Fast-Unfall dank Assistent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fast-Unfall dank Assistent

      Heute ist genau das passiert wo ich schon die ganze Zeit drauf warte.
      Dank dem verdammten Spurhalte- ich kann noch jeden Scheintoten am Straßenverkehr teilhaben lassen schwachsinns-Assistenten hätte ich um ein Haar einen Radfahrer von der Landstr. geschossen.
      Zwei Radfahrer auf meiner Spur, ich komme zügig ( nicht übertrieben ) angedüst und mache selbstverständlich (!) einen großen Bogen um die Jungs eben über die Gegenspur.
      Leider ohne zu blinken....
      Die verdammte Blödsinnselektronik zerrt meine Karre wie ein Ochse zurück auf die Spur, wer hat dann meinen rechten Außenspiegel im Kreuz ?
      Richtig, der schwächste Verkehrsteilnehmer.
      Könnte mich aufregen über diese ständigen Verschlimmbesserungen, Hauptsache neu und anders.
      Fazit: der Radel-Kollege ist unverletzt geblieben und ich werde mir jetzt meditativ selbst beibringen, zwischen anschnallen und losfahren vollautomatisch diesen Schrott ausschalten :!:

    • Genau aus diesem Grund ist der Spurhalteassi bei mir seit der ersten Woche deaktiviert.
      Gut das nichts schlimmeres passiert ist.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      Bisherige BMW
      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      Aktuelle BMW
      BMW G20 330i M-Sport / BMW E88 118i Cabrio


    • Das hatte ich tatsächlich bereits vor Antritt der Probefahrt deaktiviert. Ich dachte nur, eventuell gibt es so etwas wie einen "Notfallassistenten" im Auto, der dann hintenrum noch einspringt.

      Was sowas angeht bin ich ein gebrandmarktes Kind. Mein aktueller A5 war bis zum finalen deaktivieren der SSA extrem selbstmordgefährdet und dachte sich in den unpassensten Situationen, dass es clever wäre den Motor auszuschalten.

      Da habe ich in meine Aufmerksamkeit wesentlich mehr Vertrauen, wie auf solche Systeme.

      Freut mich, dass bei dir nicht mehr passiert ist!

      Viele Grüße
      Benny

    • Ich habe den Lenkeingriff seit einem fast Unfall auf der Autobahn im April 2019 deaktiviert. Damals hat das Auto eine Bitumen Füllung zwischen zwei Fahrbahnen als durch gezogene Linie erkannt und mich trotz Blinker zurück geschickt.

      Nach einigen Softwareupdates scheint der Fehler aber beseitigt zu sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frodo ()

    • Also meins ist der Spurhalte Assi auch nicht. Ich kenne ihn zwar nicht vom BMW, aber von Audi und VW... Da hatte ich auf der BAB auch schon 2 Mal so Aussetzer... Zum Glück nie was passiert. Seit dem nutze ich die Funktion auch nicht mehr. Wohingegen ich die ACC beim Audi bis jetzt am besten fand. Gerade im Stau und dem Vordermann hinterherfahren. Das hat immer wunderbar funktioniert. Sehr homogen. Beim VW (Noch aktuelles Kfz) ist das eher so meh. Hoffe das wird im BMW wieder besser :)

      My BMW: 330e Touring xDrive Dravit Grau Produktion 11/2020

    • Also nicht falsch verstehen, die erste Version vom 5er G30 war auch mit Assistenten vollgestopft und ich bin solch ein Modell länger gefahren, es war faszinierend zu sehen was der Wagen alles beherrscht.
      ( die durften ja noch mehr als manch jüngere Nachfolger )
      Ich hab es unheimlich gern gemacht mit einem Finger am Lenkradkranz ( um Kontakt zu simulieren ) durch komplette Autobahnbaustellen zu fahren inkl. versetzten Fahrspuren usw. das war beeindruckend was der Wagen alles allein macht.
      Aber für mich persönlich überflüssig und fördert die Unaufmerksamkeit am Straßenverkehr.
      Genau aus diesem Grund habe ich bei dem aktuellen G20 NICHTS an Fahrassistenten bestellt was mir irgendwie ins fahren pfuscht.
      ( Verkehrsschilderkennung und Fahrlichtautomatik u.ä. zähle Ich nicht dazu )
      Folglich ist nur das verbaut was nicht abzubestellen ging, soweit so gut.
      Aber wo mein Verständnis eben aufhört ist bei der Frage warum ich das nicht dauerhaft abstellen kann.
      Bei jedem Fahrtbeginn wieder alles an und das obwohl ich es nicht will und möglicherweise auch nicht auf dem Schirm habe und genau das macht es gefährlich und zu einem Rückschritt.