20-Zoll-M-Performance-Felgen ohne Runflat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Mal ganz ehrlich, auch wenn andere Automarken mit diesen Größen normal mit rum fahren!
      Wer brauch schon 255iger auf der Vorderachse?
      235/265 ist doch schon ne wuchtige Reifenkombi und wenn dann noch die Felgenbreite passt, massig ausreichend nicht nur in der Optik!
      Soll natürlich jeder verbauen was er möchte & eingetragen bekommt,
      ich find nur, es sollte auch stimmig ausschauen.
      Meine Meinung ;)

      Gruß Lothar
      BMW was sonst, seit 37Jahren ^^
    • Neu

      logopower schrieb:

      Mal ganz ehrlich, auch wenn andere Automarken mit diesen Größen normal mit rum fahren!
      Wer brauch schon 255iger auf der Vorderachse?
      235/265 ist doch schon ne wuchtige Reifenkombi und wenn dann noch die Felgenbreite passt, massig ausreichend nicht nur in der Optik!
      Soll natürlich jeder verbauen was er möchte & eingetragen bekommt,
      ich find nur, es sollte auch stimmig ausschauen.
      Meine Meinung ;)
      Optik ist eh Geschmacksache. Ich bin kein Freund von MB und die 225 vorn ist schon dünn bei dem Gewicht. Für ein neutrales Fahrverhalten finde ich z.B. die Auswahl von Alpina besser. Wenn der B3 nur nicht so teuer gewesen wäre ....
    • Neu

      Das finde ich auch. Ausserdem bei 462 PS darf schon Gummi da sein um das auf die Strasse zu bringen. Ich hatte früher mal die Mischbereifung 225 und 255 auf überall 8,5 Zoll breiten Felgen und durch die gleiche Felgenbreite wirkte der 255 nicht mehr viel breiter als der 225er. Soll heissen auf der Breite von Alpinafelgen is der 255er nicht so extrem wie man glaubt. Am schönsten fand ich den 255 auf 9,5 Zoll, gerade so, dass der Reifen sehr breit wirkt, aber die Flanke noch nicht so Extrem Tuningmässig ausschaut. Immerhin hatte BMW früher auch standardmässig schon 9Zoll für 255er am Dreier. Weiss nicht warum sie noch schmäler geworden sind.

    • Neu

      ich hab ja überhaupt nichts gegen großdimensionierte Reifenkombis.
      es darf halt nich prollig aussschauen, wie gewollt und nicht gekonnt, gerade so noch ins Radhaus reingekriegt.
      Das meine ich mit vernünftiger Optik. Schaut man sich die großen Audis zb. an, da stehen die Räder von haus aus schon sauber mit dem Radhaus abschließend. Warum nicht auch bei BMW. Klar will ich mit 58J. nicht mehr alles aufs Extremste ausreizen.
      Zumal ich es beim Leasingfahrzeug nicht so viel Geld in die Hand nehmen will, aber es gibt bestimmt sehr sehr gute Lösungen,
      (auch mit ich schreib mal jetzt) großzügigen Reifendimensionen. Ist ja alles Geschmackssache, aber das Ganze sollte auch stimmig im Konzept darstehen. Es passt klar nicht jede Felgenkombi an unsere G2x und auch ich will dem Bimmer eine sportliche Note verpassen. Daher find ich 8,5" mit 235 & 9" mit 255/265 noch recht normal wirkend auf den G20 ohne es extrem wirken zu lassen. Es soll nicht wie Bollerwagen ausschauen, genauso wenig soll das Felgenhorn nicht freiliegen.
      Es muss auch schon zum Bimmer passen.
      Ihr wisst schon wie ich es meine.

      Gruß Lothar
      BMW was sonst, seit 37Jahren ^^
    • Neu

      Bin ich bei dir, wollt nur sagen, dass der Unterschied zu 235 auf 255 bei gleicher Felgenbreite optisch kaum ins Gewicht fällt. Ich krieg vorn 225 und hinten 265, aber eben nur wegen der Traglast, sonst hätte ich auch die Standarddimension genommen. 235 vorne will ich nur wegen dem xdrive nicht, weil 225 vom Abrollumfang her besser zu 265 passt.

    • Neu

      Mikel1975 schrieb:

      Bin ich bei dir, wollt nur sagen, dass der Unterschied zu 235 auf 255 bei gleicher Felgenbreite optisch kaum ins Gewicht fällt. Ich krieg vorn 225 und hinten 265, aber eben nur wegen der Traglast, sonst hätte ich auch die Standarddimension genommen. 235 vorne will ich nur wegen dem xdrive nicht, weil 225 vom Abrollumfang her besser zu 265 passt.
      ich meine , der Tüver sagte, das würde so nicht passen, als ich dort nachfragte. Er hatte dies auf nem Zettel ausgedruckt, als ich wegen den M728 anfragte.
      Deine Reifen sollten aber die Sternchenkennung wegen dem Xdrive haben, denn wenn du mal irgendwelche Problemchen mit dem Antriebsstrang hast, gucken die gleich drauf. war hier schon oft zu lesen.
      Gruß Lothar
      BMW was sonst, seit 37Jahren ^^
    • Neu

      In der Tat hängt es auch von der Zollgröße ab:


      225/40R19 zu 255/35R19: 0,2%
      225/40R19 zu 265/35R19: 0,8%
      235/40R19 zu 265/35R19: 0,4%

      225/35R20 zu 255/30R20: 0,7%
      225/35R20 zu 265/30R20: 0,2%
      235/35R20 zu 265/30R20: 0,8%

      Da fragt man sich wieso BMW bei den 20" M-Performance Räder nicht ohnehin 265er Reifen verwendet?

    • Neu

      Mikel1975 schrieb:

      Weiss ich, geht aber leider nicht, weil es den 265/30/20 nicht mit Sternchen gibt, aber 255 passt wegen der Achslast nicht. Ich bin mal optimistisch und hoffe auf ein funktionierendes VTG....
      Und was ist an dem Sternchen so toll? Mal im Ernst BMW zertifiziert bestimmte Reifen - ich glaube kaum das Pirelli, Michelin oder wer sonst Reifen mit spezieller Rezeptur/Mischung für Hersteller baut. Die haben einen Reifen den gibt es mit BMW Stern oder mit Porsche Kennung was auch immer - ist aber eben immer der gleiche Reifen. Das BMW bestimmte Reifen empfiehlt kann ich schon verstehen aber man kann auch einen anderen fahren
      Da ALPINA auch den 265/30/20 anbietet kann man den auch fahren - und kommt mir nicht mit Garantie oder so.
    • Neu

      630R6 schrieb:

      racer schrieb:

      Und was ist an dem Sternchen so toll?
      Toll ist, dass BMW bei Reifen mit Stern die Kulanz z.B. beim VTG oder anderen Fahrwerksproblemen nicht ablehnt. ;)
      besser hätt´ich es nun auch nicht mehr schreiben können ;)
      muss nicht sein, aber was dann richtig Geld kostet, will man nicht unbedingt bezahlen, wenn man drumrum kommt.
      Gruß Lothar
      BMW was sonst, seit 37Jahren ^^
    • Neu

      Naja, ich hoffe nicht, dass ich es je brauche, aber nachdem ich bei Auslieferung mir von BMW auf die M18 Zoll Felgen gleich Winterreifen aufziehen ließ und sogar der BMW Händler mir Winterreifen ohne Stern aufgezogen hat, lass ichs mal drauf ankommen. Ausserdem wird wohl nicht jedes VTG flöten gehen.....