M-Performance / M-Compound Bremsanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M-Performance / M-Compound Bremsanlage

      Hallo miteinander,

      hat sich jemand zufällig schon damit befasst, welche Bremsenoptionen es für die 17“ Sportbremse (Serie im M340i Touring) gibt? Die Performancebremse ist mir bekannt, mir ist jedoch nicht klar, ob es eine Plug & Play Option auf die Performancebremse gibt, oder ob auf die 18“ Anlage umgerüstet werden muss...

      Ich bin vergangenes Jahr auf mit dem M2 Competition am Ring unterwegs gewesen und war von der M2 Compound Bremsanlage schwer angetan. Kein Ansatz von Fading auch bei 30 Minuten durchgehend voller Belastung (allerdings war es regnerisch kühl). Da ich auch 2-3 Mal mit meinem M340i auf die Rennstrecke (nicht am Limit, aber ein bisschen „spielen“ und Auslauf lassen) möchte, überlege ich mir, hier nachzubessern. Hat jemand eine Übersicht, welche Optionen hier von BMW vorgesehen sind?

      Ich bin auch verwöhnt von der M-Performancebremse in meinem F31 330d xDrive, die am Ring sehr standhaft war. Hatte auch 18“ Scheiben & 4-Kolben Festsattel vorne & 2-Kolben an der HA. In der M340i Limo gibts mit dem M-Technikpaket auch die 18“ Sportbremse optional, was bleibt ist immer die nicht so prickelnde Faustsattelbremse an der Hinterachse. Dürfte der elektronischen Parkbremse geschuldet sein.

      Wäre hier über Infos zu den Optionen sehr dankbar! ^^

    • also soweit ich das sehe hast du zwei umrüßtsätze zur wahl.... einmal mit angelochter scheibe und einmal ohne. die angelochten sind derzeit günstiger
      das wäre dann quasi die 18 zoll anlage mit den roten sätteln

      die m Performance variante mit den blauen habe ich so noch nicht im Zubehör gesehen

      leebmann24.de/bmw-m-performanc…rtbremse-34112450161.html
      leebmann24.de/bmw-m-performanc…rtbremse-34112458884.html

      M340i MHD ST1

    • HA könntest du die gelochte und genutete Bremsscheibe montieren. Im Gedanken des Aufrüstens der bestehenden M Sportbremse am G21. Wirkung ist wahrscheinlich Quatsch.

      VA musste entweder auf die M Technik des G20 oder auf die M Performance, komplett.

      Meine M Performance am G21 kam tutti neu. Inkl Leitblechen usw. Und inkl Codierung. Und bei der Gelegenheit inkl Stahlflexleitungen.

    • Hab bei uns in der CH genau CHF 4000.- inkl allem bezahlt. Direkt am Neuwagen. Die originale Bremse hab ich auch behalten können und für CHF 800.- verkauft.

      Via Leebmann oder Baum mit Einbau in einer freien Werkstatt dürfte das sicher günstiger gehen.

      Hab die Fischer Leitungen. Und eine Ate Dot 4 Flüssigkeit (gehe nicht auf die Rennstrecke mit dem Dickerchen).

    • XStoneX schrieb:

      Alles klar, das ist schon eine Stange Geld. Werde mir die Serienbremse wohl mal zu Gemüte führen und nach der Einfahrphase mal testen, was sie taugt. Danke für eure Unterstützung!
      Die Serienbremse ist für den Normalbetrieb ok. Mehr aber auch nicht. Mein alter E 90 hat auch eine 348mm Bremse ab Werk. Das Mindergewicht lässt den E 90 besser bremsen als den G21.
      Für Spaß zu haben beim Passfahren ist der G 21 eh viel zu schwer, ich fahre da schnell hoch und langsam runter. Mal eine Runde Nordschleife in 9Min sollte die Bremse verkraften, natürlich nicht wenn man mit dem Messer zwischen den Zähnen fährt. HHR sehe ich z.B. kritisch mit dem schweren Auto, da muss man immer sehr hart bremsen.

      Ich habe in der Vergangenheit gerne Bremsen aus größeren Baureihen verwendet weil hier die Ersatzteile günstig waren. Im Polo hatte ich z.B. die Bremse vom Audi TT verbaut.
      Evtl. Passt in den 3er was vom 7er.
    • Ich war schon auf der Nordschleife, da hat die Sportbremse nicht so gelitten wie am Salzburgring. Trotzdem hat der auch 1,75t schwere F31 330xd 4x je 20 Minuten (1 Stint) volles Programm gut durchgehalten. Die Bremse war danach auch nicht am Ende, bin mit der Sportbremse dann noch rd.60 tkm gefahren, bevor ich sie dann aus Verschleißgründen auf die Performancebremse gewechselt habe.

      Wenn die Sportbremse im G21 ähnlich performt, wäre ich schon zufrieden, lt. deinen Berichten dürfte dies aber eben nicht der Fall sein...