G21 im Doppelpack Portimao & Mineralgrau 20d M Sport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G21 im Doppelpack Portimao & Mineralgrau 20d M Sport

      Neu

      Dann mach ich mal den Anfang in der G21 Riege :thumbsup:

      Wir haben diesen Montag unsere beiden neuen touring in der BMW Welt abgeholt.
      Erstmal sorry für die Verspätung, aber die Euphorie in den ersten Tagen war zu groß um lange Texte zu schreiben :love:
      Vorweg, sind zwei Firmenwagen und ersetzen unsere beiden F31 320d touring.
      Bestellt wurde am 08.07.

      Also kurz die Fakten:

      1. 320d M Sport
      - Mineralgrau metallic
      - Alcantara / Sensatec Kombi
      - Steptronic
      - Größerer Kraftstofftank
      - 19" 791 M Bicolor in RFT
      - AHK
      - Panorama Glasdach
      - Sonnenschutzverglasung
      - Leisten in Mesheffect
      - M Sportfahrwerk

      2. 320d M Sport
      - Portimao blau
      - Alcantara / Sensatec Kombi
      - 6-Gang Getriebe
      - Größerer Kraftstofftank
      - 19" 791 M Bicolor in RFT
      - AHK
      - Gepäckraumpacket
      - Instrumententafel in Sensatec
      - Live Cockpit Plus
      - M Sportbremse
      - Sonnenschutzverglasung
      - Leisten in Alu Tetragon
      - M Sportfahrwerk

      Wie man sieht, kein großer Technik Firlefanz, aber für mich die perfekte Spezifikation (Nr.2 ist meine :saint: ).
      Alles andere hat für mich mit Autofahren nix zu tun :P . Wobei ich da jedem seine Vorlieben gönne!

      Viel zu sagen gibt es eigentlich nicht mehr, fast alles wurde ja bereits irgendwo schon mal gesagt.
      Vielleicht kurz die größten "Auffälligkeiten" von mir:

      • Innenraum ist mega aufgewertet. Der F31 war auch ein klasse Auto, aber der G21 spielt da echt auf einem ganz anderen Niveau.
      • Zum Motor selbst will ich in der Einfahrzeit noch nix sagen, da lass ich das Ganze noch etwas piano angehen. Spritverbrauch lag auf den 350 km von München heim bei 5,0 L. Schätze mal bei realem Gebrauch werde ich mich wie beim Vorgänger bei ~6,0 L einpendeln
      • Kritik am Fahrwerk versteh ich nicht. Hab ja die 19" in RFT, also die "schlimmste" variante, aber bin absolut zufrieden. Man merkt, das die Dämpfer im normalen Federbetrieb eher komfortabler sind und sich eben "Hubabhängig" verhalten. Ganz klar ist, ein 3er mit M Fahrwerk ist kein 7er und das soll er m.m.n. auch nicht sein! => Aber wie immer der Hinweis....sehr subjektives Thema!!!
      • Die Sonnenschutzverglasung ist für mich beim touring ein echtes must have :thumbup:
      • Es ist im Innenraum verdammt leise geworden...war die ersten km echt irritierend. Selbst jetzt teilweise noch...kann mir fast nicht vorstellen, was für einen Effekt die Akustikverglasung da noch haben soll ?(
      • Hab auch die Aluleisten im Kofferraum schon mal ausprobiert und hat erstaunlicher weise gut funktioniert...war etwas skeptisch :rolleyes: . Hatte jetzt schon verschieden große/schwere Holzkisten und Kartons drauf und die standen selbst bei zügiger Kurvenfahrt noch genau so im Kofferraum wie zuvor.
      • Der Manuelle Schalthebel gefällt mir gar nicht. War auch schon beim Händler, aber den angekündigten Performance Schaltknauf gibt es noch nicht.
      • Die M Sportbremse find ich besser als die vom F31. Klarerer Druckpunkt und vehementer. Bin mal gespannt, ob das so bleibt, oder ob es mit der zeit etwas schlechter wird. War erst skeptisch, weil ja hinten kein 2-Kolben Festsattel mehr verbaut wird.


