MP3 per USB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MP3 per USB

      Ich sehe inzwischen einige Threads über Streaming, die passenden Apps und die unpassenden Fehlern damit.

      Da ich ein echter Offline-Fan bin würde mich eher interessieren ob es schon Erfahrungen mit MP3 Wiedergabe vom USB-Stick gibt. Ich habe einen 256 GB USB 3.1 Stick mit meiner kompletten Sammlung an MP3 und FLAC Files (momentan über 15.000, ~110 GB), dessen Vorgänger mich lange Jahre in F10s begleiteten und ich plane dies auch hier wieder zur Hauptaudioquelle zu machen.

      Anschluss mit Audio-Wiedergabe ist, glaube ich, in der Mittelkonsole? USB-A oder -C Buchse? Wie klappt die Wiedergabe? Änderungen zu früheren Modellen? Wie ist der Klang? Werden eingebettete Cover angezeigt?

      Auch wenn ich den DAB Tuner mit drin haben werde, denke ich das ich doch wieder bei meinen eigenen, etwas speziellen, Playlists hängen bleiben werde - die ersten fünf Minuten dämliche Radiowerbung und dümmliche Moderation werden schon reichen! :D USB-Audio ist mir also schon wichtig...

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Also ich nutze zwar hauptsächlich die TuneIn App über Apple Carplay, mit bisher wunderbaren Erfahrungen in Funktion und Qualität, habe aber dennoch auch mal einen USB-Stick mit etwas Musik angeschlossen.
      Es funktionierte erwartungsgemäß super. Kann zwar keinen Vergleich zu Vorgängern ziehen, aber es funktioniert wie es soll. Die Cover werden angezeigt und man kann problemlos durch die Alben switchen. Der Klang ist (bei mir mit HK-Anlage) genial.
      Bisher hat mich BMW hier voll und ganz überzeugt :)

    • Habe in meinem G20 ebenfalls einen 256 GB USB 3.1 Stick in Betrieb. Angeschlossen an dem USB-C Anschluss unter der Armauflage.
      Funktioniert einwandfrei, keine Probleme. Der Klang hängt maßgeblich von der Qualität deiner MP3-Dateien ab.
      Im Vergleich zum F30 muß ich aber feststellen, dass die Menüführung, wenn ich den Ordner auf dem Stick wechseln möchte, umständlicher ist. Es muß immer zunächst über mehrere Ebenen gegangen werden, bis ich die Ordner sehe.

      Gruß Matthias
      ________________________________________
      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i
    • Ich habe eine 128GB-USB-Stick mit MP3s darauf. Angeschlossen ist der Stick nicht unter der Armauflage, sondern in dem Fach vor dem Automatik-Wählhebel, wo auch das Handy fürs Wirelesse-Charging abgelegt werden kann.

      Das funktioniert bisher problemlos. Allerdings war der Weg im Menü zum durchblättern der Verzeichnisstruktur in der alten Version etwas kürzer.

    • togocar schrieb:


      Das funktioniert bisher problemlos. Allerdings war der Weg im Menü zum durchblättern der Verzeichnisstruktur in der alten Version etwas kürzer.
      Habe versucht die Seite mit den Ordnern auf eine Stationstaste zu speichern, hat aber leider nicht funktioniert.
      Na ja, muß man sich eben daran gewöhnen.
      Gruß Matthias
      ________________________________________
      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i
    • Ich habe nen 64GB USB 3.0 Stick in dem Anschluss an der Ladeschale und der geht 1a ... ABER die neue Navigation durch die Ordner ist ein grauß. Das war im F30 schöner gelöst :(.

      Dafür ist die Albumübersicht echt schön :)

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)

    • Matthias schrieb:

      togocar schrieb:

      Das funktioniert bisher problemlos. Allerdings war der Weg im Menü zum durchblättern der Verzeichnisstruktur in der alten Version etwas kürzer.
      Habe versucht die Seite mit den Ordnern auf eine Stationstaste zu speichern, hat aber leider nicht funktioniert.Na ja, muß man sich eben daran gewöhnen.
      Mhm ... da bin ich mal gespannt. Wie sieht die Reaktionszeit aus? Früher brauchte ich die ersten paar Minuten nach dem Start gar nicht versuchen Ordner einzulesen, da hat er wohl noch die Ordnerstruktur gecached; danach ging es dann.
      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Aber es gibt natürlich Adapter, die es Dir erlauben eine SD-Karte in einen USB-Stecker zu stöpseln. Sollten theoretisch ebenso funktionieren wie ein Memorystick, probiert habe ich es aber noch nicht.

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.