Benzin im Tank: E10, Super - Plus oder Premium Shell V Power SmartDeal Ultimate tanken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn Du noch Tankstellen mit Super Plus findest kann es nicht schaden ... aber viel höher (V Power Racing / Aral Ultimate) brauchst Du nicht gehen weil der Motor den Vorteil dieser Spritvarianten nicht ausnutzen kann. Es mag sauberer Verbrennen usw. ja ... aber mehr Leistug hast Du dadurch nicht :)

      Ich habe noch den Jahresdeal meines V Power Deals bei der Shell ... und werde anfangsn V Power Racing in den G20 tanken ... aber wenn der Deal Ende des Jahres ausläuft werde ich auch nur noch normales Super tanken :)

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)

    • Wo liegt der Vorteil, außer im (imho angeblich) saubereren Verbrennen und (imho ebenfalls angeblicher) Mehrleistung ? Bei höherer Verdichtung oder Hochdrehzahlmotoren kann ich es nachvollziehen, aber bei normalen Serienmotoren halte ich den empfohlenen "Standardsprit" für absolut ausreichend. Ich fahre übrigens seit fast 20 Jahren Diesel ... :whistling:

      Gibt es fundierte Untersuchungen zu diesem bisweilen esoterischen Thema ?

      Eine Kurve ist nur eine gebogene Gerade.

    • konnte bei meinem F30 328i kein Unterschied zwischen Super normal und V-Power feststellen, weder beim Verbrauch noch bei der Leistung.

      Gruß Matthias
      _______________________________________

      BMW E30 316i / BMW E36 318i / BMW E46 318i
      BMW E90 320i / BMW F30 316d / BMW F30 328i
      BMW G20 330i


    • Meine Erfahrung aus 10 Jahren Audi TT 8N 1.8T:
      Super Plus führt zu Mehrleistung im hohen Drehzahlbereich und weniger Verbrauch, der Mehrpreis wurde dadurch egalisiert.
      Habe kein wissenschaftliches Papaer dazu verfasst aber es war deutlich spürbar bei meinem Fahrzeug und meinem Fahrstil.

    • A4 Avant-Fahrer schrieb:

      Wo liegt der Vorteil, außer im (imho angeblich) saubereren Verbrennen und (imho ebenfalls angeblicher) Mehrleistung ? Bei höherer Verdichtung oder Hochdrehzahlmotoren kann ich es nachvollziehen, aber bei normalen Serienmotoren halte ich den empfohlenen "Standardsprit" für absolut ausreichend. Ich fahre übrigens seit fast 20 Jahren Diesel ... :whistling:

      Gibt es fundierte Untersuchungen zu diesem bisweilen esoterischen Thema ?
      Es gibt zumindest einen Test vom ADAC (Link zum Test).

      Es gibt aber auch persönliche Erfahrungen. Ich habe z.B. bei meinem letzten Diesel mal für 3 Monate den Shell Smart Deal getestet und konnte dabei keine merkliche Veränderung des Spritverbrauchs oder der Leistung feststellen.

      ABER:
      Im Zusammenhang mit einer Rückrufaktion wegen des AGR-Ventil hatte ich bei der Abgabe des Fahrzeugs ein interessantes Gespräch mit einem BMW-Meister. Dieser erklärte mir, dass er an den Ablagerungen stets erkennen könne, ob ein Fahrzeug mit hochwertigen Kraftstoffen betankt worden sei. Er rate mir - jedenfalls wenn ich das Fahrzeug länger fahre wolle - entsprechende Kraftstoffe zu tanken. Bei einem Leasing von 3 Jahren spiele dies sicherlich keine entscheidende Rolle; längerfristig aber schon.

      Ich habe mich nach den 3 Monaten entschieden, wieder "normalen" Markendiesel zu tanken, eben weil es ein Leasingwagen war. Da ich jetzt aber den neuen 3er mindestens 5-6 Jahre fahren will, werde ich den Smart Deal abschließen. Die 4 ct Aufpreis je Liter (mehr sind es bei entsprechenden Angeboten faktisch nicht) sind mir da egal. Ich mache dies nicht, weil ich mir mehr Leistung oder weniger Verbrauch erhoffe, sondern einzig allein wegen des Problems der Versottung, d.h. dem Schleim aus Kohlenwasserstoff, Kondenswasser und Ruß, der durch den chemischen Prozess bei der Abgasrückführung entsteht, bei dem Dieselabgase durch Harnstoff von Stickoxiden befreit werden. Desto weniger Ruß bei der Verbrennung entsteht, umso besser.
    • crazyiven schrieb:

      Wenn Du noch Tankstellen mit Super Plus findest kann es nicht schaden ... aber viel höher (V Power Racing / Aral Ultimate) brauchst Du nicht gehen weil der Motor den Vorteil dieser Spritvarianten nicht ausnutzen kann. Es mag sauberer Verbrennen usw. ja ... aber mehr Leistug hast Du dadurch nicht :)

      Ich habe noch den Jahresdeal meines V Power Deals bei der Shell ... und werde anfangsn V Power Racing in den G20 tanken ... aber wenn der Deal Ende des Jahres ausläuft werde ich auch nur noch normales Super tanken :)
      gibt's den Deal immer noch? und falls ja wo finde ich ihn? Auf der Shell-Homepage wurde ich nicht fündig - habe aber ehrlicherweise auch nicht intensiv gesucht :P

      Grüße Simon

    • Hey Simon :)

      Hier ist das beschrieben:
      shell.de/autofahrer/shell-kraf…ell-vpower-smartdeal.html

      Gruß
      Marcus

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)