      Ansonsten sind wir mega happy mit den Autos, alles funktioniert und ist top verarbeitet....jetzt muss nur die Einfahrzeit noch rum gehen :whistling:


      Hier noch ein paar Bilder:
      IMG_20191007_1319123.jpgIMG_20191007_1330319.jpgIMG_20191007_1333581.jpgIMG_20191007_1334243.jpg
      IMG_20191007_1334369.jpgIMG_20191007_1334526.jpgIMG_20191007_1401190.jpgIMG_20191007_1401306.jpg
      IMG_20191007_1401414.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G21Fan ()

    • Neu

      Danke!

      Ja, ich hab auch lange zwischen beiden geschwankt...es gab ja nirgends (Händler, IAA, Web) Bilder vom touring in Portimao.
      Hatte aber den F31 auch schon in Estoril und war damit immer sehr glücklich, wobei man sagen muss, dass das neue blau echt ganz anders ist.
      Außerdem denke ich immer man muss den Farben auch ein Chance geben

      Aber ich find Portimao sehr gelungen, auch für den touring….nur die Sonnenschutz gehört da m.m.n. zwingend dazu.

      Um den Druck aber etwas raus zu nehmen...wirklich falsch machen kann man bei der Entscheidung eigentlich nix!
      Auch der Mineralgraue sieht richtig stark aus, vor allem die Lichtreflexionen kommen da klasse raus.
      Es ist denke ich eher die Frage wie auffällig er sein darf/kann, oder ob einen das sportliche Understatement wichtiger ist.

    • Neu

      G21Fan schrieb:

      ....Hab ja die 90" in RFT, also die "schlimmste" variante, ...
      Glückwunsch, schöne Konfiguration Nr. 2 als Schalter und mit den normalen Instrumenten :thumbup: .
      Im Prinzip habe ich das gleiche Auto nur in weiß und als G20.

      Aber wie kommst Du in die Karre rein?
      Bei 90"-Bereifung ist die ja noch höher als die ganzen Geländekasperkisten ;) .

      #savethemanuals

    • Neu

      Glückwunsch zu den beiden Autos! Und wieder wird mir bestätigt, dass ich den Touring viel schöner finde als die Limo. :D

      Die Autos sehen echt beide stark aus. Für mich war bisher klar, dass es einer in Portimao werden würde (wenn denn G21). Das Mineralgrau fand ich bisher immer als Zwischenlösung... kein schwarz, kein weiß, keine "Farbe" -> Mineralgrau. Aber auf den Bildern wirkt das auf dem Touring echt schön. Trotzdem bleibt das Blau mein Favorit.

      Grüße Sven
      :m0007:

    • Neu

      Unabhängig dessen, dass eine Limo bei mir beruflich nicht geht finde ich den touring auch deutlich schöner.
      Allerdings fand ich es in der F3X Baureihe noch extremer, dagegen hat sich der G20 schon gemacht.

      @milhousevanhouten & @hau
      ich hab die Bezeichnung mit dem verkürzten Schalthebel damals auch gelesen und mir daraus Hoffnungen gemacht.
      Wenn ich mich nicht täusche ist das eins zu eins die Beschreibung aus dem F31 gewesen.?
      Einen "normalen" Schalthebel, ohne M habe ich noch nicht gesehen....aber wie der dann Aussehen soll????

      Zur Verteidigung von BMW muss ich aber sagen, dass viel (das meiste?) auch die Manschette ausmacht.
      Keine Ahnung, warum die so weit nach unten geht!
      Mal davon abgesehen, dass das ein ganz schönes Dreckloch wird, verstärkt es den Effekt immens.
      Hier mal ein Bild von dem Schalthebel aus der Seite:
      Dokument0 (1).jpg

      Hier sieht man finde ich gut, das der Schalthebel selbst nicht sonderlich weit über die Mittelkonsole hinausragt.

      Hier mal noch zwei allgemeine Bilder:
      IMG_20191010_1857271.jpgDokument1.jpg