Bilder / Beratung zu Schwarz Uni

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilder / Beratung zu Schwarz Uni

      Hallo G20 Community,

      ich bin am überlegen als Farbe Schwarz Uni zu nehmen, haben aber noch keine Bilder dazu gefunden, auch bei keinem :) stehen welche, immer nur Saphirschwarz.
      Kann jemand Bilder dazu beisteuern oder hat jemand Erfahrungswerte zu Schwarz Uni?

      Vielen Dank

    • Mein E36 hate Schwarz Uni. War auch schön aber trotz gleichen Decklack wie beim Metallic, etwas empfindlicher.
      Gerade nach diversen Besuchen in Waschanlagen waren recht schnell Wolken im Lack zu sehen.
      Ist aber auch schon ein paar Jahre her. Heute sind Lack und Waschanalgen bedeutend besser.

      Metallic sieht hochwertiger aus, besonders bei Sonneneinstrahlung, zudem ist dies beim Wiederverkauf besser.
      Wenn du darauf jedoch kein Wert legen möchtest ist Uni auch gut

      Gruß Matthias
      ________________________________________
      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i
    • Meine Erfahrungen mit Schwarz Uni sind nicht gut (hatte einen F21 zwischen 2012 und 2015). Wenn er sauber ist und in der Sonne glänzt sieht er schön aus; richtig tief schwarz. Er ist aber unglaublich empfindlich. Der Versuch, Vogelkot mit viel Wasser und einem weichen Tuch vorsichtig zu entfernen, wurde gleich mit einer Vielzahl von deutlich sichtbaren Mikrokratzern bestraft. Da ist mein jetziges Saphir deutlich unempfindlicher.

    • Metallic ist unempfindlicher und sieht länger schön aus. (Meiner Meinung nach.)

      Alternativ kannst du auch Schwarz Uni nehmen, aber dann würde ich ihn professionell Lack versiegeln lassen. Das hat zum einen den Vorteil, dass der lack deutlich weniger empfindlich wird und zum anderen wird der Lack noch viel tiefer schwarz.

      Ohne den extra Schritt Metallic.

    • Neu

      Ich fuhr den 420d knapp 4 Jahre lang in schwarz uni. Der Unterschied zum saphirschwarz war marginal. Warum ich das weiß? Mein saphirschwarzer Z4 parkte die ganze Zeit daneben. Jetzt parkt der unischwarze 320d neben dem Z4.

      Der Unilack wirkt sattschwarz, er ist sportlicher und "tiefdunkel", der Metallic-Lack einen Ticken eleganter und durch die reflektierenden Pigmente minimal heller. Aber ehrlich - wenn ich beide Autos von 5m Entfernung ansah/ansehe konnte/kann ich nicht erkennen was was war/ist.
      Das war auch eine beliebte, wenn auch böse Frage an meine Freunde und Besucher: "Was meint Ihr, welcher der beiden Autos hat Metallic? Keiner? Oder aber beide?" 90% meinten "beide"...

      @ConSchulz: wenn Du auf der Straße nicht erkennst ob der BMW vor Dir Metallic hat nimm lieber den Unilack und stecke das Geld in andere Features. Wenn Du Freude am Funkeln des Lacks hast, wenn Du ihn beim Polieren aus der Nähe siehst dann nimm Metallic. Aus der Entfernung wirst Du nur bei Idealem Licht mehr Freude am Metallic haben. Und wenn Du nun komplett unschlüssig bist, dann empfehle ich Dir Metallic. Dann bist Du stets auf der sicheren Seite.

      Hier noch ein Foto vom unischwarzen 3er:
      320d Lack unischwarz.JPG

      Und hier der Vergleich zwischen uni und saphirschwarz:
      420d vs Z4 - unischwarz vs saphirschwarz.JPG

      Grüße
      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soulman ()

    • Neu

      Nein, ich finde die Sport Line schon sehr schick und die Leasingrate ist bei dem M-Sport Modell bei uns nicht so gut, wird ein Firmenwagen und wir müssen einen Teil der Leasingrate selber zahlen :(
      Jetzt bin ich wieder hin und hergerissen zwischen Dravitgrau und Weiß ^^