330i - Performance Schalldämpfer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 330i - Performance Schalldämpfer?

      Hallo zusammen.

      Erster Post im Forum... Nach ~30 Jahren Firmenauto kommt nun im gesetzteren Alter wieder ein eigener dran. Letzte Woche habe ich einen 330i M Sport in totalschwarz bestellt. Schönes Auto, das ich auch schon einen Tag Probe fahren konnte. Ich war nur etwas enttäuscht vom Sound. Das mag sich blöd anhören, aber ich habe mich bei meinem letzten Wagen (F10 535i mit Performance Schalldämpfer) schon an das etwas kräftigere gewöhnt. Der G20 hörte sich - wie ich fand - relativ dünn an. Ich weiss, kein Vergleich, 4 Zylinder und Serienanlage, Performance gibt es ja noch nicht. Auf den 340 wollte ich aber nicht warten und irgendwo muss ich bei Preis und laufenden Kosten auch einen Strich ziehen.

      Meine Frau freut sich eher dass er leiser ist (bislang: "Traktorgeräusch")... Was meinen die Freunde des sportlicheren Klangs? Nachrüstung empfohlen? Irgendeine Insider-Info wann es die Performance Töpfe gibt? Elektronische Klanghilfen ("Active Sound") mag ich eher weniger.

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Also ich konnte in Erfarhung bringen, dass es sogar schon M-Performance Potts geben soll aber scheinbar hat das KBA die wohl erstmal alle aus dem Verkehr gezogen da die Pötte zu laut seien ... Quelle: BMW Händler

      Einige Videos zeigen den M Performance Pott an einem 320D ... also ist da wohl was wahres dran ...

    • Danke, also wohl zumindest am Kommen, irgendwann, vielleicht demnächst. KBA muss man einfach lieben... Optimal wäre ja die mehrstufige Einstellung wie im Mustang GT, gerne auch mit dem "Leise"-Timer. Wobei da scheinbar auch die lauteste Einstellung verboten ist - wer kann das kontrollieren... Mein Dealer äußerte auf Anfrage leider gar nichts zu dem Thema: "wahrscheinlich...irgendwann...wir melden uns..."

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Also ich persönlich denke dass da nichts mehr kommen wird ... durch einige Idioten die es komplett und hoffnungslos übertrieben haben wurden zuviele Menschen gestört, es gab zuviele Beschwerden bei der Polizei und das sieht man an der Soko Poser usw. Sowas würde die Polizei nicht einrichten wenn nicht Druck käme ... sei es nun direkt von Bürgern oder von Politikern die von Bürgern dazu angestachelt wurden.

      So oder so ist es wie immer ... ein paar Vollidioten machen der Masse den Spaß kaputt. Siehe den heutigen Tag ... vor 10-15 Jahren war Carfreitag entspannt, man traf sich usw. ... dann kamen die ganzen Tuningidioten & Proleten die nur Stunk gemacht haben und heute gibts extrem starke Kontrollen, Verbote für Treffen usw. usw.

      Ich trauer der alten Zeit doch stärker nach :/

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)

    • In Frankfurt gibt es die Sondereinheit KART („Kontrolleinheit Auto-Poser, Raser und Tuner“), wobei ich die Zielsetzung auf "Tuner" etwas grenzwertig finde, wenn ich auch mit dem Rest halbwegs konform gehe - Rennen auf öffentlichen Strassen dürfen echt nicht sein. "Poser" ist da etwas schwammig, wie mir Bekannte erzählten ist da schnell mal ein völig legaler Wagen eingezogen und trotz Vorlage aller Genehmigungen dauert es teils Wochen bis man ihn zurück bekommt.

      Ich will jetzt nicht die illegale Szene verteidigen, aber "Tuning" kann ja nun nicht per se vefolgt werden, das ist ein wahnsinnig weites Feld, das zwar auch ins Verbotene driften kann, das aber eben nicht zwangsläufig tut. Völlig legale Treffen wie etwa (früher) am Carfreitag, zum Vorführen und Anschauen der Werke müssen erlaubt sein.

      Crazyiven hat recht, es sind dann die paar Haiopeis die abends dröhnend oder Reifenquietschend durch Wohngebiete cruisen müssen - und da gibt es schon massive und berechtigte Beschwerden von Anwohnern - oder sich ihre privaten Rennen liefern wollen, die es dann für die große Masse verderben, die einfach nur schöne (auch starke) und gut zurecht gemachte Autos lieben.

      Schade, aber da sind wir nun ...

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • Danke Comforter, aber eher nicht... Zum einen lehne ich diese künstlichen Soundmodule ab (ja, ich weiss dass viele Modelle das heute eh drin haben). Und zum anderen finde ich das zu einem schönen Auto mit sportlichem Anspruch eben auch ein passender Klang gehört. Das muss nun nicht markerschütternd laut sein, aber sich eben gut anhören.

      Meine ganz persönliche Meinung und Vorliebe - YMMV.

      Grüße
      Gerd


      Gesendet von meiner Nespresso-Maschine.
    • crazyiven schrieb:

      Also ich persönlich denke dass da nichts mehr kommen wird ... durch einige Idioten die es komplett und hoffnungslos übertrieben haben wurden zuviele Menschen gestört, es gab zuviele Beschwerden bei der Polizei und das sieht man an der Soko Poser usw. Sowas würde die Polizei nicht einrichten wenn nicht Druck käme ... sei es nun direkt von Bürgern oder von Politikern die von Bürgern dazu angestachelt wurden.

      So oder so ist es wie immer ... ein paar Vollidioten machen der Masse den Spaß kaputt. Siehe den heutigen Tag ... vor 10-15 Jahren war Carfreitag entspannt, man traf sich usw. ... dann kamen die ganzen Tuningidioten & Proleten die nur Stunk gemacht haben und heute gibts extrem starke Kontrollen, Verbote für Treffen usw. usw.

      Ich trauer der alten Zeit doch stärker nach :/
      Stimmt. Es werden keine Performance-Schalldämpfer mehr in Deustchalnd angeboten,
      BMW hat sich wegen diverser Beschwerden dagegen entschieden. In den USA dagegen sind Sie schon verfügbar.
    • Virtual86 schrieb:

      Danke Comforter, aber eher nicht... Zum einen lehne ich diese künstlichen Soundmodule ab (ja, ich weiss dass viele Modelle das heute eh drin haben). Und zum anderen finde ich das zu einem schönen Auto mit sportlichem Anspruch eben auch ein passender Klang gehört. Das muss nun nicht markerschütternd laut sein, aber sich eben gut anhören.

      Meine ganz persönliche Meinung und Vorliebe - YMMV.
      Der M340i hört sich super an.
    • Franky schrieb:

      Virtual86 schrieb:

      Danke Comforter, aber eher nicht... Zum einen lehne ich diese künstlichen Soundmodule ab (ja, ich weiss dass viele Modelle das heute eh drin haben). Und zum anderen finde ich das zu einem schönen Auto mit sportlichem Anspruch eben auch ein passender Klang gehört. Das muss nun nicht markerschütternd laut sein, aber sich eben gut anhören.

      Meine ganz persönliche Meinung und Vorliebe - YMMV.
      Der M340i hört sich super an.

      Ohne OPF hört sich der M340i auch super an. In Deutschland erhalten wir jedoch die Version mit OPF und weniger Leistung.
      Ich gehe davon aus, dass der Klang dann leider nicht mehr so super sein wird. :/
    • ja der Klang ist ein Traum. Nach 19 Jahren 6 Pötte bin ich zum ersten mal auf 4 umgestiegen. Untenrum trotzdem toller Sound. Obenrum fehlt mir leider etwas :(
      Dafür ist der rest ein Traum und gleicht es Gott sei Dank aus :)