Digital Key Card

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Digital Key Card

      Hallo G20-Fans,

      ich bin neu hier und bald auch Besitzer eines G20 - 330i. Ich hatte nach meinem Anliegen gesucht - erfolglos. Bitte steinigt mich nicht, falls es das Thema doch schon gibt.

      Bei den neuen BMW Modellen gibt es einen Digital Key über Android oder auch mit einer Chipkarte. Hat hier jemand mehr Infos?

      Ich habe den Komfortzugang, nicht aber Wireless Charging. Lt. Preisliste ist beim Komfortzugang eine Chipkarte dabei. Leider ist Google hier auch noch nicht mein Freund...
      Benötige ich Wireless Charging, damit ich mit der Chipkarte das Fahrzeug starten kann.

      Blicke hier nicht wirklich durch.
      Freue mich auf eure Beiträge!
      Grüße Max

      move right >>>

    • jomido schrieb:

      Hallo,

      wenn ich es richtig verstanden habe, kann man mit dem Handy oder der Chipkarte beim Komfortzugang das Auto entsperren, aber nur dann auch starten, wenn man Wireless charging hat. Das alles ohne Gewähr :D

      Liebe Grüße
      Jörg
      Hallo Jörg,

      danke, dass du mir geantwortet hast. Bedeutet, ich kann es öffnen ohne wireless Charging, aber nicht starten??

      move right >>>

    • Jetzt stellt sich mir die Frage:
      Ich bekomme eine Key Card bei der bestellten Sonderausstattung Komfortzugang.
      Kann ich damit auch das Fzg. starten?

      Edit:
      Habe eben mit dem Baureihenmanagement von BMW gesprochen.
      Die Key Card funktioniert genau wie ein Schlüssel. Die Benutzung dieser ist lt BMW nicht an Wireless Charging gebunden.
      Lediglich die Freischaltung/Programmierung der Key Card funktioniert über Wireless Charging. Denn die Key Card kommt als blanko und ist noch nicht mit dem Fahrzeug vertraut.

      Wie es ohne Wireless-Charging funktioniert, bekomme ich nächste Woche mitgeteilt.

      move right >>>

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfalz ()

    • nitroflav schrieb:

      Jetzt stellt sich mir die Frage:
      Ich bekomme eine Key Card bei der bestellten Sonderausstattung Komfortzugang.
      Kann ich damit auch das Fzg. starten?

      Edit:
      Habe eben mit dem Baureihenmanagement von BMW gesprochen.
      Die Key Card funktioniert genau wie ein Schlüssel. Die Benutzung dieser ist lt BMW nicht an Wireless Charging gebunden.
      Lediglich die Freischaltung/Programmierung der Key Card funktioniert über Wireless Charging. Denn die Key Card kommt als blanko und ist noch nicht mit dem Fahrzeug vertraut.

      Wie es ohne Wireless-Charging funktioniert, bekomme ich nächste Woche mitgeteilt.
      Sehr spannend. Bitte unbedingt mal kurz hier updaten, wenn die Info da ist. Danke
    • Ja, das funktioniert auch - zum Glück :)
      Bin mir gerade nur nicht sicher, ob es genügt, wenn man die Karte im Innenraum hat oder ob man sie an die Lebksäule halten muss...

      Habe das Wireless Charging auch nicht mitbestellt, da mir die Stromstärke zu gering ist. Mein iPhone ist dann schneller leer, als voll...

      Die USB-Technik reicht mir voll u ganz aus, falls ich mal mein Handy laden müsste.

      move right >>>

    • Pfalz schrieb:


      Habe das Wireless Charging auch nicht mitbestellt, da mir die Stromstärke zu gering ist. Mein iPhone ist dann schneller leer, als voll...
      Weißt du wie groß der Ladestrom ist? Habe beim iPhone X und verschiedenen induktiven Ladesystemen festgestellt, dass die Ladeleistung niedriger ist als mit einem 2,1A Ladegerät. Allerdings war der Ladestrom meistens ausreichend um beim Telefonieren die Akkukapazität mindestens konstant zu halten. Ist er beim BMW wirklich so mies?
      Ich denke die Zeiten von Handy über Nacht aufladen und dann über Tags leer machen sind langsam vorbei. Gerade mit dem induktive Laden läuft es wohl auf mehrere kürzere Ladevorgänge hinaus.
      Daher war das bei mir auch ein muss für das neue Auto...
    • Pfalz schrieb:

      Die genaue Leistung kann ich nicht in absoluten Zahlen ausdrücken. Es sind 2,1A aber ich meine ?5Watt? - ohne Gewähr.

      Da lade ich mein iPhone lieber per USB-C mit variabler Stärke und dann ist es auch in 15min voll :)
      Das ist definitiv schneller! So ein schneller Ladevorgang ist aber auf Dauer nicht gut für den Akku.
      Ich denke das induktive Laden reicht idR.
      Aber das ist sicher ein Glaubensfrage und wird langsam ziemlich OT....