Service Hauptuntersuchung zurücksetzen - MINI Cooper S F56

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Service Hauptuntersuchung zurücksetzen - MINI Cooper S F56

      Neu

      Ich war mit unsrem Mini letzte Woche bei der GTÜ zur HU. Die haben aber das nicht im BC eingetragen und nun warnt mich das Auto immer noch, dass die HU überfällig sei.

      War ich eben wieder dort und die meinten, die würden gar nix zurückstellen. Das sei auch gar nicht für den Service und die sigitale Historie relevant. Das müsste ich selbst machen.

      Scheint laut Internet nicht schwer zu sein sein. Aber darf ich das beim Leasing? Und sieht man irgendwo, dass die HU gemacht wurde oder sieht es dann so aus als sei gar nix passiert? ?(

    • Neu

      Akali#1 schrieb:

      Ich war mit unsrem Mini letzte Woche bei der GTÜ zur HU. Die haben aber das nicht im BC eingetragen und nun warnt mich das Auto immer noch, dass die HU überfällig sei.

      War ich eben wieder dort und die meinten, die würden gar nix zurückstellen. Das sei auch gar nicht für den Service und die sigitale Historie relevant. Das müsste ich selbst machen.

      Scheint laut Internet nicht schwer zu sein sein. Aber darf ich das beim Leasing? Und sieht man irgendwo, dass die HU gemacht wurde oder sieht es dann so aus als sei gar nix passiert? ?(
      Hallo Sven,

      also was ist denn das für ein Verein.
      Natürlich darfst du das. Du passt ihn ja nur an und gibst dem Fahrzeug den Status, dass die HU gemacht wurde.

      BMW sieht den Eintrag in der Service Historie aber schon vor.
      Das kann GTÜ auch eintragen bei BMW im ASAP. Der Eintrag ist kostenfrei. Das überspielen ins Auto kostet Lizenzgebühren und man bräuchte einen Tester. Das kann der TÜV also nicht.

      Du kannst es selber im Fahrzeug eintragen, dass er nicht warnt.
      In der Regel in der Tachoeinheit kannst du das einstellen.

      Welcher MINI ist es denn, also das Modell und das Modelljahr?
    • Neu

      Piwi87 schrieb:

      Akali#1 schrieb:




      Scheint laut Internet nicht schwer zu sein sein. Aber darf ich das beim Leasing? Und sieht man irgendwo, dass die HU gemacht wurde oder sieht es dann so aus als sei gar nix passiert? ?(
      Hallo Sven,
      also was ist denn das für ein Verein.
      Natürlich darfst du das. Du passt ihn ja nur an und gibst dem Fahrzeug den Status, dass die HU gemacht wurde.

      BMW sieht den Eintrag in der Service Historie aber schon vor.
      Das kann GTÜ auch eintragen bei BMW im ASAP. Der Eintrag ist kostenfrei. Das überspielen ins Auto kostet Lizenzgebühren und man bräuchte einen Tester. Das kann der TÜV also nicht.

      Du kannst es selber im Fahrzeug eintragen, dass er nicht warnt.
      In der Regel in der Tachoeinheit kannst du das einstellen.

      Welcher MINI ist es denn, also das Modell und das Modelljahr?

      Vielen Dank für Deine Antwort. Erstmal hab ich mir auch gesagt, das war der letzte Besuch bei denen. Mich noch zu belächeln als sei das selbstverständlich, dass die sowas nicht machen...

      Dann setze ich den Punkt im Geheimmenü zurück. Service an sich wurde im August bei BMW gemacht und eingetragen in die historie. Für die HU hab ich ja die Rechnung und den Prüfbericht als Nachweis.

      Ist ein F56 Mini Cooper S mit Baujahr 2017.
    • Neu

      bumbumquietsch schrieb:

      "Sieht man dann, dass die HU gemacht wurde?"

      Häh?
      Du bekommst ne neue Plakette, an der man das erkennen kann.
      Du bekommst einen Prüfbericht über Erteilung der Plakette, an dem man das erkennen kann....

      Ja, das ist mir natürlich klar. Mir ging es um die digitale Service Historie. Wie Piwi schon schreibt, sieht BMW den eintrag auch vor.
    • Neu

      Akali#1 schrieb:

      Ich hab mir Videos angesehen, da muss man am Tacho den Rücksteller 7 Sekunden drücken und dann erscheinen die einzelnen Servicepunkte (Ölwechsel usw.). Da wähle ich die HU aus und drücke nochmal irgendwie 3 Sekunden und dann wird nach dem Reset gefragt. Irgendwie so halt. :D

      Danke auch wieder für Deine infos, Piwi!
      Genau so gehts.
      Hast du das große Navi, gehts darüber ein bisschen einfacher. Da gehst du in den Service-Bedarf und dann auf die Fahrzeuguntersuchung.
      Wenn du dann 1 oder 2 mal den Controller drückst, kommst du in die Bearbeitenfunktion. Das geht aber nur für die Fahrzeuguntersuchung.

      Für alle anderen muss man es übers Kombi machen.
    • Neu

      Tja, leider gehts so nicht... ;(

      Habs heute morgen versucht. Ich komme auch in dieses Menü, aber dort kann ich nur Bremsflüssigkeit, Ölwechsel und Service auswählen. Bei letzter beiden steht "Reset nicht möglich", weil ich ja erst beim Service war vor 2 Wochen oder so. Aber eine Serviceuntersuchung/HU erscheint dort gar nicht.

      Muss ich mir noch ein paar Videos im Internet ansehen. Vielleicht hab ich auch was verkehrt gemacht. :(

      sonst darf ich mit dem Prüfbericht zu BMW fahren und hoffen, dass man es dort einträgt bzw. zurücksetzt. Shice GTÜ! :cursing: