Kratzer am Spiegel - Lack polieren - Kosten - reparieren oder lackieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kratzer am Spiegel - Lack polieren - Kosten - reparieren oder lackieren?

      Moin Männer!

      Hoffe Ihr geniest auch dat schöne Wetter.
      Bin grad auch Sonne am Tanken.
      Leider hat eben eine ältere Dame meinen Aussenspiegel weggeklatscht.
      Ist Gott sei Dank nichts grosses passiert, war aber erschrocken wie laut der Aussenspiegel weggeklappt ist. Dachte in dem Moment, dat war et , der Spiegel ist hin.
      Jedoch nur ein kleiner Kratzer im unteren Bereich.

      Was sagt Ihr dazu? Wird doch bestimmt unter 100 Euro kosten, oder? Zu BMW oder normaler Lackierei fahren und der Dame die Rechnung schicken?

      Haben Daten ausgetauscht und Sie will es der Versicherung melden. Wobei bei dem kleinen Schaden, macht es ja für Sie wenig Sinn. Ich hätte es aus der eigenen Tasche gezahlt. Aber gut dat muss Sie ja selbst entscheiden.

      ———-

      Edit: Thread generiert.
      Edit 2: Bild auf Wunsch entfernt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skullz101 ()

    • Ich habe daraus mal ein Thema generiert.
      Im Smalltalk der Forenkneipe geht das unter...

      Und: sehr gut, wenn der Verursacher es der
      Versicherung meldet. Ob man es dann in
      Anspruch nehmen möchte, ist eine andere Sache.

      Toitoitoi! Gruß
      Oli

      BMW 316i E30 - BMW 318i touring E36 - BMW 320i E46 - BMW 330i touring E91 - aktuell: MINI JCW.

    • baris1980x schrieb:

      vital4ik schrieb:

      @baris1980x klingt blöd, aber probier Mal mit Politur. Vll kann man es weg polieren und dann muss man nichts lackieren...
      hi @vital4ik. Hab ich schon, leider ohne Erfolg, da kratzer zu fühlen sind :(
      so ein Mist...

      Würde bei BMW anfragen und vll geht wirklich ein Tausch dieses Teils. Lackierung ist immer so eine Sache... Bin persönlich kein Freund von.
    • hoechris schrieb:

      Also wenn du Glück hast bekommst du das Teil neu einzeln. Sieht laut Ersatzteilkatalog so aus!
      Beim F80 musste ich den kompletten Spiegel tauschen lassen, bis auf Spiegelkappe
      also solange der Spiegel ohne Kratzer wieder wie vorher wird , ist es mir lieber , dass der erste , also jetzige original Spiegel bleibt. Laut Teilekatalog ist der untere Bereich, Nr.3 extra zu bekommen. Leider gibt es keinen Preis dafür, zumindest zeigt es mir keinen an.

      @vital4ik ja genau ich auch nicht. Wenn dieser untere Bereich tauschbar wäre, perfekt.
      Dateien
    • @baris1980x irgendwie hast du im Moment eine kleine Pechsträhne mit deinem Fahrzeug. Erst das mutmaßliche Problem mit dem Lenkgetriebe und jetzt fährt auch noch jemand gegen den Spiegel.

      Das sieht doch aber nur nach einem Lackschaden aus, der von einem Fachmann zu beseitigen sein müsste. Vor einem vollständigen Austausch des Spiegelgehäuses, wie ihn @hoechris erst befürchtet hatte, würde ich auf jeden Fall erst einmal die gegnerische Versicherung kontaktieren. Die können sonst Probleme bei der Regulierung machen.
    • Zoppo Trump schrieb:

      @baris1980x irgendwie hast du im Moment eine kleine Pechsträhne mit deinem Fahrzeug. Erst das mutmaßliche Problem mit dem Lenkgetriebe und jetzt fährt auch noch jemand gegen den Spiegel.

      Das sieht doch aber nur nach einem Lackschaden aus, der von einem Fachmann zu beseitigen sein müsste. Vor einem vollständigen Austausch des Spiegelgehäuses, wie ihn @hoechris erst befürchtet hatte, würde ich auf jeden Fall erst einmal die gegnerische Versicherung kontaktieren. Die können sonst Probleme bei der Regulierung machen.
      ach alles halb so wild. Pech wäre wenn der Wagen sonst ärger machen würde. Gott sei Dank ist sonst alles Top, noch :)

      Ja also ich werde sls geschädigter nicht rumtelefonieren. Werde mal beim Lackierer fragen ob er es beseitigen kann. Wenn es nicht so teuer wird, rufe ich die Dame an und sage ihr was es kosten wird.

