Bei welcher Versicherungsgesellschaft seit ihr so

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei welcher Versicherungsgesellschaft seit ihr so

      Moin zusammen,

      soo langsam kommt nun endlich mein G20. Jetzt bin ich auf der suche nach der Richtigen Versicherung für mein Gefährt.
      Die letzte Versicherung hatte Stress beim bezahlen des Steinschlags gemacht, aus diesem Grund kommt dies für micht nicht weiter in Frage.

      Wo habt ihr so euren G20 Versichert und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

      Grüße

      Jörg

    • bin eigentlich schon immer bei der WGV-Versicherung seit 2004.
      Bisher wurden alle "Schäden" (1x Auffahrunfall keine Schuld, 3x Steinschlag im Sichtbereich, 1x Marderbiss, 1x Wildschaden) problemlos bezahlt, bzw. beim Auffahrunfall ging meine Versicherung sogar in Vorleistung, damit ich schneller wieder Mobil war und hat sich die Kohle dann von der gegnerischen Versicherung wiedergeholt.

      Ansonsten wurden 3x Steinschläge im Sichtbereich ausgebessert mit neuer Scheibe inkl. Einstellung aller Sensoren -> wurde klaglos bezahlt. Marderbiss und Wildschaden war zwar ein Gutachten notwendig, wurde aber dann auch klaglos bezahlt.

      Jeweils immer bei BMW reparieren lassen, da Leasingfahrzeuge.

      Die Versicherung findet man nur nicht bei den üblichen Preisportalen, wenn man sich allerdings den Tarif zusammenklickt und den Endpreis betrachtet, so kann man trotzdem mit den üblichen Verdächtigen vergleichen.

      Grüße Simon

    • Was ich nicht machen würde ist, bei einer Online-Versicherung den Wagen zu versichern.
      Vergleiche einfach mal welche Versicherung dir bei deiner SF-Klasse das beste Angebot macht. Achte aber auf die Versicherungssumme und evtl. auf ein Rabattschutz.
      Persönlich habe ich gute Erfahrungen gemacht bei der Nürnberger, Allianz, und DEVK.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • Matthias schrieb:

      Was ich nicht machen würde ist, bei einer Online-Versicherung den Wagen zu versichern.

      Bitte nicht so generelle Aussagen gegen Online-Versicherer tätigen. Führt nur wieder zur Diskussion, ob man das machen sollte oder nicht. Ich komme aus der Branche und war bisher immer bei HUK24 und super zufrieden bei aller Art von Schäden (Haftpflicht und Kasko). Unser MINI Cooper S ist auch dort versichert. Nur bei meinem F31 musste ich (aus Gründen :D ) zu einem anderen Versicherer wechseln.

      Die Schadenabwicklung erfolgt übrigens über die "normale" HUK-Coburg, die auch vor Ort erreichbar sind.

      Aber ich stimme Dir zu: Man sollte bei reinen Online-VR wirklich vorsichtig sein und genau prüfen und schauen, ob man sich das "zutraut" (wenn man nicht aus der Branche kommt). Übrigens haben einige Versicherer (u.a. Allianz, AXA, Sparkassen Vers.) auch Onlinetarife, die günstiger sind, aber weniger Service bieten.

      Grüße Sven
      :m0007:

    • Ist eben meine persönliche Meinung. Für mich ist es sinnvoll einen persönlichen Ansprechpartner zu haben statt einer Hotline-Nummer. Wenn einem das egal ist spricht ja nichts gegen Online-Versicherungen. Nur bei den Leistungen und vor allem bei den Versicherungssummen ist Vorsicht geboten bei diesen Lösungen, denke hier gibst du mir Recht.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • locke74 schrieb:

      Moin zusammen,

      soo langsam kommt nun endlich mein G20. Jetzt bin ich auf der suche nach der Richtigen Versicherung für mein Gefährt.
      Die letzte Versicherung hatte Stress beim bezahlen des Steinschlags gemacht, aus diesem Grund kommt dies für micht nicht weiter in Frage.

      Wo habt ihr so euren G20 Versichert und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

      Grüße

      Jörg
      Welche Versicherung war das denn, die den Ärger beim Steinschlag gemacht hat?
    • Wenn du bei einer namentlich bekannten Versicherung bleibst solltest du keine Sorgen haben. Der KFZ-Markt ist derart umkämpft, dass die sich eigentlich nichts leisten können.
      Habe bei meiner Versicherung außer den Fahrzeugen noch weitere Policen am Start, was den schönen Beigeschmack von guten Rabatten zur folge hat.
      Manchmal macht es sinn, die Versicherung zu nehmen, die auf den ersten Blick etwas teurer ist aber im Verbund mit weiteren Policen unterm Strich richtig günstig wird.
      Hier gibt es keine lineare Empfehlung. Aktuell bin ich bei der Nürnberger und Allianz und bin so ganz zufrieden.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • waren viele Jahre bei der Debeka, haben dann in 2016 gewechselt zu HUK24 (Beitrag für beide Autos fast halbiert, BMW 760li, BMW 325i). Sowohl bei der Debeka, als auch bei der HUK war die Schadensabwicklung so ziemlich gleich, abgesehen davon das bei der Debeka beim Berater bei mir daheim saß. Bei der HUK musste ich halt eine E-Mail schreiben. Alles lösbar.

      Meine Historie in 25 rollenden Jahren
      Alpine A310 V6 turbo E32-750i E38-750i E32-750il E65-745i E66-760li
      aktuell
      M340ix

    • Wichtig ist neben dem Service und dem Beitrag natürlich der Leistungsumfang.
      Viele der bisher genannten Gesellschaften schließen Trackdays kategorisch aus, so dass man hier nochmal genau lesen sollte, wenn man auf das Thema Wert legt.
      Bei meinem Provinzial Policen der Privatwagen ist es drin.
      Beim Firmen G20 nicht, aber damit kann ich gut leben :saint: .

      #savethemanuals