48-Volt-Bordnetz: Mild-Hybrid-Technik - Motor des BMW 320(x)d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • diddo schrieb:

      Ich finde es irgendwie amüsant zu lesen, dass viele ihren Mutmaßungen mehr trauen als den Entwicklern bei BMW. Im Endeffekt ganz viel FUD (fear, uncertainty, doubt) weil es noch keine echten Erfahrungen gibt aber es früher anders war. Wenn reihenweise Motoren dadurch kaputtgehen würden, wären die CO2-Strafzahlungen massiv günstiger als der Imageschaden und mögliche Kulanzabwicklungen...
      Welchen Image-Schaden meinst du?
      Tendenziell kannst du davon ausgehen, dass ein Gros der Fahrzeuge, die BMW absetzt, Leasingfahrzeuge sind.
      Und ich bin mir sehr sicher, dass BMW penibel genau drauf achtet, dass die Mean Time To Failure nach Möglichkeit bei frühestens 3 Jahren liegt. Nämlich dann, wenn das Fahrzeug seine erste Leasingzeit als Firmenwagen/Privatleasing überstanden hat.
      Danach gehen die Fahrzeuge in die Wartung und bekommen von BMW nochmal Garantie als "Junge Gebrauchte". Wenn ein, ständig durch SSA getrietzter Motor, nach 4 Jahren mal die Grätsche macht... so what? Ein Großteil der primären Kundschaft bekommt davon doch eh nichts mit.

      Aber dass die eingeführten Grenzwerte und Regeln dazu führen, dass "Prüfstand-konforme" Technologien entwickelt werden, sollte allen klar sein. Dass "Prüfstand-konform" nicht gleichzeitig "langlebig" oder "effizient" bedeutet... selbsterklärend, denke ich.
    • Moin, ich konnte gestern meinen 320d Touring Mild Hybrid beim Händler abholen.
      Ich war vorher wirklich gegen die Start-Stop Automatik und hatte echt Bauchschmerzen das man die nicht mehr abschalten kann.
      Heute nach ca 400km muss ich sagen das es wirklich nicht stört der Motor startet so schnell und unmerklich neu das es nicht auffällt. Und ich bin da ziemlich penibel.

    • S1l3nt88 schrieb:

      Moin, ich konnte gestern meinen 320d Touring Mild Hybrid beim Händler abholen.
      Ich war vorher wirklich gegen die Start-Stop Automatik und hatte echt Bauchschmerzen das man die nicht mehr abschalten kann.
      Heute nach ca 400km muss ich sagen das es wirklich nicht stört der Motor startet so schnell und unmerklich neu das es nicht auffällt. Und ich bin da ziemlich penibel.
      Du konntest deinen Wagen abholen?
      Wann hast du bestellt?

      Okay, das klingt aber gut. Dann ist meine Sorge wohl unbegründet. Ich lasse mich überraschen.
    • StefanK schrieb:

      Alexesh schrieb:

      Ich habe keinen Knopf mehr für Start/Stop an oder aus. Das ist ja das, was mich ziemlich ärgert. Im Brief/Fahrzeugschein steht auch HYBR.DIESEL/E. Die Fahrzeugidentifikationsnummer: WBA11DY....
      Wie ist denn deine Erfahrung so nach knapp 4 Monaten Gebrauch? Stört der fehlende SSA Knopf noch?
      mich nicht. und man kann ja wenn man es nicht möchte bei der Automatik den Schalthebel nach links drücken an der Ampel oder so.
    • Ja kann er. Ich habe aber keinen Vergleich zu einem 320d ohne 48V Bordnetz.
      Bin aber mit der Leistung sehr zufrieden. Er geht deutlich besser als mein Passat mit 190Ps den ich vorher hatte.

      Dateien