      Das beste ist. Die Dame wollte erst abhauen und hat rumgezickt. Gott sei Dank war ein älterer Herr , auch BMW Fahrer direkt zur Hilfe als Zeuge da. Die Dame hat am ganzen Auto und Aussenspiegel Kratzer und Lackspuren von anderen Autos. Wer weiss wie oft die schon abgehauen ist. Nicht mit dem Commander :)
    • baris1980x schrieb:

      Pech wäre wenn der Wagen sonst ärger machen würde.
      Ist denn das Knarzen nun weg?

      baris1980x schrieb:

      Ja also ich werde sls geschädigter nicht rumtelefonieren.
      Pass' halt nur auf, wenn der Schaden doch deutlich teurer wird als gedacht (>1000). Da gibt es durchaus Versicherungsgesellschaften, die Probleme machen, wenn du ihnen nicht vor der Reparatur Gelegenheit gegeben hast, den Schaden zu begutachten.
    • Zoppo Trump schrieb:

      baris1980x schrieb:

      Pech wäre wenn der Wagen sonst ärger machen würde.
      Ist denn das Knarzen nun weg?

      baris1980x schrieb:

      Ja also ich werde sls geschädigter nicht rumtelefonieren.
      Pass' halt nur auf, wenn der Schaden doch deutlich teurer wird als gedacht (>1000). Da gibt es durchaus Versicherungsgesellschaften, die Probleme machen, wenn du ihnen nicht vor der Reparatur Gelegenheit gegeben hast, den Schaden zu begutachten.
      das knarzen ist kaum noch zu hören. Denke ist Wetterabhängig. Ist ja die Tage warm gewesen. Dennoch habe ich demnächst einen Termin und der Wagen bleibt beim Händler zur Überprüfung.

      Ja bei einem hohen Schaden ok. Aber bei dem kleinen Kratzer , reicht es wenn ich es der Dame sage. Und wenn die Stress macht, dann melde ich mich schon bei der Versicherung. Bin erstmal optimistisch
    • Als mir damals jemand gegen den Spiegel gefahren ist, sah der Schaden genau so aus, allerdings war der Spiegelfuß leicht angebrochen, letztens Endes hat der Tausch knapp 900€ gekostet (BMW Procar).
      Ob BMW verdienen wollte? Keine Ahnung, aber wenn mir das Ding nach 30tkm bei 200+km/h abgerissen wäre, hätte ich mich schon sehr geärgert.

      Außerdem, warum lackieren, wenn Du das Teil wieder neu verbaut haben kannst?

    • neqsens schrieb:

      Außerdem, warum lackieren, wenn Du das Teil wieder neu verbaut haben kannst?

      Weil genau das die Einstellung ist, warum wir alle jedes Jahr mehr zahlen müssen in der Autoversicherung...

      Ich würde tatsächlich jetzt erstmal ein Angebot einholen und dann weitersehen. Normal kannst auch eine Kostenübernahmeerklärung in der Werkstatt unterschreiben und dann klären die alles mit der Versicherung direkt - gerade wenn die Dame schon rumgezickt hatte und wegfahren wollte wäre das für mich die erste Wahl.

      Ob sie den Schaden selbst zahlen will oder nicht, ist ihre Sache. Und das kann sie, nachdem die Versicehrung gezahlt hat, immer noch tun. Darüber würd ich mir keinen Kopp machen.

      Grüße Sven
      :m0007:

    • Nun könnte ich Dir ja als studierter Versicherungsbetriebswirt erklären, weshalb Deine Annahme zu Prämienerhöhungen falsch ist, aber ich denke das ist etwas viel Offtopic. Zumal Prämien seit Jahren eine sinkende Tendenz haben.

      Dein Pragmatismus in allen Ehren, aber wenn mich entscheiden müsste zwischen einer netten Lösung für jemand, der sich vom Unfallort unerlaubt entfernen wollte und einer vernünftigen Lösung für mein Fahrzeug, wäre meine Wahl immer die angeführte.