Lenkradheizung Nachrüsten

  • Habe mich wohl ein wenig missverständlich ausgedrückt ;).

    Natürlich nicht wegen der Heizung. Ich meinte dadurch dass ich den DAP habe, müssten vermutlich kapazitive Sensoren verbaut sein. Daher die Annahme, dass es sich möglicherweise um ein anderes Lenkrad handelt, als bei XStoneX. Bei den F-Serie Lenkrädern war es ja so, dass der Heizdraht in der "Vollausstattung" verbaut, jedoch nicht angesteckt war, wenn man die Lenkradheizung nicht dazugeordert hat.


    Aber es ist wohl alles wildes Raten, bis mal nicht einer sein Lenkrad auseinandernimmt ;)

    In meinem F33 hatte ich das Individual-Lenkrad, das auf dem M-Lenkrad basiert hatte. Und entgegen der landläufigen Meinung hatte es leider keine Heizung vorbereitet.


    Im G20 hab ich den DAP plus Heizung im M-Lenkrad. Aber keinen Dunst ob die Heizung da immer vorbereitet ist. Muss wohl wirklich mal jmd nachschauen

  • Auf dem folgenden Video sieht man recht gut, wie der Airbag rausgehebelt wird. Vorher Batterie abklemmen ist kein Fehler. Anschließend einfach unten die Chromblende entfernen, schon müsste der Anschluss und im Idealfall auch die Verkabelung / Heizdrähte in Richtung Lenkradkranz zu sehen sein.


  • ich denke das kann man sich sparen.

    Zumal es nur um eine Lenkradheizung geht. Sie ist während zwei-drei Wintermonaten allenfalls angenehm aber keinesfalls wirklich notwendig. Nice-to-Have. Kosten-/Aufwand für eine Nachrüstung scheinen beim G20/21 in keiner vernünftigen Relation zum Nutzen zu stehen. Genaus wie beim DAB Tuner. Die Kosten bei der Bestellung sind Peanuts. Aber wehe man vergisst es, dann ist man gehörig am Ar**h. :m0033:

    BMW G21 330d Luxury Line, Dravitgrau, Bj. 06/2020, alles angekreuzt außer Schiebedach, AHK, Standheizung und M-Gedöns - DAB Tuner vergessen 🤷🏻‍♂️

  • Ich habe die Frage auch im Nachbarforum Motor-Talk gestellt, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen.


    Ziemlich sicher sieht die Sache dort so aus, dass die Lenkräder NICHT mit der Lenkradheizung vorgerüstet sind. Vielmehr hat man nur eine halbwegs leistbare Option: ein neues (mit der eigenen Ausstattung passendes) Lenkrad mit Lenkradheizung zu kaufen und diese dann entweder über Bimmercode selbst codieren oder beim Freundlichen codieren zu lassen.


    Ich denke, ich werde mich nach so einem Lenkrad umsehen, in der Bucht werden schon jetzt einige angeboten, die vermutlich auf das Performance-Lenkrad umgerüstet haben. Sollte es hier jemanden geben, der diese Aktion schon gemacht hat, dann darf er sich sehr gerne bei mir melden. :)

  • Ich denke, ich werde mich nach so einem Lenkrad umsehen, in der Bucht werden schon jetzt einige angeboten, die vermutlich auf das Performance-Lenkrad umgerüstet haben.

    Entweder das oder die SpenderPKW fahren jetzt nur noch mit DAP, da die osteuropäischen Freunde der zustimmungslosen Eigentumsübertragung zugeschlagen haben:/8o


    So wie dieses hier:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    "Versand aus Rumänien.

    Ich akzeptiere Paypal und Kreditkarte"

    X/

  • "Versand aus Rumänien.

    Ich akzeptiere Paypal und Kreditkarte"

    X/

    Nanana, warum denn gleich so misstrauisch. Das geht natürlich alles mit rechten Dingen zu. Der gemeine Rumäne fährt ausschließlich mit Performance Lenkrädern durch die Gegend. Diese werden dort ausnahmslos als Originalteil bei der BMW Niederlassung in Bukarest gekauft. Da es in Rumänien im Winter sehr kalt ist, bestellt der Rumäne sein Fahrzeug stets mit Lenkradheizung. Durch den Umbau auf Performance Lenkräder im großen Stil gibt es in Rumänien logischerweise einen enormen Überschuss an Originallenkrädern mit Lenkradheizung. Diese werden dann gerne mal als Gebrauchtteil in der Bucht angeboten. Eine ähnliche Situation ist auch im Baltikum und in Belarus zu beobachten. Das sind übrigens auch Topabsatzmärkte für Performance Radarsensoren, Performance HUDs, Performance Felgen und Performance Navigationssysteme. :m0008:

    BMW G21 330d Luxury Line, Dravitgrau, Bj. 06/2020, alles angekreuzt außer Schiebedach, AHK, Standheizung und M-Gedöns - DAB Tuner vergessen 🤷🏻‍♂️

  • Ich könnte mir noch vorstellen das aufgrund der schlechten Straßen viele Lenkräder aus Unfallwagen stammen , so wie sämtlichen anderen Anbauteile.


