Dafür gibt es doch aber ein Sonderkündigungsrecht :)

    Erhöhte Beiträge = 4 weitere Wochen Zeit zu kündigen.


    Bei Premiere/Sky/sämtlichen Telefonanbietern weiß man ja vorher, was nach den zwei Jahren bezahlt werden muss.

    Natürlich weiß man das... nichtsdestotrotz spekulieren die damit das der Eine oder Andere die Frist verschläft. Das ist mir auch schon mehr als einmal passiert.