320D XDrive oder 330D XDrive bestellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 320D XDrive oder 330D XDrive bestellen?

      Grundsätzlich steht meine Konfiguration und nachdem ich den 320er im April ein paar Tage zur Probe gefahren bin und es zu dem Zeitpunkt keinen 330er gab, war es auch bis vor kurzem klar, dass es der 320er werden würde.
      Jetzt kurz vor der Bestellung hab ich gesehen, dass auch der 330er verfügbar ist und nachdem ein Freund von mir wie ein Irrer auf mich einredet, dass ich unbedingt den 330er nehmen muss hab ich doch Zweifel.

      Den 330er gibts ja noch nicht zum Probe fahren, daher bin ich am Freitag den 530er im direkten Vergleich nach dem 320er für jeweils ca. 40' Probe gefahren. Ehrlicherweise war ich überrascht, dass da nicht mehr Unterschied war! Hätte mir anhand der reinen Leistungsdaten doch gedacht, dass ich einen deutlichen Unterschied merken würde. Könnte jetzt nicht sagen, dass ich die 75PS mehr und das höhere Drehmoment wirklich gemerkt hätte. Die über 6T€ Mehrpreis finde ich es dann dafür doch nicht wert!

      Jetzt stellt sich für mich nur die Frage, ob der 530er wirklich repräsentant für den 330er ist? Könnte mir vorstellen, dass dieser von der Leistungsentfaltung eher nicht so dynamisch ausgelegt ist wie dann der 330er?
      Habt ihr da Erfahrungen dazu?

      Bzw. würde mich interessieren warum ihr Euch für den 320er oder eben auch den 330er entschieden habt?

    • Ich hatte den F31 20xd und nun im Moment den F31 30xd LCI.
      Wenn es eine emotionale "1st World Problem" Entscheidung ist, nimm den 30er. Wer weiß wie lange es die noch gibt und er macht einfach richtig Spaß. Zwischensprints auf der Autobahn kreieren immer ein "Freude am Fahren" Grinsen in meinem Gesicht.
      Aus rein wirtschaftlichen und ökologischen Gründen macht der 20er sicher mehr Sinn, aber du wolltest ja unsere Meinungen dazu.

    • Equilibrium schrieb:

      Am besten gar keinen Diesel....
      Na ja, die Technik ist gut und der BMW-Diesel ist sauber. Lass das Thema jetzt aber besser, sonst komme ich wieder in Anti-DUH-und-fridays-for-future-Fieber :m0016:

      Natürlich wäre ein Sechszylinder die bessere Wahl, wenn man das Geld dafür hat und ausgeben möchte. Den 5er als Referenz denke ich ist nicht die beste Variante. Lieber ein F30 LCI als 330d fahren, dann hast du das beste Gefühl für den Motor. Alternativ warten mit der Bestellung bis du einen G20 mit der Maschine fahren kannst
      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • Matthias schrieb:

      Lieber ein F30 LCI als 330d fahren, dann hast du das beste Gefühl für den Motor. Alternativ warten mit der Bestellung bis du einen G20 mit der Maschine fahren kannst

      Wobei ich in einigen Tests gelesen habe, dass sich im Gegenssatz zu den F-Modellen auch bei den Motoren einiges getan hat (Drehmoment liegt früher an usw.), so dass man die nicht 100% vergleichen kann. Vom gewicht her passt der F30 aber besser als der 5er (zumal der G ja nochmal leichter wurde).

      @TE Fakt ist doch, wie einige schon geschrieben haben: Du bist einen 330iger gefahren und warst enttäuscht von der Mehrleistung. Bleibt noch das thema Sechszylinder. wenn Dir das nicht als Argument für den Mehrpreis genügt, soll sich halt Dein Freund einen 330iger kaufen und Du bleibst beim 320er. Was ja wahrlich auch keine schlechte Wahl wäre...

