Angepinnt Der 3er BMW G20 / G21 Bestell- und Wartesaal - Lieferzeit - Auf dem Weg zur Auslieferung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vision schrieb:

      Oh, Neuigkeiten bei mir. Lt. aktueller Info meines Händlers soll der neue Dienstwagen Ende nächste Woche eintreffen, mal sehen, ob die Übergabe nächste Woche noch klappt.

      Gruß
      Vision

      P.S.. Bin ich hier eigentlich der einzige mit einem "schwachen Motor" (320i) - hier scheint gefühlt jeder einen 330er und 340er bestellt zu haben...kann man ja neidisch werden :huh:
      Awas, das ist tatsächlich durch den Fakt bestimmt, das in Foren oft Leute sind die eben Auto- verstrahlt sind und deshalb auch eher auf die größeren Motoren gehen :rolleyes:

      Weil so overall gibts im Verhältnis nur einen kleinen Bruchteil der 3er die rumfahren als 340er.
      Ich hab bei mir in der Gegend z.B. noch nie einen 340 gesehen. Denke mal den größten Anteil werden die 320er ausmachen, und 330e gibts auch sehr viele hier. Bedingt durch Flottenleasing einiger größerer Firmen.

      Bei mir war der Grund tatsächlich, das ich ein Riesen Auto- Freak bin und mir freigestellt wurde, welchen Motor ich gerne möchte und da gibts natürlich nur eine Antwort und das ist der Reihen 6er :D

      Vernünftiger wäre natürlich ein 330d oder 320d aber für mich persönlich halt nicht so befriedigend, vor allem wenn man an mehr PS gewöhnt ist und man das Auto auch als Spaß- Auto am WE nutzt :love:
      Grüße aus dem Taunus in Hessen

      G20 M340i Saphirschwarz, 792M, Liefertermin 03.11.2020
    • Vision schrieb:

      Bin auch sowas zwischendrin - und leider siegt bei mir zu oft die Vernunft, hätte auch den 330i nehmen können als Dienstwagen, aber dann müsste ich schon mehr versteuern und die Leistung brauch ich eigentlich nicht, daher nur der 320i, aber M-Sportpaket musste trotzdem für die Optik sein
      Wieso hast Du dir als Firmenwagen dann keinen 330e geholt? Dieser hat doch den 320i Motor + ein paar Extra-Pferde und zudem versteuerst du nur 0,5% des BLP.
    • karl.napp schrieb:

      Da das Fahrzeug noch nicht zugelassen ist wird es wohl kein Problem geben einen neuen Brief zu drucken. Ich denke, dass BMW den Brief selbst erstellt.Dass der Brief später als das Auto ankommt hatte ich auch schon.
      Ausgestellt wird er schon von BMW, das stimmt.
      Wenn aber nicht nachvollziehbar ist, wo er abhanden kam, dann könnte man damit das Fahrzeug zulassen. Das wäre nicht so.

      Ich hoffe mal, dass der Brief auftaucht.
    • Hallo Zusammen,

      ich habe meinen M340d xDrive Touring G21 am 15.07.2020 bestellt. Habe als Unverbindliches Datum 20.11.2020 bekommen. Mein aktuelles Leasing vom 320d geht bis zum 23.11.2020. Ich hoffe das ich mein neues Auto rechtzeitig bekomme. Meint ihr es klappt?
      Wenn ich höre das die Umstellung im Werk nicht so glatt läuft.

    • Piwi87 schrieb:

      karl.napp schrieb:

      Da das Fahrzeug noch nicht zugelassen ist wird es wohl kein Problem geben einen neuen Brief zu drucken. Ich denke, dass BMW den Brief selbst erstellt.Dass der Brief später als das Auto ankommt hatte ich auch schon.
      Ausgestellt wird er schon von BMW, das stimmt.Wenn aber nicht nachvollziehbar ist, wo er abhanden kam, dann könnte man damit das Fahrzeug zulassen. Das wäre nicht so.

