BMW zieht Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland ab - Elektroautos statt Motorenbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW zieht Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland ab - Elektroautos statt Motorenbau

      BMW zieht Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland ab

      Die Motoren für Benzin und Diesel kommen künftig aus Großbritannien und Österreich. Das BMW-Werk München wird auf Elektroautos umgestellt.

      handelsblatt.com/unternehmen/i…-ntqnyN7sqoXHkUdWsjRD-ap2

      ----------------------

      ELEKTRO STATT MOTORENBAU - BMW baut keine Verbrenner mehr in Deutschland

      BMW stellt das Werk München auf Elektroautos um. Die Fertigung von Benzinern und Dieseln geht vom Stammwerk nach Steyr und Hams Hall. Künftig soll jedes Werk ein elektrisches Modell bauen.

      auto-motor-und-sport.de/verkeh…corona-digitalisierung-1/
    • Dafür wurden die Produktionskapazitäten die Steyr (A) erhöht. Wer das Werk in München kennt weiß, dass es dort sehr eng zugeht. Für den BMW i4, der mit dem 3er vom Band läuft, benötigt man Platz für die E-Komponenten.
      Das Thema wird aber in den Fake-Medien wieder verzerrt dargestellt.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      Bisherige BMW
      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      Aktuelle BMW
      BMW G20 330i M-Sport / BMW E88 118i Cabrio