    Eventuell ist es auch so das man in den osteuropäischen Ländern die Fahrzeuge viel billiger bekommt (Mischkalkulation nach durchschnittlichem Einkommen) und es ein Geschäft ist diese dann als Einzelteile nach Europa zu verkaufen.

  • Ich könnte mir noch vorstellen das aufgrund der schlechten Straßen viele Lenkräder aus Unfallwagen stammen , so wie sämtlichen anderen Anbauteile.

    Klar, vor allem da oftmals unversehrte Stoßstangen vorne und hinten in gleicher Farbe beim gleichen Händler angeboten werden... das sind dann die vielen Unfallwagen in die ein Eselsfuhrwerk seitlich eingeschlagen ist...


    Naja wer da kauft darf sich über ein Schnäppchen freuen, sollte sich aber dann auch nicht aufregen wenn ihm nachts Anbauteile oder gleich die ganze Karre geklaut werden - denn den Markt dafür hat er selbst angekurbelt!


    BTT

  • Habe auch auf Lenkradheizung umgerüstet , es reicht nicht ein identisches mit LHZ zu kaufen und einzubauen , schmeißt ne Menge Fehler raus unter anderem das das Lenkrad nicht zum LIN Bus kompatibel ist, Lenkwinkel wurde nicht erkannt , DAP ohne Funktion usw , Diebstahlschutz?

    Ist ein identische Lenkrad gewesen, auch die Teilenummern im Inneren waren alle gleich ( bis auf das Steuerteil der LHZ).


    Habe dann alle Innereien getauscht , außer dem LHZ Modul und dann ging es.


    Edit: eventuell ist es doch mit dem kompletten Lenkrad möglich , ein paar Fehler sind erst nach ein paar Stunden aufgetaucht und ließen sich durch Codierungen entfernen.


    Die Codierungen , denn so wie es hier vorher beschrieben wurde funktionierte es bei mir nicht bzw. nur mit ner Menge Einträge im Fehlerspeicher.

    Alles mit Bimmercode im Expertenmodus möglich.


    Erst mal die generelle Funktion der LHZ Codieren


    Steuergerät BDC Body

    Coddt_Byte_00_LRE_LIN auf LHZ_LRE_mit_Taster

    LIN_Variante_LRE auf LRE_TLC_LHZ_Taster (nur wenn ihr Spurverlassenwarnung habt , wenn nicht dann nur LRE_LHZ_Taster)

    LRE_LHZ_Verbaut auf Aktiv


    Das war es für das Lenkrad und das generelle einschalten über Taster , folgend die Codierwerte für die Automatisch Schaltung der LHZ die über die HU zu steuern ist


    Steuergerät HU MGU

    AKT_AUTO_Lenkrad auf aktiv


    Steuergerät BDC BODY

    LHZ_CCM_IKF auf aktiv

    IKF_ENABLE ikf auf alle_sitze

  • Danke comforter für den Bericht. Es stellen sich folgende Fragen die nur Du uns beantworten kannast:

    - ist die Leitung (Stecker) zum Lenkradheizung in der Lenksäule schon vorhanden?

    - braucht man FA (Fahrzeugauftrag) füt LHZ eintragen?

    - bleibt die Codierung (Steuergeräte BDC Body und HU MGU) nach dem Softwareupdate erhalten?

    Vielen Dank.

  • Hi,

    Bei mir mit DAP war alles vorhanden, wie das ohne ausschaut kann ich nicht sagen.
    Allerdings ist für die LHZ kein Extra Stecker vorhanden sondern der rechte Schaltblock für die Multifunktionstasten hat ein paar Kabel mehr mit einem Stecker, dort kommt die LHZ dran.

    Es reicht also kein nacktes Lenkrad mit LHZ, du brauchst auch den rechten Schaltblock dazu.


    Ich habe den FZ Auftrag machen lassen von einem Codierer , allerdings erst kürzlich, so ist beim nächsten Update kein neues Codieren nötig.
    Wenn du es selbst via BimmerCode machst ist alles nach einem Update wieder weg, es sei denn das Steuergerät ist nicht mit im Update enthalten.


    Auf dem Bild siehst du oben den Stecker zur Lenksäule.