G21 330xd M-Sport in Mineralgrau Metallic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G21 330xd M-Sport in Mineralgrau Metallic

      Seit heute hat das Warten ein Ende. Ich konnte meinen F31 330xd Luxury gegen den G21 tauschen.
      Es liegen wirklich Welten zwischen diesen zwei Fahrzeuggenerationen. Damit meine ich vor allem Fahrgeräusche im Innenraum und das ganze Assistenz/Infotainment Zeugs.
      Beim letzten hatte ich das Serienfahrwerk und nun das Adaptive. Er fährt echt wie auf Schienen.

      I'm in love. :love:

      Anbei noch einmal die Ausstattungsliste:

      Spoiler anzeigen


      Leder Vernasca Schwarz mit Dekorsteppung, Interieurfarbe Schwarz
      Mineralgrau Metallic
      Edelholzausführung Eiche Maser offenporig
      19" BMW Individual Leichtmetallräder Doppelspeiche 793 I Bicolor
      Bereifung mit Notlaufeigenschaften

      Business Paket Professional
      Innovationspaket
      Entertainment Paket

      Lenkradheizung
      Adaptives Fahrwerk
      Modellschriftzug Entfall
      Panorama Glasdach
      Sonnenschutzrollo für hintere Türseitenscheiben, mechanisch
      Sonnenschutzverglasung
      Sitzverstellung elektrisch mit Memory
      Active Protection
      Driving Assistant Professional
      Parking Assistant Plus
      BMW Drive Recorder



      Veränderungen hab ich schon vorgenommen - die feststehenden Nabendeckel sind montiert :P

      IMG_0022.jpegIMG_0021.jpeg
      IMG_0020.jpegIMG_0019.jpeg

      613B2869-4597-41E7-BDA6-1B6F8F70744B.jpeg
    • Danke!

      Ja genau, 60-70% der Laufleistung absolvieren wir zu dritt auf der Langstrecke.

      Sicherheit kann man nie genug haben. Bin den F31 und F31 LCI jeweils mit Radar (Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go) gefahren und da gab es einige Erlebnisse von einem rot leuchtenden Auto im Display, obwohl mein direkter Vordermann noch gar nicht gebremst hat...

      Rollo hinten musste diesmal sein. Die manuellen Teile lagen das ein oder andere Mal auf der Straße - zum Glück nur an der Ampel. So kann man wenigstens auch im Sommer beim Zulaufen aufs Auto einfach mal alles per Schlüssel öffnen.

      Ist ein Leasingfahrzeug und deshalb mach ich da keine weiteren Dinge dran.
      Ich pflege ihn einfach wie mein Eigentum. Hab heute dafür auch ein Lob von Verkäufer und dem Dekra Typ bekommen, die dachten ich hätte den alten aufbereiten lassen. Hab ich aber nicht, einfach nur kontinuierlich gepflegt über 90tkm. Der Lohn ist dann, dass man nix nachzahlt und selbst natürlich auch die ganze Zeit Freude an einem "Neuwagen" hat.

    • Kleines Fazit nach den ersten 1000km und vor der ersten Langstreckentour

      Um meinen Bericht ein bisschen zu strukturieren, orientiere ich mich mal an den Forums-Kategorien. Aber vorher kurz zu nochmal zu mir: Meine bisherigen BMWs waren ein E91 320d (privat – 3,5 Jahre), ein F31 320xd (3 Jahre), ein F31 LCI 320d (3 Monate) und zuletzt ein F31 LCI 330xd (3 Jahre). Die F31 alle samt Firmenwagen. Ich muss in unserer Regelung Leasing, Sprit & Service Rate vom Gehalt selbst zahlen, aber dafür habe ich im Konfigurator auch freie Auswahl. :) Bei 2km Versteuerung setzten sich die ganzen Haken auch viel leichter.

      Allgemeine Themen
      Viele von euch vertreten bestimmt die Meinung, dass dies nun endlich mein erster RICHTIGER BMW ist, da er ein M-Paket hat. Ich freue mich auch riesig drüber, aber die Fahrzeuge vorher waren auch toll.

      Wie schon vorher geschrieben, bin ich rundum happy mit dem Fahrzeug, was sich auch daran ableiten lässt, dass ich quasi in 12 Tagen 1000km nur um den Kirchturm gefahren bin. :)

      Motor, Getriebe & Auspuff
      Den 30d hatte ich ja vorher schon und Vollgas mit Kickdown habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Was ich bisher merke gefällt mir sehr gut und macht Spaß.

      Fahrwerk & Bremsen
      Vom Serienfahrwerk aufs adaptive M-Fahrwerk zu wechseln ist schon ein Genuss - bzw. ein Unterschied wie Tag und Nacht. Zu hart empfinde ich das bisher nicht. Mal gucken wie es auf der Langstrecke aussieht.

      Reifen & Felgen
      Die 793er Bicolor Felge ist schon ein Traum. Viel freie Sicht auf die Bremse und schwarz ist natürlich sowieso sehr dankbar, da man den Dreck nicht sieht. Würde ich auf jeden Fall wieder bestellen.

      Farbgalerie
      Die Farbe war ein Kompromiss. Eigentlich waren wir uns einig, dass es Sunset Orange wird. Leider für den Kombi nicht verfügbar. Da der vorherige blau war, sollte es ein anderer Farbton sein. Nun ist er mineralgrau und ich bin damit nicht unglücklich.

