Stellmotor Abgasklappe wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stellmotor Abgasklappe wechseln

      Neu

      Hi zusammen, ich hab da mal eine Frage.

      Durch den Wechsel der Auspuffanlage musste ich die Klappensteuerung auf die Milltek Anlage montieren. Dies hat bisher nicht funktioniert. Die Nut wo die Feder eingesetzt wird ist um ca 10 grad versetzt. Egal in welcher Lage/Position... es ist unmöglich die Feder einzusetzen.

      Die erste Steuerung hab ich dadurch schon geschrottet da ich den Winkel im Ausgebauten Zustand drehen wollte. Normal muss bei Zündung die Stellung sich drehen das die Feder eingesetzt werden kann. Es rührt sich aber nichts. Weder im Diagnosemodus, noch Zündung an, Motor an, Sportmodus... alles durch.

      Weiß jemand wo der Haken liegt?
      Normal wäre es die Steuerung anzustecken ohne Feder... die Stellung sollte sich zentrieren, Feder einsetzen, fertig...

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage

    • Neu

      Bekommst Du sie nicht eingesetzt indem Du die Reihenfolge änderst, erst die Feder an die Klappe, dann an den Steller und dann erst den Steller festschrauben ?
      10grad klingt nicht so arg viel, aber insgeheim glaube ich, auf die Idee bist Du selbst auch schon gekommen, oder !?

      Also bei beides Anschlag auf fehlen Dir auch die gleichen 10° ?

    • Neu

      das klappt leider nicht. normal ist es so, das du den stellmotor im ausgebauten zustand anschließt und dann geht dieser in eine stellung wo dieser eingesetzt werden kann.

      den ersten stellmotor hab ich wahrscheinlich kaputt gemacht, weil ich dachte das dieser klemmt... hab dann mit einem schraubendreher an der stelle für die feder angesetzt und kräftig versucht zu drehen... hat sich nichts bewegt. Irgendwann hatte ich zu viel drehmoment und es gab ein lautes knack. ab da konnte man frei drehen und einsetzen... aber motor war wohl auch dahin. vermute das ist ein schneckengetriebe. sollte nicht per hand drehbar sein.

      also neues gekauft. angeschlossen... selbes problem wie vorher... auf der uhr betrachtet um 5 min versetzt. aber motor geht nicht in einbaustellung. diagnosemodus probiert... fahrprogram gewechselt... fehlerspeicher gelöscht.

      eine idee hab ich... warte auf mein peem modul. werde versuchen damit die klappe zu steuern. beispielsweise klappe am esd per hand schließen und den motor auch auf schließen stellen... dann sollte es einzusetzen sein.

      oder man muss zu bmw und den motor mit dem tester steuern oder so

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage

    • Neu

      das bringt mir leider nichts, der neue stellmotor soll ja eingebaut werden. nachdem ich den alten mal wieder einbauen konnte, hatte ich im fehlerspeicher einen eintrag. verstellzeit unausibel. damit hast du auch eine leistungsrücknahme gewonnen.

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage

    • Neu

      KeYa schrieb:

      das bringt mir leider nichts, der neue stellmotor soll ja eingebaut werden. nachdem ich den alten mal wieder einbauen konnte, hatte ich im fehlerspeicher einen eintrag. verstellzeit unausibel. damit hast du auch eine leistungsrücknahme gewonnen.
      Mein Gedanke war nur ob sich der defekte Stellmotor dreht wenn Strom anliegt. Dann wäre es auch möglich den neuen Motor in Einbauposition zu bringen. Ob das dann mit eingehängter Feder funktioniert wie es soll weiss ich auch nicht.
    • Neu

      auch schon probiert @Kennz weis
      und warum es nicht funktioniert hat, hat @Johnny23 quasi grade aufgeklärt :D

      es ist ein 4 pol stecker und ich hatte die idee mit einer 12v batterie und paar drähten sämtliche kombinationen durchzutesten. pol 1 und 3, 2 und 4 usw...

      die feder ist auch so stramm, da bekommt du leider nicht auf 5min gespannt. hatte auch schon die idee die feder einzubiegen. hab es aber gelassen da ich in anderen Beiträgen im netz gelesen hatte, das die "fehlstellung" so sein muss. allerdings gab es keine weitere Aufklärung

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage

    • Neu

      Hast Du mal den Fehlerspeicher gelöscht?

