Wie sage ich es meinem BMW? oder neue Route bei Sperrung

  • Hallo allerseits,


    ich habe die Suche hier und in Google bemüht aber leider nichts gefunden. Ich habe einen 330e von 12/2020 mit großem Navi.

    Neueste OTA Software ist seit zwei Tagen drauf.


    Von früheren BMW kenne ich die Möglichkeit Sperrungen zu umfahren indem ich dem Navi "sage" dass die Strecke vor mir gesperrt ist.

    Wo finde ich das im aktuellen Modell?


    Heute Morgen wäre ich fasst amok gelaufen , weil mich das Navi immer wieder über die Sperrung führen wollte.


    Gibt es diese Option nicht mehr? Das wäre ja eine Verschlimmbesserung. :cursing:


    Grüße

    Holger

  • sehr interessante Frage :m0002:, das würde ich auch gerne erfahren

    Gruß Matthias
    _________________________________________________

    Bisherige BMW
    BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
    BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
    Aktuelle BMW
    BMW G20 330i /// M-Sport (04-2019)

    BMW E88 118i Cabrio (04-2009)

    Zukünftig

    BMW - was sonst





  • Von früheren BMW kenne ich die Möglichkeit Sperrungen zu umfahren indem ich dem Navi "sage" dass die Strecke vor mir gesperrt ist.

    Echt? Ich hatte vor dem G21 vier BMWs mit Navi Prof und habe diese Funktion noch nie gesehen. Mir hat das Auto immer automatisch eine alternative Route angeboten oder ich habe mir selbst eine aus den vorgeschlagenen Optionen ausgewählt. Ich nehme an das hat sich nicht geändert. Leider bin ich am letzten Samstag in eine Vollsperrung geraten. Das Navi hat mir nur Stau wegen Bergungsarbeiten angezeigt. Dass die Polizei die Strecke kurze Zeit später dann für eine Stunde gesperrt hat was da leider noch nicht klar. ??‍♂️

    G21 330d Luxury Line Bj. 06/2020, Dravitgrau Metallic, Leder Merino Tartufo, Dekorleisten: Eiche offenporig, Sommerräder 18’‘ LMR Vielspeiche Bicolor.

  • Ich musste letztens eine Umleitung fahren, weil eine Straße gesperrt war. Da mein Navi von der Sperre nichts wusste, sollte ich die halbe Strecke lang wenden und zurück fahren. Das empfand ich als kontraproduktiv. Es wäre super, wenn man dem Navi sagen könne, das ein bestimmter Abschnitt gesperrt ist.

    Gruß Gizmo0815


    BimmerCode mit UniCarScan UCSI-2000 im Raum Leipzig verfügbar


    07.2020 - BMW G21 320D Modell M Sport / mild hybrid 48V / sunset orange metallic
    2005 - 2020 BMW E46 Touring 320D Imolarot
    1994 - 2005 BMW E36 Coupe 318is Brilliantrot

  • Leider gibt es die Funktion mit BMW Maps nicht mehr.
    Tatsächlich konnte man in der Navisoftware früher die nächsten x km sperren.


    Es gibt jetzt die Funktionen Meidegebiet und Routenmagnet.
    Damit kann man einen ähnlichen Effekt erzielen, aber das programmiert besser der Beifahrer oder man hält an.

    So geht’s: Meidegebiet

    Bei nicht aktiver (!) Navigation (unverständlich), in der Karte auf die interaktive Karte wechseln (Controller drücken) und dann Meidegebiet auswählen. Der Rest ist selbst erklärend. Achtung das Meidegebiet bleibt gespeichert, muss man also wieder löschen.


    Eher besser, wenn man sich bisschen auskennt oder weiß wie lange die Umleitung ist:

    Routenmagnet.


    Bei aktiver Zielführung in die interaktive Ansicht wechseln (Controller drücken) und Routenmagnet auswählen. Dann kann man die Route ähnlich wie in Google verschieben. Ist also wie ein via-Punkt.
    Eben wie in Google.


    Dazu muss man sich aber auskennen und das bedient man auch nicht nebenbei während der Fahrt. Kommt der alten Funktion aber am nächsten, da musste man auch wissen, wie lange die Umleitung ungefähr ist, dass man weit genug gesperrt hat.