Nachlass BMW G20 3er - Rabatt - Prozente - Leasing - Verhandlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es kommt ja wie immer auf viele Faktoren an ... wir haben langsam Jahresende und wenn Sie jetzt noch Verträge machen usw. gehen die ins aktuelle Bonusjahr usw. usw. Da kann es für die echt vom Vorteil sein jetzt nochmal ein paar Autos mit Knallerpreisen raus zu hauen damit man den Jahresbonus bekommt.

      Dann gibt es die Sache wie gut man den Verkäufer kennt, welchen Kundenstatus man hat usw. usw. ... Rabatte hängen heute von vielen Faktoren ab und nicht nur von den Rabatten die BMW den Händlern gibt usw.

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)

    • Durch die hälftige Versteuerung ist der 330e natürlich rechnerisch interessant.
      Allerdings vermute ich, daß der LF tendenziell schlechter ausfallen wird, da zu den Restwerten keine allzu großen Erfahrungen vorliegen. Die paar F30/1 Hybride sind wohl ein wenig knapp als Datenbasis.

      Andererseits hat man an den Faktoren für den 225xe-Bus gesehen, dass BMW -wenn sie wollen- auch komplett auf die Marge verzichtet, um die Dinger in den Markt zu drücken.

      Für mich war/ist der 330e allerdings keine Option, gibt's ja nur mit Opamatik :saint: .

      #savethemanuals

    • MathMarc schrieb:

      milhousevanhouten schrieb:

      gibt's ja nur mit Opamatik
      :m0016: Ja, jetzt komm aber... da greifst du jetzt aber ganz schön in die Historienvorurteilskiste!
      :D ja stimmt.

      Wobei heutzutage fahre ich als Opa ja den Schalter und "die jungen Leute" den Automaten, weil man dann beim Fahren besser am Handy spielen kann (ja Du hast Recht, noch ein Vorurteil :saint: ).

      #savethemanuals

    • Naja könnte ich, aber was bringt Dir das? Die Rabatte hängen von vielen Faktoren ab und nicht nur der Laune des Verkäufers? So gibt es zum Beispiel einen Rabatt über X Euro wenn Du Gewerbetreibender bist ... aber wenn Du keiner bist kannst Du den nicht bekommen. Aber der wird reingerechnet und am Ende wird der Rabatt in % ausgedrückt. Aber die Rabatte/Prämien die der Händler von BMW aus bekommt/nutzen kann hängen von vielen Faktoren ab. So kommt der eine auf 0,5% oder 1% mehr als der andere, obwohl Sie exakt dieselben Rabatte von einem Händler bekommen.

      Und durch diese Umrechnung von festen Eurobeträgen auf Prozentuale Rabatte wird das ganze nicht wirklich vergleichbar.

      Nehmen wir die 6.000 Euro Dieselprämie ... kaufst Du einen nackten 320d für 40.450 Euro Liste hast Du durch die 6.000 Euro einen Rabatt von ca 15%. Machst Du den 320d aber gut voll und kommst auf knapp 60.000 Euro Liste "schrumpft" der Rabatt auf 10%. In beiden Fällen gab es 6.000 Euro Nachlass ... nur ist das halt ein anderer %-Anteil vom Listpreis und somit ein komplett unterschiedlicher %-Rabatt auf den Listpreis :)

      Ich denke alles über 12% ist aktuell ein guter Rabatt ... Wagen steht quasi erst vor der offiziellen Markteinführung, die Leute haben großes Interesse und wieso sollten die Händler Geld verschenken wenn vor der Tür genug Leute stehen die einen haben wollen? Mein Händler hat am Tag als er im Konfigurator war schon die ersten G20 verkauft ... da hat ihn noch keiner Live gesehen? :)

      Und dann wäre da noch die persönliche Komponente ... wenn man sich lange kennt, schon viele Autos gekauft hat, seinen Service immer bei dem Händler macht usw. usw.

      Geh entspannt in die Verhandlung und dann wirds schon gut ausgehen :)

      Gruß
      Marcus

      P.S.: Wer Codierungen im Bereich NRW sucht darf sich gerne per PN bei mir melden :)

      Aktuelles
      Vorstellungs Thread | crazyiven's Blue Baby (G20 330i M Sport in Portimao Blau)

    • Wichtig ist, dass man - wenn man Zahlen diskutiert - die Rahmenbedingungen komplett transparent macht.

      Beim letzten Autokauf für meine Frau, haben wir bspw. den Gebraucht 1.000 Euro über ursprünglichem Inzahlungnahmepreis in Zahlung gegeben, ohne 4 Beulen reparieren zu müssen. Je nach Fahrzeugpreis, sind das schon schon ein paar Prozent, die unter dem Strich zählen, aber beim reinen Rabatt eben fehlen.

      BMW 316i E30 - BMW 318i touring E36 - BMW 320i E46 - BMW 330i touring E91 - aktuell: MINI JCW.