Fragen zur Sport-Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich empfinde das Fahren in D bei meinem 330i als Zumutung. Da rollt man bei teilweise knapp unter 1000U/min durch die Gegend und der Motor schüttelt sich schon leicht beim Gas geben. Dazu kommt, dass derart tief im Drehzahlkeller einfach keine Leistung anliegt. Das bedeutet, dass die ersten 20% Pedalweg praktisch gar nichts passiert und dann, nach dem Runterschalten, die Beschleunigung plötzlich stark zunimmt. Dieses nichtlineare Verhalten finde ich sehr unangenehm. Daher fahre ich nach kurzer Warmlaufphase immer in S und wenn es kurvig wird auch sehr gerne mit den Pedals in M. Mir würde ohne die Sportautomatik schon was fehlen.

    • Freezedevil schrieb:

      Ich empfinde das Fahren in D bei meinem 330i als Zumutung. Da rollt man bei teilweise knapp unter 1000U/min durch die Gegend und der Motor schüttelt sich schon leicht beim Gas geben. Dazu kommt, dass derart tief im Drehzahlkeller einfach keine Leistung anliegt. Das bedeutet, dass die ersten 20% Pedalweg praktisch gar nichts passiert und dann, nach dem Runterschalten, die Beschleunigung plötzlich stark zunimmt. Dieses nichtlineare Verhalten finde ich sehr unangenehm. Daher fahre ich nach kurzer Warmlaufphase immer in S und wenn es kurvig wird auch sehr gerne mit den Pedals in M. Mir würde ohne die Sportautomatik schon was fehlen.
      Dem stimme ich voll zu. Selbst in S kommt mir die Gasannahme subjektiv im Vergleich zum Probewagen (auch 330i mit Sportautomatik) etwas zäh vor. Ich schalte in der Regel direkt nach Anlassen auf S und halte mich bis zum Aufwärmen nur mit der Bodenblechnähe des rechten Fußes zurück.

      Als alter (und halb bekehrter) Automatikhasser schalte ich oft manuell, gerne früh zurück, auf der AB bei Speed aber auch gerne mal in den 8., den die SA sonst ignoriert.
      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Also ich find die Abstimmung gelungen im 330i.
      Einfach „Sport“ oder „Sport Plus“ nutzen, wenn die Spritkosten nicht so wichtig sind.
      Oder auch ganz nach Wunsch mit „Sport Individual“

      ist doch cool, wenn man vor so sich hin cruised. Der Motor liefert dennoch genug Leistung um im Verkehr mit zu schwimmen, auch bei 900rpm.