      Grüße Sven
      :m0007:

    • Matthias schrieb:

      Equilibrium schrieb:

      Am besten gar keinen Diesel....
      Na ja, die Technik ist gut und der BMW-Diesel ist sauber. Lass das Thema jetzt aber besser, sonst komme ich wieder in Anti-DUH-und-fridays-for-future-Fieber :m0016:
      Mir ging es dabei tatsächlich gar nicht um den Umweltaspekt, sondern darum das Benziner fahren einfach mehr Spaß macht. ;)
      Equilibrium @ F30-340i --> G20-M340i
    • Also ... auf jeden Fall den 330er (Allrad ist bei mir immer gesetzt!)

      Kann ihn erst seit ein paar Tagen geniessen ... ABER:
      Läuft sonor und dezent, Schub bis der Arzt kommt ohne penetrant zu werden ... und (okay noch anfangs in der Einfahrzeit mit zartem Fuss) Verbrauchsanzeige lt. BC aktuell bei 5,4L pro 100km .... Wahnsinn. Ein leichter Tusch aufs Gaspedal und ab geht die Post, Beschleunigung auf der BAB ... Hammer.

      Alles in allem ein erhabenes Triebwerk, macht einfach Lust und Laune auf jeden einzelnen Kilometer.

      Gruß

      BMW 330d xDrive Touring (G21) M-Sport (EZ 11/2019), Mineralweiss metallic, Leder 'Vernasca' Canberrabeige ... einmal "volles Programm" :love:
    • SunShine schrieb:

      Also ... auf jeden Fall den 330er (Allrad ist bei mir immer gesetzt!)

      Kann ihn erst seit ein paar Tagen geniessen ... ABER:
      Läuft sonor und dezent, Schub bis der Arzt kommt ohne penetrant zu werden ... und (okay noch anfangs in der Einfahrzeit mit zartem Fuss) Verbrauchsanzeige lt. BC aktuell bei 5,4L pro 100km .... Wahnsinn. Ein leichter Tusch aufs Gaspedal und ab geht die Post, Beschleunigung auf der BAB ... Hammer.

      Alles in allem ein erhabenes Triebwerk, macht einfach Lust und Laune auf jeden einzelnen Kilometer.
      Auch dieses kann ich unterschreiben!! der 6Ender Selbstzünder und dann als XDrive!!!! Merh braucht Mann/Frau nicht!! Ein Wahnsinnsgerät das ist!!

      mein Erlebnisbericht steht hier auch im Forum drinnen :D
      :thumbsup:
    • So,

      nach nun immerhin knapp 5 Tagen im 330xd Touring .... also das Triebwerk begeistert.
      Wenn auch ich nicht zu den erlesenen Diesel-Fans zähle ... das Aggregat macht einfach Laune und hat Leistung/Drehmoment im Überfluss,
      dabei immer dezent im Hintergrund vor sich hin brabbelnd.
      Ein Diesel wird eben niemals an die Laufruhe eines Ottomotors ankommen, aber er klingt einfach nur kernig und sonor, eben anders als ein 4-Ender.
      Selbst bei den kalten Temperaturen ist er recht schnell auf Betriebswärme, ein richtiges Kaltstartnageln gib es nicht.

      Die letzten Tage mal im normalen Arbeitswochen-Rhythmus ... Verbrauch liegt noch immer lt. BC unter 6L bei normaler Fahrweise.
      Kann den 330xd nur Wärmstens empfehlen und freue mich auf die erste Langstrecke, ich denke bei entspannter Fahrweise gehen dann locker 1000km+ mit einer Tankfüllung.

      Freude am Fahren .... die Karre macht einfach nur Bock auf jeden Kilometer. :thumbsup:

      Gruß

      BMW 330d xDrive Touring (G21) M-Sport (EZ 11/2019), Mineralweiss metallic, Leder 'Vernasca' Canberrabeige ... einmal "volles Programm" :love: