viele Software-Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • baris1980x schrieb:

      frodo schrieb:

      baris1980x schrieb:

      also wenn dieses P Zeichen mit dem Roten Kasten kommt. Klickst du auf den Kasten recht unten drauf ne? Dannach Fuss weg vom Gas und alles andere macht eigentlich der Wagen. Bei mir klappt es wirklich wunderbar. Sogar engste Parklücken ,wo ich dachte macht der bestimmt nicht bekommt der Assistent hin. Versuch mal auch nen Werksreset und dann normal wieder von vorne Anmelden , löst hoffentlich das Problem.
      Genau das versuche ich schon die ganze Zeit, ich drücke auf den roten Kasten mit dem P und nichts passiert. Ich muß wohl zum freundlichen...
      das ist echt merkwürdig. Ich glaube dir , dass es nicht funktioniert. Hatte am Anfang auch so eine Situation wo es nicht ging. Aber wie gesagt , ein Reset hat bei meinem Wunder bewirkt.
      Ich habe meinen Fehler gefunden, heute habe ich am Displayrand eine Hinweis angezeigt bekommen, das man die Bremse treten muß und dann bei gedrücker Bremse den Parkplatz am Controldisplay auswählen.
      Keine Ahnung ob das dort schon die ganze Zeit stand. Hallo BMW zu befragen hat auch nicht geholfen da man dort nur den Video über einen einparkenden 7er BMW angezeigt bekommt, aber nicht erklärt bekommt was der Fahrer genau dafür getan hat.

      Hier nun die Drivers Guide Anleitung mit durchgestrichener Irreführung und meinen Korrektuen in Fettschrift.

      Einparken

      1. Parkassistent einschalten und aktivieren. Dazu Rückwärtsgang einlegen oder die Parkassistenztaste drücken und am Controll Display das System aktivieren. Hierzu den Haken beim Parkassistent setzen falls nocht nicht angehakt.
      2. Mit einer Geschwindigkeit bis ca. 35 km/h und einem Abstand von maximal 1,5 m an der Reihe der parkenden Fahrzeuge vorbeifahren. Der Status der Parklückensuche und mögliche Parklücken werden am Control Display und durch einen Signalton angezeigt.
      3. Vorgeschlage Parklücke mit getretener Fußbremse für den Einparkvorgang bestätigen: Parklücke am Control Display auswählen. Das System übernimmt die Lenkung. Fußbremse lösen.
      4. Den Anweisungen am Control Display folgen. Am Ende des Parkvorgangs wird die Wählhebelposition P eingelegt. Das Ende des Parkvorgangs wird am Control Display angezeigt.
      5. Die Parkposition ggf. selbst anpassen.
      Die fett markierten Anmerkungen mußte ich erst selbst herrausfinden.
    • nur ein Hinweis bezüglich der mehrfachen Abstürze des BC... Hatte ein ganz ähnliches Problem beim F06 (Bj. 2016). Dort ist der BC auch regelmäßig abgestürzt mit schwarzem Bildschirm und musste neustarten oder mit langem Druck auf die Lautstärketaste resettet werden.
      Bei der NL haben SIe das untersucht und den folgenden Hinweis gegeben: Das über BT verbundene Smartphone darf keine Sonderzeichen im Telefonnamen haben. Ich hatte bei meinem Handy im Telefonnamen einen Bindestrich "-" drin, der wohl wirklich ursächlich war. Kaum habe ich den Strich rausgenommen, haben auch die Abstürze aufgehört...

    • GottKaiser schrieb:

      nur ein Hinweis bezüglich der mehrfachen Abstürze des BC... Hatte ein ganz ähnliches Problem beim F06 (Bj. 2016). Dort ist der BC auch regelmäßig abgestürzt mit schwarzem Bildschirm und musste neustarten oder mit langem Druck auf die Lautstärketaste resettet werden.
      Bei der NL haben SIe das untersucht und den folgenden Hinweis gegeben: Das über BT verbundene Smartphone darf keine Sonderzeichen im Telefonnamen haben. Ich hatte bei meinem Handy im Telefonnamen einen Bindestrich "-" drin, der wohl wirklich ursächlich war. Kaum habe ich den Strich rausgenommen, haben auch die Abstürze aufgehört...
      Danke für den Hinweis. Da fehlen einem die Worte...
    • frodo schrieb:

      baris1980x schrieb:

      frodo schrieb:

      baris1980x schrieb:

      also wenn dieses P Zeichen mit dem Roten Kasten kommt. Klickst du auf den Kasten recht unten drauf ne? Dannach Fuss weg vom Gas und alles andere macht eigentlich der Wagen. Bei mir klappt es wirklich wunderbar. Sogar engste Parklücken ,wo ich dachte macht der bestimmt nicht bekommt der Assistent hin. Versuch mal auch nen Werksreset und dann normal wieder von vorne Anmelden , löst hoffentlich das Problem.
      Genau das versuche ich schon die ganze Zeit, ich drücke auf den roten Kasten mit dem P und nichts passiert. Ich muß wohl zum freundlichen...
      das ist echt merkwürdig. Ich glaube dir , dass es nicht funktioniert. Hatte am Anfang auch so eine Situation wo es nicht ging. Aber wie gesagt , ein Reset hat bei meinem Wunder bewirkt.
      Ich habe meinen Fehler gefunden, heute habe ich am Displayrand eine Hinweis angezeigt bekommen, das man die Bremse treten muß und dann bei gedrücker Bremse den Parkplatz am Controldisplay auswählen.Keine Ahnung ob das dort schon die ganze Zeit stand. Hallo BMW zu befragen hat auch nicht geholfen da man dort nur den Video über einen einparkenden 7er BMW angezeigt bekommt, aber nicht erklärt bekommt was der Fahrer genau dafür getan hat.

      Hier nun die Drivers Guide Anleitung mit durchgestrichener Irreführung und meinen Korrektuen in Fettschrift.

      Einparken

      1. Parkassistent einschalten und aktivieren. Dazu Rückwärtsgang einlegen oder die Parkassistenztaste drücken und am Controll Display das System aktivieren. Hierzu den Haken beim Parkassistent setzen falls nocht nicht angehakt.
      2. Mit einer Geschwindigkeit bis ca. 35 km/h und einem Abstand von maximal 1,5 m an der Reihe der parkenden Fahrzeuge vorbeifahren. Der Status der Parklückensuche und mögliche Parklücken werden am Control Display und durch einen Signalton angezeigt.
      3. Vorgeschlage Parklücke mit getretener Fußbremse für den Einparkvorgang bestätigen: Parklücke am Control Display auswählen. Das System übernimmt die Lenkung. Fußbremse lösen.
      4. Den Anweisungen am Control Display folgen. Am Ende des Parkvorgangs wird die Wählhebelposition P eingelegt. Das Ende des Parkvorgangs wird am Control Display angezeigt.
      5. Die Parkposition ggf. selbst anpassen.
      Die fett markierten Anmerkungen mußte ich erst selbst herrausfinden.
      ach nö oder :) ich denk du hattest die Bremse benutzt. Steht halt klein auf dem Schirm. Jetzt haste es ja gelöst. Freut mich ;)
    • Neu

      Seit 3 Tagen kommuniziert mein Auto nicht mehr mit dem Server bzw der App. Woran das liegt weiß ich nicht. Habe die App neu installiert und auch das Profil im Auto neu hinterlegt. Letzteres war äußerst unangenehm, da alle Einstellungen - vor allem der Sitz - weg waren. Es wird dauern bis dieser wieder gut passt.

    • Neu

      BMW versucht aktuell die Kommunikation zu den neuen Modellen zu verbessern.

      An Deiner Stelle würde ich mich per Telefon oder E-Mail direkt an den BMW Kundenservice wenden. Dort ist man sehr hilfsbereit und in der Regel werden die Probleme auch in ein paar Tagen behoben. Wenn ein Rücksetzen erforderlich ist wird dir das auch mitgeteilt.

      Ich hatte selbst einige Probleme mit den Connected Drive Diensten und den Webseiten von BMW diese wurden alle behoben, ohne das ich am Fahrzeug was zurücksetzen musste.