      Ich hoffe mal, dass der Brief auftaucht.
      Ich war heute beim Händler...Es wurde eine Sendung mit mehreren KFZ-Briefen von der Post verschlampt. Durch einen Rechercheauftrag sind Sie aufgetaucht, bevor sie das KBA gesperrt hat. Sollen jetzt am Freitag beim Händler sein. Schau ma mal...
    • ich durfte heute auch endlich meinen 330e übernehmen, nachdem die Papiere erst eine Woche nach dem Fahrzeug beim Händler eintrafen.
      Ich habe das Fahrzeug gerade in die mmyBMW App hinzugefügt, nun meldet er mir dort dass der Transportmodus noch aktiv ist und einige Fahrzeugsysteme noch abgeschaltet sind. Ich solle schnellstmöglich einen Service Termin vereinbaren.
      Hatte das schon einmal jemand? Mir ist beim Fahren nichts aufgefallen, hat alles funktioniert. Ist die Informationen evtl noch nicht geupdated und schon veraltet?
    • LStrike schrieb:

      darthwaidar schrieb:

      Ja gebe zu bin 44 und habe auf 5 Jahre finanziert 72k Liste mit winterreifen, 59k muss ich berappen.
      Meiner ist privat geleast, aber als Jahreswagen weil neu wäre mir zu teuer. Zumal mein 330d einen BLP von 76K hatte. Nun bin ich bei unter 50K :thumbsup: Ich bin 45 und habe ursprünglich 40tkm/Jahr angegeben, durch Corona und Homeoffice wird das aber auf 30tkm/Jahr reduziert, das macht es dann hoffentlich deutlich angenehmer :thumbup:




      FMR schrieb:

      Das Auto wurde letzte Woche am Mittwoch angeliefert und sollte gestern am Montag zugelassen werden. Zulassung ging nicht, da angeblich einige Fahrzeugbriefe nicht angekommen sind. Komisch, dass es erst am Montag aufgefallen ist, dass der Brief wohl nicht angekommen ist. Allerdings hat mir der Verkäufer vorher mal beiläufig gesagt, dass der Transportör die Autos nachts abstellt und die Unterlagen einwirft. Nach allem was ich erlebt habe, gehe ich davon aus, dass der verschlampt wurde. Bleibt eben eine Unterstellung.
      Die Farbe ist Mineralgrau. Ich finde das im Kontrast mit den schwarzen Elementen superschön.
      Na dann drücke ich die Daumen, dass Du ihn doch noch irgendwann bekommst. So is ja echt bescheiden, Auto da aber kannst ihn nicht fahren :thumbdown:












      Und grau mit schwarzen Kontrasten is super :thumbup:
      Du machst Privatleasing bei 30tkm Fahrleistung pro Jahr?
      Ich hoffe du hast gut verhandelt - bei solchen Fahrleistungen rechnet sich nach meinen Erfahrungen Privatleasing nicht. Und zu dem Jahreswagen. Niemand (ok vielleicht 0.5% doch) bezahlt den BLP - bei einem Jahreswagen ist auch der avisierte Restwert geringer. Bei Neuwagen gibt es in der Regel gute Rabatte und Programme um den Kaufpreis zu drücken (Einführungsprämie, Eroberungsprämie....). Beim Jahreswagen ist das eigentlich alles schon durch. Weiterhin kommt noch hinzu das du ein Jahr Neuwagengarantie verlierst und auch die Serviceintervalle schon ein Jahr näher sind - weiter noch Verschleiß wie Bremse, Reifen.
      Ein Vorteil bei einem Gebrauchtwagen ist hingegen die Überführung/Transportkosten zu sparen.

      Wenn du dir mal deinen Leasingfaktor ausrechnest (leasingrate / 50k €) wirst du feststellen das diese "schlechter" ist als bei einem vergleichbaren Neuwagen (Leasingrate / 76k€)- die tatsächliche Leasingrate kann natürlich trotzdem geringer sein.


      Ich habe meinen M340i auch geleast als Neuwagen - komme aber ganz gut mit 10-15tkm/Jahr hin.

