BMW 3er Adaptives M Fahrwerk vs. Sportfahrwerk im G20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @stepau66
      Danke für Deine Erfahrungen und dem Bericht.
      Hast Du auch mit dem Reifendruck "gespielt" bzw mit welchen Druck fährst Du?
      Die Spanne der Drücke ist ja schon groß...

      #savethemanuals

    • Neu

      Wie angekündigt nun auch meine ersten Erfahrungen mit dem M-Sportfahrwerk und 19"-Rädern (bisher 800km gefahren).
      Luftdruck rundum 2,5 bar.

      Fazit vorweg: Meine Befürchtungen, es sei für die ca. 35.000km p.a. zu straff haben sich in Luft aufgelöst.

      Stadt:
      Grobere Unebenheiten rütteln merklich im Gebälk.
      Relativiert sich ein wenig durch die niedrigen Geschwindigkeiten in der Stadt.
      Slalom um die Gullydeckel muss man nicht fahren, aber so richtig Spaß beim Ausbügeln groberer Aufbrüche haben die Dämpfer nicht.

      Landstrasse:
      Fühlt sich sehr präzise an, Strassen in gutem Zustand machen richtig Laune, super exakt fahrbar.
      Wagen setzt sich unmittelbar nach dem Einlenken, knickt nicht nach im Kurvenverlauf - sehr schön :)
      Selbst bei Unebenheiten völlig ausreichend komfortabel, schluckt vieles weg ohne zu versetzen.
      Schon garkein Schaukeln oder Nachwippen, das hatte ich aber auch nicht erwartet.

      Autobahn:
      Für mich (bisher) perfekt.
      Schnelle Autobahnkurven sind ideal für das Fahrwerk, ohne Wippen oder Kippen um die Hochachse.
      Lediglich schnell aufeinander folgende Unebenheiten bringen die Fuhre etwas aus der Ruhe, die ansonsten durch den langen Radstand gewährleistet wird.

      In allen Einsatzbereiche ist für mich nicht das Fahrwerk, sondern die Lenkung das, was am ehesten Unruhe hereinbringrn könnte.
      Viel zu wenig Widerstand (selbst im Fahrmodus Sport).
      Exakt? Ja, schon, aber echt viel zu leicht.

      Für mein Fahrprofil mit ca. 28.000km Autobahn p.a. ist das M-Fahrwerk sehr gut zu gebrauchen.
      Freue mich auf die 3 Jahre Leasing :)

      #savethemanuals

    • Neu

      Ich habe gerade meine Konfiguration meiner Firma gesendet.
      Mich hätte jetzt wirklich nur noch interessiert wie der vergleich zwischen Serienfahrwerk und dem M-Sportfahrwerk ist...
      Zeit zum Testen habe ich leider nicht.

      Wenn ich in der Konfiguration den Serienfahrwerk auswähle, hakt sich aber die variable Sportlenkung ab, für die man eigentlich Aufpreis bezahlt hat.
      Das ist natürlich ärgerlich.

      @milhousevanhouten hast du, weitere Tipps die du diesmal nicht mit in die Konfiguration nehmen würdest und welche die du diesmal eher bevorziehen würdest?

    • Neu

      @61WhoAmI
      Ja ich würde das Innovationspaket bestellen.
      Habe im Dezember bestellt, da gab es das leider noch nicht ohne Digitalinstrumente.
      Wäre im Vergleich zu meiner jetzigen Konfiguration knapp 800 Euro teurer, dafür aber mit HeadUp und Komfortzugang.
      Meine jetzige Konfiguration findest Du im Vorstellungsthread.

      Hi aus dem Siegerland

      Und einen anderen Schaltknauf (den es hoffentlich irgendwann im Zubehör gibt). Der im M-Paket sieht aus und fühlt sich an als sei er aus den 80ern :saint: .

      #savethemanuals