BMW Flexible Fast Charger (Ladeziegel)

  • Der Ziegel ja... aber ich traue mancher Garagen-Verkabelung aus Nachkriegszeiten (und ohne FI) nicht so ganz über den Weg. Da liegen dann 10A für 5,5h an und evtl. mag das net jetzt Abzweigdose oder Flickstelle.


    Ist halt was anderes wie ein Staubsauger oder ne Bohrmaschine, Kreissäge etc. ;)

  • Hab auch den gleichen Ziegel bekommen (05/22) und lade öfters mit 10A auch bei meinen Eltern, die eine "kreative" Verkabelung im Haus haben. Bisher keine Probleme aber eine ordentlich Leitung/ Wallbox etc ist sicherlich nicht verkehrt, insb. wenn man langfristig denkt.

  • Kurze Rückmeldung zum Sachverhalt. Das ist die Antwort:

    dadadadadJPG.JPG


    Ja der Händler hat Recht. Die oben genannten Ladekabel gehören Serienmäßig dazu.

    Jedoch stell ich mir die Frage. Ist das jetzt beim Fehler und Problem, dass der Flexible Fast Charger in der Auftragsbestätigung als Zubehör gelistet ist?


    Meint ihr ich soll darauf pochen und darauf bestehen? Dann ist halt die Frage, wie verbindlich eine Auftragsbestätigung von BMW ist?

  • Dann ist halt die Frage, wie verbindlich eine Auftragsbestätigung von BMW ist?

    Das ist das einzige, was verbindlich ist. Egal, ob da irgendwelche Sachen als Zubehör oder als Serienausstattung aufgeführt werden. Wenn in der Auftragsbestätigung etwas steht, dann hat der Händler das zu liefern. Alles davor (wie die Bestellung etc.) ist noch kein finaler Vertrag.

    M340i xDrive Touring 48V-MHEV (Produktion 07.2021), Softwarestand: 07/2021.50

  • Die andere Frage ist, brauchst du den anderen Stecker so dringend bzw. lohnt es sich wegen einem Fehler von BMW sich da so auf Aufwand zu machen und sich am Ende noch mit dem Händler zu verkrachen :/


    Denn BMW wird sicher irgendeinen 08/15 Text parat haben das im Kleingedruckten ja dies das steht und das dadurch alles korrekt ist..

  • Die andere Frage ist, brauchst du den anderen Stecker so dringend bzw. lohnt es sich wegen einem Fehler von BMW sich da so auf Aufwand zu machen und sich am Ende noch mit dem Händler zu verkrachen :/


    Denn BMW wird sicher irgendeinen 08/15 Text parat haben das im Kleingedruckten ja dies das steht und das dadurch alles korrekt ist..

    Das ist ja die Frage. Wäre der Weg BMW direkt zu kontaktieren unpolitischer um den Krach mit dem Händler zu vermeiden?