      Mein Leasingfaktor ist etwas außer Konkurrenz (da ich Großkundenrabatt bekomme) 0.58% auf den BLP von 74230€ - sprich ich zahle 430€/Monat. Dafür bekomme ich keinen vergleichbaren Jahreswagen. Aber LF von 0.7bis 0.8 sind definitiv möglich. Wenn ich bei deinem 330d mal mit 0.75% rechne komme ich bei den 76000 auf 570€ Leasingrate. Bei deiner Fahrleistung denke ich dürfte der Wagen nicht mehr als ~650 kosten um noch einigermaßen wirtschaftlich zu fahren.
    • racer schrieb:

      Mein Leasingfaktor ist etwas außer Konkurrenz (da ich Großkundenrabatt bekomme) 0.58% auf den BLP von 74230€ - sprich ich zahle 430€/Monat. Dafür bekomme ich keinen vergleichbaren Jahreswagen. Aber LF von 0.7bis 0.8 sind definitiv möglich. Wenn ich bei deinem 330d mal mit 0.75% rechne komme ich bei den 76000 auf 570€ Leasingrate. Bei deiner Fahrleistung denke ich dürfte der Wagen nicht mehr als ~650 kosten um noch einigermaßen wirtschaftlich zu fahren.
      Mit welcher Fahrleistung hast Du diese 570€ beim Neuwagen berechnet!? Und ja, aktuell liege ich unter den 650,- EUR. Das Vergleichsangebot von BMW wegen der niedrigeren km ist aber noch nicht da. Bin gespannt wieviel das ausmachen wird.

      Nach dem G20 Leasing werden wir auch mal einen Neuwagen durchrechnen, entweder wieder G20 oder dann G23.
    • losly schrieb:

      Hallo Zusammen,

      ich habe meinen M340d xDrive Touring G21 am 15.07.2020 bestellt. Habe als Unverbindliches Datum 20.11.2020 bekommen. Mein aktuelles Leasing vom 320d geht bis zum 23.11.2020. Ich hoffe das ich mein neues Auto rechtzeitig bekomme. Meint ihr es klappt?
      Wenn ich höre das die Umstellung im Werk nicht so glatt läuft.
      Dein Händler kann Dein aktuelles Leasing verlängern.
      Die Verlängerung kann man dann auf den Tag genau kündigen.
      Hatte ich auch.

      z.B. 1 Monat verlängert und nach 2 Tagen gekündigt.
      Geht und es werden dann auch nur die 2 Tage berechnet.
    • LStrike schrieb:

      racer schrieb:

      Mein Leasingfaktor ist etwas außer Konkurrenz (da ich Großkundenrabatt bekomme) 0.58% auf den BLP von 74230€ - sprich ich zahle 430€/Monat. Dafür bekomme ich keinen vergleichbaren Jahreswagen. Aber LF von 0.7bis 0.8 sind definitiv möglich. Wenn ich bei deinem 330d mal mit 0.75% rechne komme ich bei den 76000 auf 570€ Leasingrate. Bei deiner Fahrleistung denke ich dürfte der Wagen nicht mehr als ~650 kosten um noch einigermaßen wirtschaftlich zu fahren.
      Mit welcher Fahrleistung hast Du diese 570€ beim Neuwagen berechnet!? Und ja, aktuell liege ich unter den 650,- EUR. Das Vergleichsangebot von BMW wegen der niedrigeren km ist aber noch nicht da. Bin gespannt wieviel das ausmachen wird.
      Nach dem G20 Leasing werden wir auch mal einen Neuwagen durchrechnen, entweder wieder G20 oder dann G23.
      Dann ist ja die Leasingrate ok - das mit dem Vergleichsangebot für die niedrige km Leistung ist sinnvoll - kann günstiger sein die Mehrkilometer am Ende zu bezahlen als direkt eine höhere km Leistung zu zahlen.
      Die 570€ hatte ich für 10-15tkm pro Jahr angesetzt.
    • Neu

      Eigentlich sollte meiner diese Woche ausgeliefert werden, gerade die Mail vom Händler bekommen, dass der Kfz - Brief (angeblich) auf dem Postweg verloren ging, daher unklar, wann ausgeliefert werden kann. Komisch, hatten wir das hier nicht schon mal? Scheint ja kein Einzelfall zu sein.

      Erfahrungen, wie lange es gedauert hat?

      Gruß
      Vision

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vision ()

    • Neu

      Ich kann dir von meinem berichten, aber das wird dir nicht gefallen ;)

      Mein 330e wurde am 26.6. gebaut und ich hab ihn am 4.8. in der Niederlassung Stuttgart übernommen. Erst wusste keiner wo er bleibt, dann kam die Info er würde noch in München stehen weil irgendein Teil fehlen würde und als er dann Ende Juli in Stuttgart und zugelassen war, war ich im Urlaub.

      Ich denke aber das geht zumindest von München aus auch schneller und es kommt auch auf das Modell an, also wo er gebaut wird...