Fahrzeugübergabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeugübergabe

      Ich mache dieses Thema mal auf, um mit euch meine Liste für die Fahrzeugübergabe zu teilen. Ich habe mir 2 Listen erstellt. Eine mit allen Features und eine mit allgemeinen Themen zum Fahrzeug und zur Übergabe, welche ich gerne mit euch teilen möchte. Für Vorschläge, Erweiterungen und co. bin ich jederzeit offen.

      Checkliste BMW Abholung:

      • Beschädigungen am Lack (Kratzer, Dellen, Streifen, Blasen)?
      • Kratzer an Anbauteilen, Glasteilen (Scheiben, Spiegel, Scheinwerfer)?
      • Radkasten Dreck & Unterboden (Aufsetzer)?
      • Dichtungen ok?
      • Tankdeckel/Ladedeckel öffnet gut
      • Beschädigung an Felgen/Reifen?
      • Kratzer im Displays/Innenraum/Verkleidung/Lederlenkrad?
      • Schäden am Leder im Innenraum?
      • Sitznähe ok?
      • Dachhimmel ordentlich befestigt?
      • Anbauteile lose/wackeln?
      • Funktionstest aller Funktionen (Fenster etc. siehe Features)?
      • 1 Meter Abstand: Gleichmäßige Spiegelungen & Spaltmaße?
      • Kratzer in Türen, Kanten und Klappen?
      • Alle Türen lassen sich gut öffnen und schließen (inkl. Dachfenster, Kofferraum, Motorhaube)?
      • Mittelarmlehne verstellbar?
      • VIN gleich an Fahrzeug und Brief?
      • Kilometerstand ok?
      • TÜV - 3 Jahre?
      • Füllzustand Tank ok?
      • Warndreieck & Verbandsmaterial vorhanden?
      • Schlüssel funktioniert/ist heile?
    • Johnny schrieb:

      Ich mache dieses Thema mal auf, um mit euch meine Liste für die Fahrzeugübergabe zu teilen. Ich habe mir 2 Listen erstellt. Eine mit allen Features und eine mit allgemeinen Themen zum Fahrzeug und zur Übergabe, welche ich gerne mit euch teilen möchte. Für Vorschläge, Erweiterungen und co. bin ich jederzeit offen.

      Checkliste BMW Abholung:
      • Beschädigungen am Lack (Kratzer, Dellen, Streifen, Blasen)?
      • Kratzer an Anbauteilen, Glasteilen (Scheiben, Spiegel, Scheinwerfer)?
      • Radkasten Dreck & Unterboden (Aufsetzer)?
      • Dichtungen ok?
      • Tankdeckel/Ladedeckel öffnet gut
      • Beschädigung an Felgen/Reifen?
      • Kratzer im Displays/Innenraum/Verkleidung/Lederlenkrad?
      • Schäden am Leder im Innenraum?
      • Sitznähe ok?
      • Dachhimmel ordentlich befestigt?
      • Anbauteile lose/wackeln?
      • Funktionstest aller Funktionen (Fenster etc. siehe Features)?
      • 1 Meter Abstand: Gleichmäßige Spiegelungen & Spaltmaße?
      • Kratzer in Türen, Kanten und Klappen?
      • Alle Türen lassen sich gut öffnen und schließen (inkl. Dachfenster, Kofferraum, Motorhaube)?
      • Mittelarmlehne verstellbar?
      • VIN gleich an Fahrzeug und Brief?
      • Kilometerstand ok?
      • TÜV - 3 Jahre?
      • Füllzustand Tank ok?
      • Warndreieck & Verbandsmaterial vorhanden?
      • Schlüssel funktioniert/ist heile?

      wolltest du nicht leasen ? Dann wirst du den brief doch eh nicht zu Gesicht bekommen oder ? falls du ein Schiebedach hast kontrollier das auf jeden Fall meins hat nach 3-4 Tagen schon angefangen komische geräusche von sich zu geben... falls alarmanlage vorhanden diese auch sofort testen...
    • i-B4se schrieb:

      Ich hab schon einige neue/gebrachte Fahrzeuge abgeholt, aber an eine Checkliste hab ich noch nie gedacht.
      Wenn ich einen gebrauchten kaufe mache ich das vorher und bei einem neuen denke ich an sowas gar nicht erst.
      Ja das verstehe ich. Aber da ich bei BMW arbeite, bekomme ich so einige Dinge mit, wo man natürlich schnell misstrauisch wird. Wenn man da etwas außen vor steht, vertraut man vielleicht noch mehr.
    • Oxid_Grey_G20 schrieb:

      Johnny schrieb:

      Ich mache dieses Thema mal auf, um mit euch meine Liste für die Fahrzeugübergabe zu teilen. Ich habe mir 2 Listen erstellt. Eine mit allen Features und eine mit allgemeinen Themen zum Fahrzeug und zur Übergabe, welche ich gerne mit euch teilen möchte. Für Vorschläge, Erweiterungen und co. bin ich jederzeit offen.

