Leasingfaktor Berechnung

  • Hallo,


    ich habe mal eine Frage zu dem gewerblichen Leasingfaktor bzw. zu dereren Berechnung.


    Meine Firma ist Großkunde bei BMW. Ich habe mein Wunschfahrzeugkonfi an den örtlichen BMW Händler gegeben. Der hat dann bei Alphabet ein Leasingangebot rechnen lassen. Daraus entnehme ich folgende Rechnung. Nettolistenpreis x Leasingfaktor = Finanzrate. Zu der Finanzrate kommt noch der Werkstattservice und das ergibt dann die monatliche Gesamtrate Netto. MwSt. dazu und ich habe die Gesamtrate brutto.


    Meine Firma gibt mir ein Limit bei der Finanzrate vor. Ich bin natürlich daran interessiert, einen möglichst niedrigen Leasingfaktor zu erhalten, denn dann kann der BLP um so höher sein., da ja Nettoliste x Leasingfaktor = Finanzfaktor ist. Daher, wie berechnet und von was für Parametern ist der Leasingfaktor abhängig?


    Ich habe verschiedene Modelle/Motorkombinationen mit immer gleicher Laufzeit und km angefragt. Jedes mal wurde ein anderer Leasingfaktor benutzt. Also scheint er schonmal von Modell und Motor abzuhängen (und auch von Laufzeit und km die ich aber konstant gehalten habe). Hat die Firma evtl. noch einen Einfluss auf den Leasingfaktor? Also Firma A bekommt einen besseren Leasingfaktor, weil die nehmen mehr Autos ab als Firma B?


    Anscheinend verändern sich die Leasingfaktoren im Laufe der Zeit auch. Wann steigen sie und wann sinken sie?

    Gibt es eine Liste aus der man die Leasingfaktoren ersehen kann oder sind die wirklich jedes Mal komplett individuell gerechnet?


    Danke für Erleuchtung

  • Das kommt auf den jeweiligen Rahmenvertrag an und daher gibt es hierzu keine allgemeingültige Antwort. Bei Alphabet muss man sowieso nehmen, wie es angeboten wird, Verhandlungsspielraum gibt es da nicht.


    Die Höhe des Leasingfaktors hängt in erster Linie vom prognostizierten Wertverlust des jeweiligen Fahrzeugs ab. Je höher der erwartete Wertverlust, desto höher der Leasingfaktor. Deswegen gibt es da auch mal Änderungen, weil die Restwerte hoch oder runter gesetzt werden.


    Eine Liste gibt es möglicherweise Alphabet-intern, aber sicher nicht öffentlich zugänglich.

  • Wird oft individuell und nach Ermessen des Verkäufers entschieden (und danach wieviel Spielraum er noch hat).

    Meiner hatte sich Ende Juni gemeldet mit einem "Top Angebot wegen Quote".

    Habe just mal den Faktor berechnet welcher bei unglaublichen 0,73 für 20.000km/Jahr liegt. Hatte mal gelesen, dass man je 5000km 0,05 abziehen kann = 0,63

    Hatte mit der selben Konfiguration zwei andere Händler kontaktiert. Drei völlig unterschiedliche Angebote erhalten.

    2011: E36 320i Touring / Hellrot | 2013: E46 320d Touring / Saphirschwarz |2016: F31 320i / Estoril Blau II | 2019: F31 340i / Sunset Orange | 2021: G20 M340i / ???

  • Wird oft individuell und nach Ermessen des Verkäufers entschieden (und danach wieviel Spielraum er noch hat).

    Meiner hatte sich Ende Juni gemeldet mit einem "Top Angebot wegen Quote".

    Habe just mal den Faktor berechnet welcher bei unglaublichen 0,73 für 20.000km/Jahr liegt. Hatte mal gelesen, dass man je 5000km 0,05 abziehen kann = 0,63

    Hatte mit der selben Konfiguration zwei andere Händler kontaktiert. Drei völlig unterschiedliche Angebote erhalten.

    Lief das Angebot dann über Alphabet oder wurde direkt vom Händler angeboten?

  • Wird oft individuell und nach Ermessen des Verkäufers entschieden (und danach wieviel Spielraum er noch hat).

    Meiner hatte sich Ende Juni gemeldet mit einem "Top Angebot wegen Quote".

    Habe just mal den Faktor berechnet welcher bei unglaublichen 0,73 für 20.000km/Jahr liegt. Hatte mal gelesen, dass man je 5000km 0,05 abziehen kann = 0,63

    Hatte mit der selben Konfiguration zwei andere Händler kontaktiert. Drei völlig unterschiedliche Angebote erhalten.

    Vorsicht, wir reden hier über Großkunden und Leasing über Alphabet. Da hat der Händler keinen Einfluss auf das Angebot. Die Konditionen stehen fest und werden alleine von Alphabet und dem jeweiligen Rahmenvertrag bestimmt. Und Du wirst bei jedem Händler das gleiche Angebot bekommen.

  • Es gibt auch jedes Quartal (oder Monat?) sogenannte „Fokusmodelle“ also Subventioniert von BMW. Da ist Model und Motor vorgegeben.

    Mein 330i mit 48monaten und 15tkm hat einen LF von 0,597

    Das ist ordentlich gut. Habe auch ein 330xi mit Faktor 0,88 für aber 40 tkm angeboten bekommen. Man sagt ja so, das 5tkm ungefähr 0,05 beim Faktor ausmachen sollen. Könnte hinkommen.