      Interieur
      Endlich kann BMW mal mit Audi und Mercedes in dieser Klasse mithalten. Das sieht schon alles eine Spur hochwertiger und angemessener aus, als beim F31. Ob das auch nachhaltig ist, kann ich natürlich noch nicht beurteilen. Ich finde, dass er gerade vorn sehr viel Stauraum hat. Das Fach unter dem Lichtschalter ist sehr groß und hilfreich und unter der Armlehne ist ja endlos Platz. So sieht der Innenraum immer schön aufgeräumt aus. Selbst ohne die Akustikverglasung ist das Auto schön leise geworden.

      Elektrik & Beleuchtung
      Der Welcome Light Carpet macht schon was her. Auch das sonstige Lichtdesign wirkt sehr modern. Ob nun die Auswahl der Farben ausreichend ist oder nicht, mag ich nicht beurteilen. Mein Innenraum leuchtet nun passende zum Bremssattel :love: Zum Glück wurden die dynamischen Blinker nicht von der Konkurrenz übernommen. Nachtfahrten hatte ich noch nicht wirklich.
      Zum Thema Assistenzsysteme wurde meine Erwartungen echt übertroffen. Ich bin nun 6 Jahr mit der Aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go unterwegs gewesen. Leider ja ohne Lenkunterstützung. Und nun das volle Paket. Macht wirklich Spaß so unterstützt zu werden, wenn man es will. Oberhalb von 130 werde ich das sicher auch weiterhin nicht benutzen. Allein schon wegen dem dann doch ab und zu etwas ungenauen erkennen ob ein Fahrzeug direkt vor einem ist, oder doch nur eine Spur daneben. Diese unnötigen Bremseingriff braucht kein Mensch.

      Hifi, Telefon, Navigation, Cockpit und CarPlay
      In einem anderen Thread hab ich ja schon geschrieben, dass ich mit den zwei CD Profilen Probleme hab. Das trübt meine Freude natürlich ein wenig, aber an sich ist der Wechsel bzw. das Einstellen der Profile besser gelöst als beim F31.
      Der Assisted Driving View bringt dem Fahrer echt mehr Vertrauen, weil man nachvollziehen kann wem oder was er gerade folgt. Der Mittelscreen muss doch irgendeine Wunderbeschichtung haben. Ich wische da einmal mit dem Mikrofasertuch drüber und die Fingerabdrücke sind weg.

      IMG_6040.jpeg

    • Freut mich, dass niemanden etwas ernstes passiert ist.

      Ich habe bei unseren drei Unfällen sofort meinem Anwalt Bescheid gegeben. Der hat dann jedes Mal alles mit der gegnerischen Versicherung geklärt. Sobald der Anwalt, eher im Nebensatz, fallen ließ, dass Aufnahmen des Vorfalls bestünden und diese gerne jederzeit eingesehen werden können, kamen von der Gegenseitig keine Einwände mehr. Und nur einmal hat die gegnerische Versicherung die Aufnahmen auch tatsächlich angefordert. Wie ich dann später erfuhr, weil deren Versicherungsnehmer Mist erzählt hatte ...

      Also nur die Ankündigung, dass solche Aufanhmen existieren, reicht meistens aus :thumbsup:

      F31 LCI 320d M-Sport G21 330i M-Sport Oxidgrau II
    • Absolut schöner G21! Vielen Dank für die Fotos und gut das euch nichts passiert ist beim Unfall!

      Bin gerade am überlegen ob ich vom F32 auch den G21 wechseln soll.. und wenn ja stellt sich die Frage welche Farbe. Mein F32 ist Mineralgrau und damit gefällt er mir noch immer richtig gut. War mir aber sicher, dass ein neues Fahrzeug wieder schwarz werden sollte..
      Nun ist jedoch auch noch Dravitgrau eine Option geworden, wobei mir hier mein Händler ganz klar davon abgeraten hat weil es anscheinen extrem schwer zum lackieren bzw ausbessern gehen dürfte.

      Eine Frage hätte ich noch, wie zufrieden bist du mit der Lackqualität? Man liest ja sehr oft das extrem schnell Swirls entstehen sollen..

    • Zahl0s schrieb:

      Absolut schöner G21! Vielen Dank für die Fotos und gut das euch nichts passiert ist beim Unfall!

      Bin gerade am überlegen ob ich vom F32 auch den G21 wechseln soll.. und wenn ja stellt sich die Frage welche Farbe. Mein F32 ist Mineralgrau und damit gefällt er mir noch immer richtig gut. War mir aber sicher, dass ein neues Fahrzeug wieder schwarz werden sollte..
      Nun ist jedoch auch noch Dravitgrau eine Option geworden, wobei mir hier mein Händler ganz klar davon abgeraten hat weil es anscheinen extrem schwer zum lackieren bzw ausbessern gehen dürfte.

      Eine Frage hätte ich noch, wie zufrieden bist du mit der Lackqualität? Man liest ja sehr oft das extrem schnell Swirls entstehen sollen..

      Der BMW hier im Thread ist aber auch Mineralgrau und nicht Dravit. Bei Mineralgrau gibts im Forum bisher keine Lackprobleme (s. Thread, den Du sicherlich ansprichst).