      Checkliste BMW Abholung:
      • Beschädigungen am Lack (Kratzer, Dellen, Streifen, Blasen)?
      • Kratzer an Anbauteilen, Glasteilen (Scheiben, Spiegel, Scheinwerfer)?
      • Radkasten Dreck & Unterboden (Aufsetzer)?
      • Dichtungen ok?
      • Tankdeckel/Ladedeckel öffnet gut
      • Beschädigung an Felgen/Reifen?
      • Kratzer im Displays/Innenraum/Verkleidung/Lederlenkrad?
      • Schäden am Leder im Innenraum?
      • Sitznähe ok?
      • Dachhimmel ordentlich befestigt?
      • Anbauteile lose/wackeln?
      • Funktionstest aller Funktionen (Fenster etc. siehe Features)?
      • 1 Meter Abstand: Gleichmäßige Spiegelungen & Spaltmaße?
      • Kratzer in Türen, Kanten und Klappen?
      • Alle Türen lassen sich gut öffnen und schließen (inkl. Dachfenster, Kofferraum, Motorhaube)?
      • Mittelarmlehne verstellbar?
      • VIN gleich an Fahrzeug und Brief?
      • Kilometerstand ok?
      • TÜV - 3 Jahre?
      • Füllzustand Tank ok?
      • Warndreieck & Verbandsmaterial vorhanden?
      • Schlüssel funktioniert/ist heile?

      wolltest du nicht leasen ? Dann wirst du den brief doch eh nicht zu Gesicht bekommen oder ? falls du ein Schiebedach hast kontrollier das auf jeden Fall meins hat nach 3-4 Tagen schon angefangen komische geräusche von sich zu geben... falls alarmanlage vorhanden diese auch sofort testen...
      Du hast recht. Ich meine natürlich die Zulassungsbescheinigung :)
    • den lack hast du ganz schnell gesichtet. das dauert 2 minuten... alles andere dürfte nicht anders sein, als wenn der wagen vom fertigungsband vor deine füße fährt.

      für mich ist das was besonderes einen neuwagen in empfang zu nehmen. maximale freude und genuss sollten auf dem plan stehen. es sei denn man macht sowas regelmäßig.

      ich bin knapp 40 und hab erst 3 neuwagen gekauft. zwei mal für mich und einmal für meine frau. kam also in den letzten 20 jahren nicht so häufig vor ;)

      M340i MHD ST1

    • KeYa schrieb:

      ich hätte einen nett gemeinten tipp...

      gehe es entspannter an... viel entspannter.

      wenn später was nicht stimmt, kannst du es dem händler vor ort zeigen.

      viel spass bei der abholung
      so sehe ich das auch.
      Wenn der Wagen dann mal beim Kundendienst war, wäre die Checkliste eher angebracht - leider
      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • Matthias schrieb:

      KeYa schrieb:

      ich hätte einen nett gemeinten tipp...

      gehe es entspannter an... viel entspannter.

      wenn später was nicht stimmt, kannst du es dem händler vor ort zeigen.

      viel spass bei der abholung
      so sehe ich das auch.Wenn der Wagen dann mal beim Kundendienst war, wäre die Checkliste eher angebracht - leider
      Jap, das ist auch meine Erfahrung. Musste ich leider recht teuer bezahlen, diese Erkenntnis, nach Werkstatt-/Serviceaufenthalten das Fahrzeug genau zu kontrollieren :|
      F31 LCI 320d M-Sport G21 330i M-Sport Oxidgrau II
    • Hey @Johnny,

      der Tag der Übergabe soll was besonderes sein und dich nicht stressen an was du alles denken musst. Du bist durch den Ablauf des Tages ohnehin in gespannter Erwartung, je nachdem in welcher Reihenfolge du den Tag durchläufst.
      BMW inszeniert dir das auch so, dass du von dem Fahrzeug beeindruckt bist. Keine Sorge.
      Die Leute in der BMW Welt geben da schon auch sehr Acht drauf, dass nichts mit dem Fahrzeug ist.

      Ich habe die beiden Male immer als sehr zuvorkommend und bemüht in Erinnerung.
      Einmal sogar für die Begleiterin mit einem riesigen Blumenstrauß. Der war für die Heimfahrt dann sogar hinten mit dem Kofferraumtool verzurrt, weil er in einem Eimer war, dass man ihn ned ausschüttet. War ja ein bisserl feucht.

      Bei mir war am Sitz ein Stück von der Schutzfolie zurückgeblieben. Von der Seite sah es so aus, als wäre ein Ordentlicher Riss im Gestühl. Der Kundenbetreuer war gleich sehr bleich geworden, bis er erleichtert festgestellt hat, dass es die Schutzfolie war. Das zeigt mir schon, dass so was nicht oft vorkommt, sonst wäre er geübter gewesen.

      Ich würde mir nur Außenrum Lack, Räder, Reifen, Bremsen (wenn du wegen der Standzeit Bedenken hast) anschauen. Das ist im Nachhinein nicht nachweisbar, ob du selber die Felge verschrammt hast.
      Alles andere gerade die Funktionen sind andauernd, wenn sie nachher kaputt sind und dann greift die Gewährleistung sowieso.

      Auch eine falsche VIN zu den Papieren würde sich nachher noch nachweisen und korrigieren lassen.

      Und zur Betankung: Da brauchst du dir keine Sorge machen. Wenn du nicht die teuerste Abholung hast, dann ist er sowieso nicht voll. Dann ist halt so ca. die Hälfte drin.

      Auch die Leute, die das Auto dir nach dem Verlassen der Welt unten wieder abnehmen und parken sind sehr vorsichtig. Da kannst dann nochmal auf Schrammen schauen, wenn sie ihn dir wieder bringen.

      Aber du kannst dir sicher sein, sobald du mit dem Auto nach Hause fährst kann was sein. Hab gleich nen Steinschlag nach 60km auf die Motorhaube bekommen.

      Und Bodenaufsetzer gibt es nicht. Wer das schafft der gehört gevierteilt.
      Die Federn der Fahrzeuge werden vor Verlassen des Werks in Hängestellung gesperrt für den Transportmodus. Da hat man einiges an Bodenfreiheit.
      Die kommen erst in der Welt wieder raus.

      Also genieße den Tag der Übergabe. Mach alles in Ruhe, schau dir alles an, lass dir das Fahrzeug zeigen und stress dich nicht.

      Grüße
      Piwi