Rückrufaktion - Rückfahrkamera - sind wir betroffen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückrufaktion - Rückfahrkamera - sind wir betroffen ?

      Hallo,

      In den USA wird demnächst eine größere Rückrufaktion starten, auch für den G20 - man soll die Rückfahrkamera manuell ausschalten können - und das Auto soll sich diese Einstellung merken beim nächsten Starten, so daß die Kamera nicht mehr automatisch anspringt, wenn man den Rückwärtsgang einlegt (man kann dies auch wieder manuell rückgängig machen - von daher, nicht so schlimm).

      Die Frage - sind unsere Autos betroffen ?

      msn.com/en-us/Autos/news/bmw-i…rns/ar-AAIx2BT?ocid=ientp

      Mich täte es nur interessieren auf diese Weise eventuell das ganze November Software Update etwas früher als via OTA zu bekommen :)

      Gruss,
      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cjacoby78 ()

    • cjacoby78 schrieb:

      Hallo,

      In den USA wird demnächst eine größere Rückrufaktion starten, auch für den G20 - man soll die Rückfahrkamera manuell ausschalten können - und das Auto soll sich diese Einstellung merken beim nächsten Starten, so daß die Kamera nicht mehr automatisch anspringt, wenn man den Rückwärtsgang einlegt (man kann dies auch wieder manuell rückgängig machen - von daher, nicht so schlimm).

      Die Frage - sind unsere Autos betroffen ?

      msn.com/en-us/Autos/news/bmw-i…rns/ar-AAIx2BT?ocid=ientp

      Mich täte es nur interessieren auf diese Weise eventuell das ganze November Software Update etwas früher also OTA zu bekommen :)

      Gruss,
      Christian
      Riecht nach Datenschutz. Ist die USA ja bekannt für :D
    • Hab ich mich beim G20 auch schon gefragt - aber nicht jedes der Fahrzeuge ist ein G20 und wird wohl OS7 haben. Und auch bei jenen die OS7 haben, kann ich mir vorstellen, dass BMW es vorzieht im Moment solche Updates in der Werkstatt durchzuführen, da das OTA immer noch nicht richtig funktioniert ... Vielleicht werden auf diese Weise wenigstens die alten Softwareversionen hochgezogen um eine solide Basis für's OTA zu ermöglichen ... (Kaffeesatzleserei ;)