Werksseitige BMW Alarmanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ring0r schrieb:

      Hast du eine Quelle? Das wäre ja der absolute Hammer
      Also ich hab das jetzt auch noch mal gegooglet bis zum umfallen mit Alarmanlage und connected app... Also ich find da nichts......
    • Wie kann man denn einen Alarm auslösen, ohne das Auto gleich zu beschädigen? Dann könnte ich das mal testen ;) In meinen F30 sind sie vor der Haustür auf nem privaten Stellplatz, aber öffentlich zugänglich direkt unter ner Laterne und sichtbar von der Straße aus, mal nachts eingestiegen. Haben hinten rechts das Fenster kaputt geschlagen und wollten das Navi ausbauen, haben aber nichts bekommen, wurden wohl gestört oder so. Seit dem ich dann im F30 LCI eine Alarmanlage hatte ist nichts mehr passiert.

    • scasio schrieb:

      Wie kann man denn einen Alarm auslösen, ohne das Auto gleich zu beschädigen? Dann könnte ich das mal testen ;) In meinen F30 sind sie vor der Haustür auf nem privaten Stellplatz, aber öffentlich zugänglich direkt unter ner Laterne und sichtbar von der Straße aus, mal nachts eingestiegen. Haben hinten rechts das Fenster kaputt geschlagen und wollten das Navi ausbauen, haben aber nichts bekommen, wurden wohl gestört oder so. Seit dem ich dann im F30 LCI eine Alarmanlage hatte ist nichts mehr passiert.
      ich würde sagen, einfach zusperren und mit dem Wagenheber das Auto anheben... Nachdem die Alarmanlage ja auch bei Neigung auslöst, sollte dies funktionieren...
    • Seitenfenster auf, Wagen abschließen und dann in das Fahrzeug durch das Fenster beugen.
      Sollte doch bei der Innenraum-Überwachung funktionieren - oder ?

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • Hallo!
      Mein F22 wurde vor 1 Jahr geplündert.
      10 T Euro Schaden.
      Zusätzlich zur Alarmanlage habe ich von Netatmo Presence für 300 Euro Kamera mit Ton und Alarm aufs Handy verbaut.
      Oben an der Garage.
      Sehr empfehlenswert!

    • iMax schrieb:

      Dann hilft wohl nur eines zur gänzlichen Abschreckung, die Schwiegermutter im Auto sitzen lassen :P
      Ich würde gerne meine Ex-Schwiegermutter anbieten. Die Typen laufen sofort zur Polizei und stellen sich.

      Ernsthaft:
      Ohne Alarmanlage bei einem neuen (und so teuren) Auto wie dem G20, das würde ich mich nicht trauen. Garage und VK hin oder her.
      Meinen E91 will keiner mehr, da kann man inzwischen drauf verzichten...
      Aber die serienmäßige Anlage würde ich nicht nehmen.
      Nicht dass die schlecht ist. Aber Diebe kenne diese bald und wissen, wie man damit umgehen muss. War bei E90 so, bei F30, bei Range Rover, Audi, Mercedes.... warum sollte das beim G20 anders sein?

      Eine gute Aftermarketanlage bringt einen da vermutlich weiter.
      Und nicht in die Scheibe kleben, was verbaut ist. Das sollen die mal schön selbst rausfinden!
    • also ich hatte ne richtig gut Alarmanlage in meinem G20 von Pandora, die Mini.
      die hat alles drauf und sichert komplett ab, mit allem drum und dran
      ich habe sie nur wieder ausbauen lassen, da mein Freundlicher Stress machte, es könnte die Garantie/Gewährleistung beim Leasingvertrag verfallen.
      wenn dann an dem Bimmer was ist, wollen die mir womöglich einreden, das liegt wohl an der DWA.
      da hatte ich kein Bock/Nerv drauf und das gute Teil wird gerade in den Kleinanzeigen von ebay angeboten
      (ich könnt kotzen, viel Geld bezahlt und der Verkäufer hat mich voll auflaufen lassen beim Autokauf, von wegen;
      ich könnte alles machen was das Auto aufwertet, auch die Fremd DWA war im Gespräch) so kanns kommen.

      abgehakt unter Lehrgeld :(

      Gruß Lothar
      BMW was sonst, seit 39Jahren ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von logopower ()

    • Wie macht ihr das, wenn ihr Leute im Auto sitzen habt, z.B. Beim Tanken und die Türen sich ja automatisch versperren, wenn ich vom Auto weggehe um zu bezahlen. Dann aktiviert sich ja auch die Alarmanlage, oder ist die so klug und checkt, wenn noch jemand drinsitzt? Eigentlich hätte ich in dem Fall gerne, dass der Wagen offen bleibt, den Schlüssel möchte ich dennoch nicht im Auto zurücklassen...

      M340i xDrive

    • Ist das bei euch auch so das wenn ihr beim tanken um das Auto hinten herum läuft sich das Auto verschliesst und ihr es zum öffnen des Tankdeckels wieder öffnen müßt?
      Des weiteren hat sich bei bei geöffnetem Tankdeckel während dem tanken die Alarmanlage scharf geschaltet und hat dann alarmiert.

    • Also ich habe mich auch sehr viel mit diesem Thema beschäftigt und bin zum Entschluss gekommen das die Diebe nichts abschreckt und die BMW Alarmanlage einfach nichts bringt da man es ja mit dem Schlüssel aktiviert/deaktiviert.

      Hier ist eine Liste vom ADAC bei dem sie einfache die Autos öffnen konnten und losfahren.
      Nur Jaguar und Land Rover machte es den Dieben schwerer ab 2018 Modellen.
      Auch hier zum nachlesen

      Und bei Mercedes wenn der Schlüssel nicht bewegt wird also zwei Minuten still liegt sendet es keine Signale, das würde mich jetzt interessieren ob es bei BMW auch so ist?



      Hab auch zwei Videos (Nr.1 Nr.2)für euch

      Viele Grüße,
      Miran :m0043:
      ___________________
      Servus aus Nürnberg