Winterpaket/Standheizung - Wieso so wenige Bestellungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterpaket/Standheizung - Wieso so wenige Bestellungen?

      Passt nicht 100% zum Wartesaal da ich erst Ende des Jahres zuschlagen werde, aber warum nimmt kaum jemand die Standheizung mit dazu ,
      1500€ inklusive Displayschlüssel und Akkustikverglasung Seitenscheiben , das ist doch ein eher lächerlicher Betrag im vergleich zu manch anderer Sonderausstattung.
      Ja ich habe auch eine Garage aber trotzdem finde ich persönlich ist das ein Must have , hab sie im F30 nachrüsten lassen.

      Habe ich vielleicht irgendwelche "Nachteile" übersehen ?

    • Da ich keine Garage (mehr) habe war es für mich auch ein Musst-Have.
      Fand das Winter-Paket preislich durchaus gut.

      Es gab schon einige Tage wo es morgens so kalt war, dass die Autoscheiben gefroren waren. Ich habe dann vor dem Frühstück einfach mit dem Display-Key die Standheizung aktiviert und alles war super. Kein Kratzen, kein Spray und im Fahrzeug 23 Grad als ich los fahren wollte. Der Motor ist darüber hinaus auch (gefühlt) deutlich schneller warm.

      Ich würde die Standheizung jeder Zeit wieder nehmen.

    • Finde den Preis fürs Paket "Winterfreude" nicht günstig.

      Akustikverglasung hätte ich nicht bestellt, DisplayKey ist in meinem Augen Kirmesquatsch, bleibt also eine Standheizung für 1550 Euro, die ohne Akustikverglasung 1500 Euro kostet. Das ist beides viel Geld finde ich.

      Die Standheizung ist für mich aber trotzdem gesetzt wenn sie bestellbar ist (was ja leider nicht bei allen Fahrzeugen der Fall ist).
      Der Firmenwagen steht draußen und ich habe echt keine Lust früh morgenst das Auto freizuschaufeln/-kratzen.

      #savethemanuals

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von milhousevanhouten ()

    • "Winterfreude" war für mich als absolutem Wintermuffel ein Muss! Solange es irgend geht, nie mehr ohne Standheizung. Die Akustikverglasung wäre kein Muss gewesen, der Displayschlüssel auch nicht, obwohl er cool ist und besser als eine separate FB wie früher. Auf die Lenkradheizung kann ich, so wie auf die Sitzheizung, komplett verzichten.

      Sehr schade finde ich dass man, so wie überall, keine beheizbare Frontscheibe bekommt, nur bei Ford, die wohl die Rechte an der Idee haben und nur in ihren eigenen Modellen und ein paar Kooperationsmodellen zulassen.

      Just my 2 cents, YMMV

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Virtual86 schrieb:

      Sehr schade finde ich dass man, so wie überall, keine beheizbare Frontscheibe bekommt, nur bei Ford, die wohl die Rechte an der Idee haben und nur in ihren eigenen Modellen und ein paar Kooperationsmodellen zulassen.
      Audi hat auch eine beheizbare Frontscheibe. Wenn ich richtig informiert bin, hat Ford auch diese doofen Heizdrähte drin, das würde mich stören.
      Bei VW/Audi verwendet hierbei keine Heizdrähte, sondern eine Silberschicht, die dann unter Strom gesetzt wird. Schöne Sache und funktioniert wunderbar. Warum es trotzdem so wenig angeboten wird, versteh ich dennoch nicht.
    • Miraculixx schrieb:

      Audi hat auch eine beheizbare Frontscheibe. Wenn ich richtig informiert bin, hat Ford auch diese doofen Heizdrähte drin, das würde mich stören.Bei VW/Audi verwendet hierbei keine Heizdrähte, sondern eine Silberschicht,
      Okay, das ist neu für mich, aber die Marke ist auch so was von nicht meine... :D

      Die Drähte sind okay, sind bei meiner Frau im Einkaufskörbchen und stören uns beide kein bisschen. Grundsätzlich finde ich das Konzept der beheizbaren Frontscheibe super und würde es mir für BMW aucch wünschen!

      </OT>
      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Für mich im Gesamtpaket ein Spottpreis. Ich habe die geordert, habe aber in allen meinen Autos Standheizung gehabt. Ich habe zwar daheim für unsere Autos eine Garage, auf der Arbeit aber nicht. Da meine Frau und ich auch im Schichtdienst arbeiten, hat es schon was angenehmes nach einem Nachtdienst im Winter auch mal in ein warmes Auto zu steigen.
      In der Nachrüstung kostet die Standheizung mehr als das doppelte...
      Für Laternenparker halte ich die Standheizung für ein muss, wer aber von Garage zu Garage hüpft braucht die eher nicht und kann sich das Geld sparen..

      Meine Historie in 25 rollenden Jahren
      Alpine A310 V6 turbo E32-750i E38-750i E32-750il E65-745i E66-760li
      Downsizing Projekt in Bestellung
      M340ix

    • Da ich eine richtige Frostbeule bin ist das Winterfreude Paket ein Must-Have gewesen, die Akustik-Verglasung als auch die Lenkradheizung wären auch so definitiv mit ins Auto gekommen, so kam mir solch ein Freude-Paket ziemlich recht :)

      Ob das jetzt vie oder wenig Geld für jeden einzelnen ist muss jeder für sich selbst entscheiden... Ich finde es günstig.

      Morgens um 5:30uhr bei -5grad Außentemperatur in ein warmes Auto steigen ... Ja ich will

      Einzig alleine der Displayschlüssel hätte mich zur Zeiten von Smartphones nicht zum Kauf gebracht.