      Evtl. wird die Klappe nicht angesteuert weil ein Fehler Abgasklappe gespeichert ist.

      Jetzt nicht lachen: Für solche Fuddelei ist es wichtig warme Hände und Werkzeug zu haben. Dazu habe ich ein erhitztes Moorkissen in einen Karton mit dem Werkzeug gelegt um das Werkzeug nicht mit unbeweglichen Fingern anfassen zu müssen.

    • Neu

      Was mir grad auffällt, Du schreibst 1&3 2&4 usw.
      Du musst, wenn überhaupt, drei Kontakte belegen.
      30
      31
      &15
      Wie gesagt, bei den SUV's ist es in jedem Fall pulsweitenmoduliert und daher klappt das nicht, aber da beim G20 normalerweise die Klappe im Sportplus ja auch im Stand aufgeht, ist es möglicherweise da ja doch anders.

      Was ich aber nicht ganz verstehe, wenn das doch alles nicht klappt, wieso biegst Du die Feder nicht doch das Stück ?

    • Neu

      hab zwar mal systemelektronik gelernt, aber mit schwerpunkt IT. daher hab ich nicht so die richtige ahnung.

      hab die feder nicht gebogen, weil es dadurch zu einer fehlspannung kommen würde. dann wäre die klappe später weder ganz auf noch ganz zu.

      es gibt wiegesagt diese ausgangsstellung der feder, nennen wir es mal offline modus... die auch richtig zu sein scheint. hab das auch in anderen beiträgen genauso rausgelesen. ohne strom versetzt. sobald saft auf den stellmotor kommt, zentriert diese sich und die feder lässt sich einfach einlegen. daher wäre es wohl falsch die feder zu biegen...

      ... vermute ich :huh::rolleyes:

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage

    • Neu

      KeYa schrieb:

      hab die feder nicht gebogen, weil es dadurch zu einer fehlspannung kommen würde. dann wäre die klappe später weder ganz auf noch ganz zu.
      Da ist ein Denkfehler drin.
      Wenn überhaupt, dann nur eins davon.
      Wenn der Motor "5 vor" steht, könntest Du die Feder auf biegen und die klappe ging trotzdem 100% auf.
      ( ich nehme ja mal an, das ist das wichtige, oder !? Ob 100% oder 95% zu ist wahrscheinlich eher zu vernachlässigen )
      Wenn der Motor hingegen auf "5 nach" steht, ist es natürlich für 100% auf blöd.

      Wenn Du es aber nochmal probieren willst, schick ich Dir morgen sonst aber auch die Kabelfarben zum ansteuern...
    • Neu

      also soweit ich mich erinnere waren es 5 nach und nicht vor... hab mich da wohl falsch ausgedrückt.

      mal sehen ob das peem modul da hilfreich ist. haeb da grosse hoffnungen das es damit klappt. Ansonsten würde ich gerne auf dein angebot zurückkommen.

      morgen oder dienstag soll es jedenfalls in den versand gehen.

      was ich aber mit sicherheit sagen kann... die kleinste stellungsänderung bewirkt schon einen klang unterschied. das hab ich mit der serienanlage gut sehen und hören können. da konnte man mit einem langen schraubendreher gegen die klappe drücken wenn die feder draußen war und sofort hören was passiert. das geht jetzt leider nicht mehr da ich einen Y-bogen an der milltek habe zwecks der doppelendrohre.

      M340i MHD stage 2, Downpipe + Chargepipe, MST Intake, Milltek Abgasanlage